Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter Top Festnahme im Fall Peggy (†): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 2.521 Anzeige Erschreckender Trend! In dieser deutschen Stadt werden 80 Prozent der Vergewaltigungen erfunden Top MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
28.205

AfD-Weidel: "Das Beste für Deutschland, wäre ein Ende der Bundesregierung"

AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel fordert Ende der Bundesregierung und Rücktritt von Kanzlerin Merkel

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel hofft auf ein baldiges Ende der Bundesregierung und fordert einen überfälligen Rücktritt von Kanzlerin Merkel.

Berlin - Hundert Tage GroKo und eine, ist absolut gar nicht zufrieden: AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel (39) rechnet mit der Bundesregierung und Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU) schonungslos ab.

Alice Weidel teilt gegen Merkel und ihr Kabinett nach 100 Tagen GroKo aus. (Bildmontage)
Alice Weidel teilt gegen Merkel und ihr Kabinett nach 100 Tagen GroKo aus. (Bildmontage)

So fordert Weidel ein baldiges Ende der Bundesregierung und einen Rücktritt der Kanzlerin.

"Für Deutschland und die Deutschen wäre es das Beste, wenn den ersten hundert Tagen dieser Regierung nicht noch einmal weitere hundert GroKo-Tage folgen", sagte Weidel der Deutschen Presse-Agentur.

Das Einzige, was Union und SPD seit der Regierungsbildung im März "zügig durchgezogen" hätten, sei die Anhebung der Obergrenze für die staatliche Teilfinanzierung der Parteien - doch mehr Positives verliert die 39-jährige AfD-Politikerin nicht. Im Gegenteil, sie führt eine Reihe von Kritikpunkten auf.

Die Regierung führe einen "Krieg gegen die deutsche Autoindustrie". Um die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr sei es schlecht bestellt. Zudem sei "das Verhältnis zu Russland [...] durch das dilettantische Auftreten von Außenminister Heiko Maas zerrütteter als zuvor."

Merkel klammere sich an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron (40), "der sie nur deshalb noch umwirbt, weil er Geld von ihr will".

Der Skandal beim Bundesflüchtlingsamt habe das Ausmaß des Versagens in der Migrationskrise an den Tag gebracht, fährt Weidel fort. Und während die großen Probleme ungelöst blieben, sei Merkels viertes Kabinett nach hundert Tagen schon mitten in der Krise.

Auf Twitter trat die AfD-Fraktionsvorsitzende auch nochmal nach: "Kein Kanzler der Bundesrepublik Deutschland hat so viel Schaden angerichtet wie Angela Merkel."

Fotos: DPA (Bildmontage)

Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen Neu Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.649 Anzeige Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden Neu Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 5.418 Anzeige Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! Neu FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen Neu "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date Neu Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung Neu Woran erkenne ich einen guten Glühwein? Neu
Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! Neu Dreiste Abzocke über Amazon und Ebay: Steuerbetrüger muss in den Knast Neu
54 Menschen starben im Mittelmeer: So geht es weiter im Schleuser-Prozess Neu Unechte 100 Euro-Scheine! So erkennt Ihr das Falschgeld Neu Peinlich! Jobcenter klagt Paar wegen 23.000 Euro an und verrechnet sich Neu Rollator für Tochter (2): Dresdens mutigste Mama sucht Weihnachtsengel Neu Hollywood-Star Diane Kruger ist zurück aus der Baby-Pause! Neu "Fashion Awards": Meghans Babybauch stahl allen die Show Neu Nach zwei Jahren Pause: Dresdner Kommentator wieder zurück bei Stefan Raab Neu Wird dieser YouTube-Clip zum meistgehassten Video aller Zeiten? Neu 2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg 315 Tödlicher Unfall: Reisebus in Düsseldorf erfasst Frau und überrollt sie 2.153 Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr 479 Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt 15.728 Update Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 2.550 Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 1.159 Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 3.812 Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger in Aachen ins Bein 307 Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 6.449 Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 295 Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? 1.201 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 8.028 "Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 3.222 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 4.156 Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 536 Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.607 Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 7.164 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.812 Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 1.190 Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu 34.563 Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben 1.756 Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch 1.372 Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! 98 Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt 3.547 Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim 723 Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! 589 Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet 504 Update Häufigste Todesursache im Job ist Krebs 1.312