Spielabsage! Mannschaftsbus blockiert und attackiert

Ajaccio - Anhänger des französischen Zweitligisten AC Ajaccio haben auf Korsika einen Bus mit Fußballern aus dem nordfranzösischen Le Havre angegriffen.

Anhänger des französischen Fußball-Zweitligisten AC Ajaccio haben auf Korsika einen Bus mit Fußballern aus dem nordfranzösischen Le Havre attackiert.
Anhänger des französischen Fußball-Zweitligisten AC Ajaccio haben auf Korsika einen Bus mit Fußballern aus dem nordfranzösischen Le Havre attackiert.  © Screenshot/YouTube, L 1906

Das Spiel zwischen den beiden Clubs sei nach dem Vorfall am Freitagabend abgesagt worden, berichtete der Radionachrichtensender "Franceinfo".

Die Fans hätten den Bus in der Nähe des Stadions blockiert. Dabei seien auch Rauchbomben geflogen, das Fahrzeug wurde beschädigt.

Bereitschaftspolizei war im Einsatz. Die Spieler von Le Havre hätten sich danach auf dem Weg zum Flughafen der Inselhauptstadt gemacht.

Das Spiel soll am Sonntagabend (19.00 Uhr) in Ajaccio nachgeholt werden, wie die Nachrichtenagentur AFP am Samstag berichtete.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0