Nach Feuer von Notre-Dame: Mann mit Benzinkanistern in Kathedrale gefasst! Top "Von Kartoffeln und Kanaken": Dieses Buch einer Lehrerin sorgt für Zündstoff Top Preissturz bei MediaMarkt: Technik von Sony und Bose enorm im Preis gesenkt! 1.078 Anzeige Freuen sich hier wirklich Muslime über brennende Notre-Dame? Top Mit dieser Aktion bekommt Ihr bei MediaMarkt Technik geschenkt! 2.583 Anzeige
244

Zwei Tote bei Bahnunglück: Strafbefehl gegen DB-Mitarbeiter

Zugunfall in Aichach in Bayern: Fahrdienstleiter soll fahrlässig Unglück im Frühjahr 2018 verursacht haben

Im Frühjahr 2018 prallte in Schwaben eine Regionalbahn auf einen Güterzug, zwei Menschen starben. Verantwortlich soll der Fahrdienstleiter sein.

Aichach - Im Frühjahr 2018 prallte in Schwaben eine Regionalbahn auf einen Güterzug, zwei Menschen starben. Nach Überzeugung der Ermittler hat der Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn fahrlässig das Unglück verschuldet.

Ein Zugunglück in Aichach in Bayern hat 2018 zwei Todesopfer gefordert. (Archivbild)
Ein Zugunglück in Aichach in Bayern hat 2018 zwei Todesopfer gefordert. (Archivbild)

Nach dem Zugunglück mit zwei Toten im schwäbischen Aichach ist gegen den Fahrdienstleiter deshalb ein Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung erlassen worden.

Die Staatsanwaltschaft hat für den 25 Jahre alten Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) eine zehnmonatige Bewährungsstrafe beantragt.

Wie die Anklagebehörde am Montag mitteilte, habe das Amtsgericht in Augsburg den Strafbefehl entsprechend erlassen. Der Angeschuldigte kann nun allerdings noch Einspruch einlegen, dann käme es voraussichtlich zu einem Prozess.

Am 7. Mai 2018 war beim Aichacher Bahnhof ein Personenzug ungebremst auf einen stehenden Güterzug aufgefahren. Der 37 Jahre alte Lokführer des Zuges der Bayerischen Regiobahn und eine 73 Jahre alte Passagierin starben, weitere Fahrgäste wurden teils schwer verletzt.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Fahrdienstleiter vor, dass er zwei schwere Fehler begangen habe und es deshalb zu dem Unglück gekommen sei. Der Strafbefehl lautet außerdem auf fahrlässige Körperverletzung in 13 Fällen und fahrlässige Gefährdung des Bahnverkehrs.

"Die Staatsanwaltschaft geht von menschlichem Versagen aus", erklärte Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai. Es gebe keine Hinweise, dass der Fahrdienstleiter alkoholisiert war oder sich beispielsweise durch sein Smartphone abgelenkt habe.

Tote wegen Fahrlässigkeit

Damit sehen die Ermittler deutliche Unterschiede zu dem schweren Zugunglück beim oberbayerischen Bad Aibling, wo vor drei Jahren beim Zusammenstoß zweier Züge 12 Menschen ums Leben kamen und 89 Passagiere verletzt worden waren. Dort hatte der Fahrdienstleiter mit seinem Handy gespielt und falsche Signale gesetzt. Er wurde zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

In Aichach soll der Angeschuldigte versäumt haben, für das Gleis 2 des Bahnhofs, wo der Güterzug stand, eine sogenannte Hilfssperre am mechanischen Stellwerk anzubringen. Dann hätte kein Zug diese Schienen nutzen können, erklärte Nickolai.

Die DB hat mittlerweile begonnen, ältere Stellwerke mit zusätzlicher Sicherheitstechnik auszustatten, um künftig solche Unglücke zu verhindern. 600 Stellwerke sollen in den nächsten Jahren für zusammen 90 Millionen Euro nachgerüstet werden. Die Technik kann dann dort verhindern, dass ein Zug wie in Aichach auf ein belegtes Gleis geführt wird.

In den für die Nachrüstung vorgesehenen 600 Stellwerken kontrollieren bislang die Fahrdienstleiter nur auf Sicht, welche Gleise frei sind. Der 25-Jährige soll in Aichach nach Ansicht der Ermittler diese vorgeschriebene "Hinsehensprüfung" versäumt haben, bevor er der aus Dasing kommenden Bahn die Einfahrt erlaubte.

Im Frühjahr 2018 sind in Schwaben eine Regionalbahn und ein Güterzug zusammengestoßen. (Archivbild)
Im Frühjahr 2018 sind in Schwaben eine Regionalbahn und ein Güterzug zusammengestoßen. (Archivbild)

Fotos: DPA

Tragisch! Teenie-Star bricht zusammen und stirbt mit nur 16 Jahren Top Schock-Taten! WM-Sänger gesteht Missbrauch an zahlreichen Kindern Top Angst vor dem Alter? Braucht Ihr nicht, denn hier kommt Unterstützung Anzeige Tödlicher Unfall: Opel-Fahrer rast frontal in Lkw Neu Alle sind entsetzt, als sie erkennen, woraus Schwan sein Nest baut Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 1.342 Anzeige Nach Leichenfund in Wohnung: Mann wegen Mordverdachts in U-Haft Neu Harter Spar-Kurs vom neuen Daimler-Boss: Viele Mitarbeiter sind bald ihren Job los Neu Schon mal was von Bürostuhlhockey gehört? 2.460 Anzeige Wird Ex-Chelsea-Coach der Weinzierl-Nachfolger beim VfB Stuttgart? Neu Teenager (15) vor Gericht: Er soll einen Mitschüler erwürgt haben Neu Frau macht Foto, eine Stunde später brennt Pariser Notre-Dame lichterloh: Jetzt wird dieser Mann gesucht! Neu Natascha Ochsenknecht getrennt: Ist Ex-Freund Umut Kekilli der Grund? Neu Kinder aus aller Welt schicken mehr als 40.000 Briefe an den Osterhasen Neu
Auf der Autobahn: Polizei zieht Känguru aus dem Verkehr Neu GNTM-Vorschau: Transgender Tatjana bricht in Tränen aus! Neu
Polizei fahndet nach diesem Bankräuber Neu Ex-HSV-Profi van der Vaart startet neue Karriere 698 Attacke auf Gerichtsvollzieher: Es war Salzsäure! 1.118 Das hat ein Mann seiner Ehefrau angetan! 1.166 Carmen Geiss feiert Michael Jackson und erntet dafür Shitstorm! 606 Sylvie Meis packt aus: Darum trennte sie sich wirklich von ihrem Bart 1.657 Krasser Verdacht: Schlug der Serienmörder von Lüneburg Hunderte Male zu? 1.958 Paris verliert schon wieder! Trainer Thomas Tuchel nach Pleite mächtig sauer 793 In Lebensgefahr! Schwer verletzter Fußgänger stellt Polizei vor Rätsel 1.229 Ex-Freundin Saskia stinksauer: Nico Schwanz hat noch immer ihre Sachen 796 Jetzt ist es raus! So heißt das neue Album von Dieter Bohlen 1.066 Mann fährt 30 Kilometer mit Reh vor Kühlergrill, die Begründung ist verrückt 1.852 Bewaffnete stürmen Bus und erschießen 14 Menschen 6.950 Muss Deutschland jetzt 290 Milliarden Euro an Griecheland zahlen? 1.149 Sündige Geheimnisse? Sexy Sabrina will über "Temptation Island" reden 2.091 GZSZ-Rückfall? Drogenfund bei Sunny! 618 A8 stundenlang gesperrt: Lastwagen-Anhänger brennt komplett aus 468 Lokführer geschockt: Mann liegt tot auf Bahngleisen 2.059 Seit zwei Monaten vermisst: Wie lange sucht die Polizei noch nach Rebecca? 1.449 Nachfolge von Manuel Neuer: Bayern heiß auf diesen Bundesliga-Keeper? 2.299 Oberbürgermeister mit zwei Gesichtern? Boris Palmer will Facebook-Fasten! 261 Nach Notfall im Stadion: FC-Trainer Anfang besucht Vater im Krankenhaus 57 Streit endet mit blutiger Messerattacke: Täter noch auf der Flucht 381 Update Zu schnell überholt? Vier junge Leute teils schwer verletzt 2.156 Leila Lowfire ist schwanger: Jetzt gibt's die ersten Details! 3.068 29 Menschen sterben bei Busunglück auf Madeira: Alle Opfer aus Deutschland! 12.693 Auszeichnung! Heute wird Jürgen Klopp zum "Gesicht Europas" 813 Gehen Guido beim Promi-Shopping die Stars aus? 4.919 Deshalb lacht das Netz so richtig über angebliches Maskottchen des FC Bayern 1.226 Ganz schön "arschlöcherig": "Merz gegen Merz" mit Frier und Herbst startet 427 Schock für Favoritin Sayana: Zehn halbnackte Male Models bei GNTM 5.004 Prozess gegen Trickbetrüger: Demenzkranker übergab ihnen etliche Goldbarren! 137 Update Das gibt Stress: Pegida-Kopf und Rechte wollen am Tag der Arbeit vor linkem Zentrum marschieren 1.680