Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

Top

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.662
Anzeige

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

Top
11.063

Hier lacht sich Frauke Petry über ihre Widersacher kaputt

Markneukirchen - Moderate Töne, Lob für die Presse, Wahlkampfhilfe für andere Parlamente - Frauke Petry (40) feilt an einer Vorbildfunktion ihrer Sachsen-AfD.
Frauke Petrys Konkurrent Roland Ulbrich (55).
Frauke Petrys Konkurrent Roland Ulbrich (55).

Von Torsten Hilscher

Markneukirchen - Moderate Töne, Lob für die Presse, Wahlkampfhilfe für andere Parlamente - Frauke Petry (40) feilt an einer Vorbildfunktion ihrer Sachsen-AfD. Zum Auftakt des Landesparteitags im Vogtland zeigte sich aber auch eine Chefin, die alles im Griff haben will. Nicht jeder zollte ihr dafür Beifall.

Für einen kurzen Moment scheint es, als würde Frauke Petry die Fassung verlieren. Die Parteichefin krümmt sich vor Lachen. Anlass: Der Leipziger Rechtsanwalt Roland Ulbrich (55) wollte wissen, warum er nicht im Rechtsausschuss der Partei landete, für den er sich beworben hatte.

Petry muss ihren Ohren nicht getraut haben. Denn einerseits gelten der Erfolgsfrau Verlierernachfragen als kleinlich, andererseits ist Ulbrich ausgerechnet jener Mann, der Petry beim Landesvorsitz Konkurrenz machen wollte.

Die Wahl dafür ist am heutigen Sonntag. Daraus wird wohl nichts mehr. Zuletzt mochte er nur noch antreten, wenn es eine Doppelspitze gibt, hieß es aus Parteikreisen. Gibt es nicht, wurde am Abend entschieden.

Theoretisch jedoch kann er heute seine Meinung nochmal ändern.

Doch schon mit der Nachfrage hat sich Ulbrich blamiert. Ein Geschenk. Schnelldenkerin Petry setzt mit ihrer Reaktion einfach noch einen drauf und bügelt Ulbrich auch bei ihrer Antwort ab.

Klarmachen, wer das Sagen hat

Auch Lachen kann eine Waffe sein. Frauke Petry (40) am Samstag in Markneukirchen.
Auch Lachen kann eine Waffe sein. Frauke Petry (40) am Samstag in Markneukirchen.

Petry, die Chefin. Sie erläutert Organisatorisches, wirbt um Verständnis für die Presse. Nimmt stehende Ovation und rhythmisches Klatschen entgegen. Und macht vor allem mit ihrer 18-minütigen Rede einmal mehr klar, wer das Sagen hat.

Sie richtete die Partei auf nichts weniger als eine Regierungsbeteiligung aus; wenn sein muss, auch erst einmal als Stütze„ einer Minderheitenregierung“, wie sie es formuliert.

Ihre Jünger zwischen Zwickau und Zittau sieht sie ganz vorn mit dabei: „Der Landesverband Sachsen ist Taktgeber für den Bundesverband.“ Denn der LV Sachsen würde schon jetzt anderen Verbänden „Aufbauhilfe“ in Sachen Parlamentsarbeit geben.

Auch anderes wird erst gar nicht im Kleinen abgehandelt: Frauen und Familie („Endlich wieder eine Willkommenskultur für Kinder etablieren.“), Euro und EU, die Nato und Europa.

Selbst das Thema Asyl („katastrophale Migrationspolitik über Jahre“) erhält allein eine allgemeine Würdigung - als wären Bautzen und Clausnitz noch immer nur Städtenamen.

Dabei fehlt es keinesfalls an Scharfmacherei zum Parteitag. An der Besucherempore hängen Transparente: „Grenzen sichern! Heimat schützen“, steht auf einem. Auf dem anderen: „Frau Merkel, Sie schaffen das, aber Ihr Volk macht nicht mehr mit. Treten Sie zurück!“

So geht die AfD-Chefin mit Kritik um

Der AfD-Parteitag in Markneukirchen.
Der AfD-Parteitag in Markneukirchen.

Kritik gegen sich konterte die Parteichefin am Samstag mit Angriffen. Etwa als es um die Blamage zu einem AfD-Antrag im Landtag geht, die von den Linken abgekupfert wurde (Thema Betreuung in Frauenhäusern): „Ich wäre dankbar, wenn vor allem die SPD sich an die Anträge ihrer Landtagsfraktionen vor zehn oder 15 Jahren erinnert, die sie in einem dutzend deutschen Landtagen gestellt hat.“

Es sei völlig normal, dass Anträge wieder heraus geholt würden. „Da müssen wir uns überhaupt nicht verstecken. Wir werden ihn daher in veränderter Form noch einmal einbringen.“

Oder aber, als die Entlastung für den Vorstand zum Jahr 2014 beim Parteitag stockt, weil plötzlich jene Spenden/Darlehen für die AfD-Sachsen eine Rolle spielen, die auch einen Wahlprüfungsausschuss im Landtag beschäftigen und bei der Petry unter Meineidsverdacht steht.

Beim Landesparteitag funkt sie dazu derart dazwischen, dass jeder Kritiker annehmen muss, er sympathisiere mit Links. Die Quittung gab es später per anonymer Abstimmung: 29,6 Prozent entlasten den Vorstand für 2014 nicht.

Fotos: Andreas Wetzel

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

Top

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

12.057
Anzeige

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

Top

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.128
Anzeige

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

Neu

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

Neu

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

Neu

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

Neu

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

1.994
Anzeige

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

Neu

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.642
Anzeige

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

Neu

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

Neu

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

Neu

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

Neu

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

Neu

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

Neu

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

Neu

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

2.739

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

421

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

1.865

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

1.727

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

335

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

907

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

969

Masturbieren verboten! Dieser Zettel erregt eine ganze Schule

4.974

IS-Anhänger soll Anschlag geplant haben: Urteil gegen Amri-Anhänger

232

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

305

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

529

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

434

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

3.953

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

550

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

11.131

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

4.028

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

5.696

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

3.266

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

2.928

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

148.118

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

4.837

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

288

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

3.767

Räumdienst evakuiert halb Helgoland

14.655

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

9.291

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.968

Auslöschung Israels angedroht

2.851

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

682

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

2.521

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

203

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

3.140

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

7.083

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

3.615