Schluss mit goldenem Oktober! Erster Herbststurm rollt auf uns zu Top Frau wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden: Kannte sie ihren Mörder? Neu Kind (5) stirbt bei Horror-Unfall: Schockierendes Detail kommt ans Licht Neu Krasse Bilder! Hagelsturm flutet Straßen von Millionen-Metropole Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.618 Anzeige
1.684

Putsch-Versuch in Simbabwe? Militär reißt Kontrolle an sich

Ein Putsch soll es angeblich nicht sein. Doch das Militär hat in Simbabwe zeitweise die Kontrolle an sich gerissen.
In Simbabwes Hauptstadt Harare war es zu einer ungewöhnlich großen Militärpräsenz gekommen.
In Simbabwes Hauptstadt Harare war es zu einer ungewöhnlich großen Militärpräsenz gekommen.

Harare - Das Militär in Simbabwe hat nach eigenen Angaben zeitweise die Kontrolle über den Staat übernommen. Es gehe darum, eine "sich verschlimmernde politische, soziale und wirtschaftliche" Krise zu überwinden, erklärte Generalmajor Sibusiso Moyo am Mittwoch in einer Ansprache im staatlichen Fernsehen.

Es handle sich jedoch nicht um einen Militärputsch, betonte er. Es gehe darum, Verbrecher zur Strecke zu bringen. Präsident Robert Mugabe (93) und seine Familie seien in Sicherheit. "Sobald wir unsere Mission erfüllt haben, erwarten wir eine Rückkehr zur Normalität", sagte Moyo.

Der Militärvertreter forderte alle Sicherheitskräfte auf, mit dem Militär zu kooperieren. Auf Provokationen würde angemessen reagiert werden, warnte er. Alle Soldaten sollten sich umgehend zum Dienst zurückmelden.

Das Militär übernahm zeitweise die Kontrolle.
Das Militär übernahm zeitweise die Kontrolle.

In der Nacht hatte es Augenzeugen zufolge zuvor mindestens drei laute Explosionen in der Hauptstadt Harare gegeben, auch Schüsse wurden gehört.

Seit Dienstag war es zu einer verstärkten Militärpräsenz in der Hauptstadt gekommen. Die Botschaften der USA und Großbritanniens ermahnten ihre Staatsbürger in Simbabwe wegen der unklaren Situation zu großer Vorsicht und forderten sie auf, zu Hause zu blieben. Die US-Botschaft sollte am Mittwoch geschlossen bleiben.

Die Lage war am Mittwochmorgen noch unübersichtlich. Insbesondere war zunächst unklar, ob Mugabe oder einzelne Minister vom Militär in Gewahrsam genommen wurden. Mugabe selbst hat sich bislang nicht öffentlich geäußert. Einer seiner Mitarbeiter hatte am Dienstag noch erklärt, der Staatschef gehe wie gewohnt seinen Amtsgeschäften nach.

Nach bislang unbestätigten Gerüchten soll das Militär Langzeitpräsident Robert Mugabe (93) absetzen wollen.
Nach bislang unbestätigten Gerüchten soll das Militär Langzeitpräsident Robert Mugabe (93) absetzen wollen.

Die Zuspitzung der Krise ergab sich, nachdem Militärchef General Constantino Chiwenga der Regierung von Langzeitpräsident Mugabe (93) am Montag öffentlich gedroht hatte, die Armee sei angesichts der Krise im Land bereit "einzuschreiten".

Die Regierungspartei Zanu-PF erklärte daraufhin am Dienstagabend, die Äußerungen Chiwengas kämen einem Verrat und der Anstachelung zur gewaltsamen Auflehnung gegen die verfassungsrechtliche Ordnung gleich.

Die politische Krise in Simbabwe um die Nachfolge des seit 1980 regierenden Mugabe spitzte sich vergangene Woche zu, als Mugabe seinen langjährigen Vizepräsidenten Emmerson Mnangagwa feuerte. Das Militär stand bislang immer stramm hinter Mugabe, doch auch hinter Mnangagwa, der als Verbündeter von Armeechef Chiwenga gilt. Die beiden kämpften mit Mugabe zusammen gegen das weiße Minderheitsregime im damaligen Rhodesien. Sie gelten als Kritiker von First Lady Grace Mugabe, die ihrem Mann im höchsten Staatsamt nachzufolgen hofft.

Ein Analyst der Beratung ExxAfrica, Robert Besseling, erklärte, die Funkstille der Regierung deute darauf hin, dass Mugabe die Kontrolle über die Situation verloren habe. Sollte es zu einem Militärputsch kommen, seien in der Nähe wichtiger Einrichtungen in Harare wie dem öffentlichen Fernsehsender und Regierungsgebäuden Kämpfe zwischen Fraktionen des Militärs und der Polizei zu befürchten, so Besseling weiter. Ein Experte der Risikoberatung Verisk Maplecroft erklärte, die erhöhte Militärpräsenz sei ein klares Zeichen, dass die Streitkräfte notfalls einschreiten würden, um Grace Mugabe als Präsidentin zu verhindern.

Eine Bürgerin in Harare, Vivian Chinhengo, sagte am Dienstag, dass im Zentrum der Stadt an fast jeder Kreuzung Soldaten zu sehen seien, was "sehr ungewöhnlich" sei. Ein anderer Augenzeuge, Clement Gomo, sagte, er habe bei der Fahrt ins westliche Chinhoyi mehrere gepanzerte Fahrzeuge in Richtung Harare fahren sehen. In der Nacht zum Mittwoch wurden auch in der Stadt gepanzerte Fahrzeuge gesehen.

Simbabwe mit seinen etwa 15 Millionen Einwohnern gehört einem UN-Index zufolge zu den ärmsten Staaten der Welt. Mugabe hat die frühere Kornkammer des südlichen Afrikas heruntergewirtschaftet. Das Land hat sich bislang noch nicht von einer schweren Wirtschaftskrise erholt, in Folge derer es 2008 zu einer galoppierenden Hyperinflation und dem Zerfall der Landeswährung kam.

Fotos: DPA

Tolle Neuigkeiten für Fans von "Biathlon auf Schalke" Neu Passagier bepöbelt schwarze Frau im Flieger: Reaktion von Ryanair entsetzt Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.722 Anzeige Sprengsatz gezündet! Anschlag auf Berliner Bar Neu Lebensgefährlich! Schwarzfahrer stößt Kontrolleur ins Gleis Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 13.231 Anzeige Drogenrausch? Schwester von Miley Cyrus protzt mit riesigem Marihuana-Haufen Neu Raubüberfall auf Geldtransporter: Polizei sucht silbernen BMW! Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 4.760 Anzeige "Ich werde dich fressen": Flüchtling verstümmelt 18-Jährigem Gesicht Neu Pegel-Rekord im Rhein: So flach wie nie! Neu Mutter schüttelt Baby zu Tode und wird direkt wieder schwanger Neu Sohn schlägt Vater mit Stein bewusstlos und köpft ihn: Jetzt gesteht er die Tat! Neu Von GZSZ-Nico zum Obdachlosen: Das macht Raphaël Vogt heute! Neu Frau stirbt nach brutalem Handtaschen-Raub Neu Rund 690 in nur zwei Jahren! Reichsbürgern werden in Bayern Waffen entzogen Neu
Schüler bedroht Lehrerin mit falscher Waffe mitten im Klassenzimmer Neu Todessturz von Parkbank: Starb 26-Jähriger wegen eines schlechten Scherzes? Neu
Umfrage: Grüne lachen, Seehofer angezählt, SPD im Keller Neu Blutiges Drama im Zoo: Löwin tötet Vater ihrer drei Jungen Neu Darum solltet Ihr auf Klos niemals Toilettenpapier als Unterlage verwenden Neu Dumm gelaufen: Mieter muss ausziehen, weil er zu laut Pornos schaut 1.156 Schwäche gezeigt: Bayern-Legende Breitner übt klare Kritik an Hoeneß und Rummenigge 703 Happy End! Gestohlene Hundewelpen und Besitzer wieder vereint 853 Rechtsextreme Tötungsvideos ohne Barriere im Internet abrufbar 1.179 Produkt-Rückruf: Diese Sprossen verursachen blutigen Durchfall! 1.255 Mädchen kam nicht in der Schule an: Wo ist Nika Sophia (12)? 3.087 Update Riverboat-Aus für Stephanie Stumph! Und ihr Nachfolger ist eine echte Überraschung 4.295 Drama in Asylunterkunft: Kleines Mädchen (2) stürzt von Balkon in die Tiefe 1.368 Nach Tierquälerei auf Schlachthof: Waren auch zwei Tierärzte beteiligt? 528 Neuer Trend? Lübecker Agentur führt bayerische Feiertage ein 78 Eltern brutal mit Hammer im Bett erschlagen und eingemauert: So geht es weiter 2.577 Meghan böse beleidigt: TV-Moderator disst schwangere Herzogin 2.332 Autos in Bayern am sichersten: Diese Marken bevorzugen Diebe 130 FC Bayern vor CL-Duell in Athen: Franck Ribéry nicht mit dabei 623 10-Jähriger dreht den Swag auf: Das ist die ernste Botschaft seines Rap-Songs 743 Andrea Pirlo völlig orientierungslos am Flughafen in Köln! 1.779 Wer hätte das gedacht? Sylvie Meis wird Schuldirektorin 1.983 Heftiger Unfall: Jugendliche Motorradfahrer rasen in VW Golf 3.019 Für Hardcore-Fans: Marilyn Manson verkauft Dildo mit seinem Gesicht 769 Ungewöhnlicher Lieferdienst: Heuschrecken und Maden statt Pizza und Pommes 499 Sie brauchen mehr Sprit als andere: SUV-Trend in Deutschland ungebrochen 630 Mit Küchenmesser! Ex-Freundin Herz durchstochen, Täter muss lange hinter Gitter 521 Update 17-Jähriger steigt auf Autobahn aus Wagen: Danach wird es wild 3.367 Auto überschlägt sich, zwei Menschen schwer verletzt 304 63 Baby-Leichen in Bestattungshaus entdeckt: Sie lagerten in Kühltruhen 2.917 Mann wollte Haus abfackeln, in dem sich Mutter mit Kindern befand 904 Ausgerechnet von ihnen: GZSZ-Paar wird in flagranti erwischt 3.571 Tim Mälzer packt aus: Er hatte einen One-Night-Stand in der Öffentlichkeit! 3.796 Wie süß: Sarah Lombardi ist schwer verliebt 1.464