Pornostar Aische Pervers packt aus: Sex auf dem Weihnachtsmarkt!

Berlin - Weihnachten ist das Fest der Liebe - besonders bei Pornostar Aische Pervers. Die 32-Jährige lässt besonders an den Feiertagen nichts anbrennen.

Pornostar Aische Pervers (32) hat heiße Tipps für die Weihnachtszeit.
Pornostar Aische Pervers (32) hat heiße Tipps für die Weihnachtszeit.  © Instagram/aischepervers

Die Berlinerin hat im Bild-Interview einen heißen Tipp für alle Ladys verraten, die ihrem Schatz an Heiligabend eine besondere Freude machen wollen. "Auf die Idee, sich selbst mit Dessous unter den Weihnachtsbaum zu legen, kam schon jeder. Es geht aber noch viel besser. Wie wäre es denn, wenn man seinen Liebsten unterm Weihnachtsbaum erwartet und rein gar nichts mehr an hat, außer einem roten Geschenkband um die Taille?"

Und Aische hat's natürlich schon für Euch getestet: "Und ich kann Euch nur soviel sagen: Es ging sehr heiß her unterm Tannenbaum – so heiß und laut, dass wir die eingeladene Verwandtschaft vergessen hatten, die inzwischen eingetroffen war und Sturm klingelte." Hoppla!

Nach ein, zwei Glühwein geht es bei Aische übrigens sogar auf dem Weihnachtsmarkt zur Sache. "Damit man sich untenrum nicht erkältet, muss die schnelle Nummer gut vorbereitet sein", erklärt sie. "Am besten zieht man (bzw. Frau) sich eine schöne dicke Strumpfhose an und schneidet vorher ein Schritt in Loch in den Schritt. Röckchen drüber und auf geht’s ins wilde Vergnügen."

Und weiter? "Am Glühweinstand kann der Partner schon schön unauffällig seine Finger dann in der Angebeteten wärmen … wenn ihr versteht, was ich meine."

Für die schnelle Nummer verziehe sich die Pornodarstellerin dann aber doch lieber in eine Seitenstraße oder ein Parkhaus. "Da sollte es allerdings schnell gehen, damit man sich nicht erwischen lässt", rät sie.

Für die Experimentierfreudigen unter uns heißt es nun also nur noch elf Monate warten!

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0