Schock! Frau findet Penis in ihrem Mittagessen

Eine Frau hat in Ghana ein Penis-ähnliches Fleischstück in ihrem Essen gefunden. (Symbolbild)
Eine Frau hat in Ghana ein Penis-ähnliches Fleischstück in ihrem Essen gefunden. (Symbolbild)

Ghana - Guten Appetit! Eine Frau in Westafrika hat zu ihrem Mittagessen eine ganz besondere Beilage bekommen und schockt damit das Internet.

Akosua wollte sich in einem Fast-Food-Restaurant in Ghana das traditionelle Gericht Tuo Zaafi gönnen. Als sie das meiste der Suppe ausgelöffelt hatte, kam plötzlich etwas Merkwürdiges zum Vorschein.

Die Afrikanerin wollte zuerst ihren Augen nicht trauen, aber das besagte Fleischstück sah einfach mal genauso aus, wie ein Penis!

Aufgeregt zeigte sie ihrer Familie den obszönen Fund. Alle waren der Meinung, dass man das Fleischstück lieber an die Hund verfüttern sollte. Doch Akosuas Bruder hatte eine andere Idee: 

Der vermeintliche Penis sollte getestet werden. Ein befreundeter Labortechniker musste die Familie aber enttäuschen: Dadurch, dass das Fleisch gekocht wurde, wäre ein gewöhnlicher Laborversuch nicht in der Lage zu beweisen, ob es etwas menschliches wäre.

Akosua sollte deshalb einen forensischen Test machen. Doch die nervige Bürokratie, die damit zusammenhängt, war der Frau aus Ghana zu viel Stress: "Wir haben aufgegeben und jetzt liegt das Fleisch in unserem Kühlschrank."