Instagram-Profil plötzlich weg: Was ist denn bei Pascal Kappès los? Top Meilenstein im Kampf gegen Welthunger! Erbgut des Weizens entschlüsselt Neu Leichtes Erdbeben erschüttert Gemeinde: Erdgasförderung Ursache? Neu Micaela Schäfer: Nach dem Sommerhaus kommt das Pornohaus 7.383
5.244

Amt schlägt Alarm: Viel zu wenige Air-Berlin-Mitarbeiter melden sich arbeitslos

Die Arbeitsagenturen in Berlin beobachten mit Sorge, dass sie viel weniger Air-Berlin-Mitarbeiter arbeitslos melden, als erwartet.
Air-Berlin-Mitarbeiter bei der Landung des letzten Fluges der Gesellschaft in Tegel.
Air-Berlin-Mitarbeiter bei der Landung des letzten Fluges der Gesellschaft in Tegel.

Berlin – Nach Angaben der Berliner Arbeitsagenturen haben sich dort bislang nur wenige Mitarbeiter von Air Berlin arbeitslos gemeldet - womöglich auch aus Verunsicherung. "Wir haben in dieser Woche um die 200 Arbeitslosen-Meldungen aufgenommen", sagte der Leiter der Arbeitsagentur Berlin Nord, Christoph Möller, am Freitag.

"Wir wissen aber, dass mehr Arbeitnehmer von den Freistellungen betroffen sind." Eigentlich wurden mehr als 1200 Meldungen erwartet.

"Die niedrige Zahl macht uns Sorgen, denn dahinter stehen Ansprüche auf Arbeitslosengeld, die nicht in Anspruch genommen werden", sagte Möller. "Mit der drohenden Masseunzulänglichkeit kann es sein, dass die freigestellten Mitarbeiter kein Gehalt mehr vom Unternehmen bekommen. Wir sind dann - neben der Vermittlung in neue Jobs - auch dazu da, das finanzielle Risiko in diesen Lagen abzufedern."

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat bereits Mitarbeiter widerruflich freigestellt: Sie müssen nicht mehr arbeiten, sind aber noch nicht gekündigt.

"Wir erleben in unseren Gesprächen, dass sich viele nicht arbeitslos melden, und vermuten, dass sie verunsichert sind", sagte Möller. Es gebe wohl die Sorge, dass eine Arbeitslosenmeldung einer Kündigungsschutzklage im Weg stünde. Das sei aber nach seinen Erfahrungen wenig wahrscheinlich.

"Eine Arbeitslosenmeldung gefährdet in der Regel nicht das spätere, gerichtliche Anfechten einer Kündigung", erklärte Möller. "Wir können den Menschen nur empfehlen, ihren Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend zu machen."

Anders sei das bei Kollegen, die in eine Transfergesellschaft gehen. Diese dürfen sich vor dem Wechsel nicht arbeitslos melden. Denn die Transfergesellschaft übernimmt dann das Arbeitsverhältnis.

Bisher haben sich nur sehr wenige Air-Berlin-Mitarbeiter arbeitslos gemeldet (Symbolbild).
Bisher haben sich nur sehr wenige Air-Berlin-Mitarbeiter arbeitslos gemeldet (Symbolbild).

Fotos: DPA

Hier kriecht eine armdicke Python durchs Wohngebiet! 1.706 Nun klagt auch die FDP gegen Bayerns neues Polizeigesetz 585
Stellvertretende Direktorin macht Schüler mit Nacktfotos heiß und verführt ihn 5.122 Mann (30) sticht auf eigene Familie ein 514
Messerangriff in Köln-Porz: Opfer in Lebensgefahr 462 Als die Friseurin fertig ist, rastet ihr Kunde völlig aus 8.285 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 5.786 Anzeige Wegen Pietro? Sie fliegt aus der DSDS-Jury 6.484 Es könnte noch schlimmer werden: Legt die extreme Hitze noch nach? 15.840 Astro-Alex trainiert menschenähnlichen Roboter für ISS 311 Sex mit der Bachelorette? Daniel Lott packt aus 10.309 Weltmeister Tolisso träumt von Triple und hat klaren Positionswunsch 400 Streit um Abschiebung: NRW-Minister weist Kritik von sich, Rücktritt nur bei Folter von Sami A. 122 Parkplatz-Wucher: In dieser Stadt kostet Parken mehr als der Flug 437 Sie will mehr! XXL-Busenwunder hat noch nicht genug 3.535 Rückrufaktion! Glassplitter in Kürbiskern-Produkten! 1.417 Nach Messerattacke auf Familienvater: Afghane ist wieder in Deutschland 4.230 Inzest! Mädchen bekommt zwei Kinder von ihrem Bruder 6.226 Nicht die hellste Leuchte: Mann flüchtet ohne Licht und Polizei macht diesen Fund 1.967 Mysteriös: Wer ist dieser Radfahrer ohne Gedächtnis? 2.695 Soul-Legende Aretha Franklin mit 76 Jahren gestorben 1.337 Hummel gegen Hummels: Rechtsstreit um Cathys Schuhe 1.593 Trafobrand bei Aachen: Zehntausende Menschen zwei Tage ohne Strom 1.911 Update In dieser Stadt wird Elvis in Originalgröße zum Leben erweckt 191 Keiner darf mehr! Essen in der U-Bahn komplett verboten 2.118 Haftbefehl gegen Kölner (24) nach Angriff auf Berliner Fanbus 171 Vater (41) soll eigene Tochter (11) jahrelang missbraucht haben 11.135 Rechtswidrige Abschiebung von Sami A. sorgt für Hassmails und Polit-Ärger 2.581 Cathy Hummels präsentiert sich freizügig und bekommt Po-Vergrößerung 3.167 Schwanger mit 45? So heizt Heidi Klum die Baby-Gerüchte selbst an 8.186 Frau reitet durch den Wald und muss etwas Ekelhaftes mit ansehen 7.394 Imagewechsel? So sieht Gina-Lisa Lohfink nicht mehr aus 7.054 Komparsen gesucht: So könnt Ihr in Kult-Serie "Babylon Berlin" mitspielen! 934 Nach Schwanen-Ohrfeige: Gute Nachrichten für Rapper Gzuz 1.946 Wilson Gonzalez Ochsenknecht wird Moderator! 1.033 Nach 24 Jahren: Ermittler finden Mörder von Waldemar D. 307 In diesen Elends-Container ziehen die Big-Brother-Promis 3.565 Arzt in Offenburger Praxis erstochen: Das wissen wir über den Festgenommenen 8.402 Völlig durchgeschwitzt! Passanten finden Kind im Auto, die Eltern liegen neben dem Wagen 11.560 19-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum und stirbt in Rettungswagen 308 Busfahrer vergisst Kind (3), kurze Zeit später ist es tot 8.141 Buttersäure-Attacke bei Merkel-Besuch in Dresden 35.765 Update Sie legten Connewitz in Schutt und Asche, doch vor Gericht schweigen die Angeklagten 2.837 Taxi nimmt Vorfahrt und löst Kettenreaktion aus 229 Kleinflugzeug stürzt ab und zerschellt: Pilot stirbt 2.563 Frankfurter Airport bekommt neuen Flugsteig für Billigflieger 924 Hauptverkehrsader dicht: Lastwagen kracht gegen Brücke und stürzt um 9.791 Update Pharma-Skandal: Mindestens 220 Berliner schluckten unwirksame Krebs-Medikamente! 273 Update Polizei im Einsatz: Drei Affen aus Münsteraner Zoo ausgebüxt 998 Frau wird am Auge operiert: Was Ärzte darin finden, ist einfach nur eklig 20.547