Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

Bis zu 500 Euro sollen für ein einfaches Schokoherz hingelegt werden,
Bis zu 500 Euro sollen für ein einfaches Schokoherz hingelegt werden,  © Screenshot ebay

Berlin – Wie es mit der insolventen Fluglinie Air Berlin weitergeht, ist noch unklar. Zum Stand der Verkaufsverhandlungen für Air Berlin gibt es derzeit keine neuen Erkenntnisse. Seit Freitag laufen Gespräche zwischen Air Berlin und Lufthansa.

Inwieweit andere Interessenten darin bereits eingebunden waren, blieb ungeklärt. Außer der Lufthansa gelten die britische Billiglinie Easyjet, Tuifly sowie die Thomas-Cook-Tochter Condor als aussichtsreichste Kandidaten.

Unterdessen werden bei Ebay schon die Erinnerungsstücke an die Fluggesellschaft verhökert. Es werden Kofferanhänger, Business-Class-Kosmetiktaschen oder Safety Cards verkauft. Und die berühmten Schokoherzen von Lindt. Diese bekommen bislang alle Fluggäste nach der Landung als kleines Dankeschön.

Die meisten werden sicher sofort gegessen, doch einige Passagiere haben sie aufgehoben und versuchen, diese jetzt als Sammlerstücke oder "Wertanlage" zu versilbern. Sie gehen davon aus, dass es nach dem Airline-Verkauf diese Schokoherzen möglicherweise nicht mehr geben wird. Dementsprechend seien sie eine tolle Erinnerung, die im Wert in den kommenden Jahren noch steigen dürfte.

Dabei sind die jetzt aufgerufenen Preise schon sehr sportlich. Bis zu 500 Euro für ein Schokoherz sollen bezahlt werden. Es gibt sie aber auch schon für knapp 100 Euro, ein Anbieter verkauft zwei für 250. Einen Strich durch die Rechnung dieser Verkäufer könnten aber jene Angebote bei Ebay machen, die die Herzen mit einem Startpreis von einem Euro ganz klassisch versteigern.

Air Berlin steht nach der Insolvenz zum Verkauf.
Air Berlin steht nach der Insolvenz zum Verkauf.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0