Mann und Affäre sollen Mutter (29) erstochen haben, weil sie keinen Dreier will Neu Streit eskaliert: Mann fährt mit Jeep in Menschengruppe Neu Forscher haben herausgefunden, was sich auf dem Grund dieser Meeres-Höhle befindet und es ist schrecklich Neu Wo bleiben die neuen Songs? Deshalb lässt ABBA ihre Fans zappeln Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige
10.816

Wird der Mordfall Rieck jetzt endlich gelöst?

Neue Hinweise nach "Aktenzeichen XY...ungelöst" im Fall der ermordeten Karin Rieck

1992 wurde Karin Rieck mit in Berlin getötet. Bis heute wurde der Mörder nicht gefunden. Nach „Aktenzeichen XY...ungelöst” ergeben sich neue Hinweise.

Berlin - Der Mord an Karin Rieck liegt inzwischen 26 Jahre zurück. Bis heute wurde der Fall noch nicht gelöst. Nun wurde der Fall bei "Aktenzeichen XY...ungelöst" gezeigt.

1992 wurde Karina Rieck in ihrer Wohnung ermordet.
1992 wurde Karina Rieck in ihrer Wohnung ermordet.

Es war der 26. Oktober 1992 als Karin Rieck das letzte Mal lebend gesehen wurde. Mit Freunden hatte sie den Abend im Berliner Lindengarten verbracht.

Einen Tag später wird die damals 50-Jährige von ihrem Lebensgefährten tot in ihrer Wohnung in Berlin-Lichterfelde gefunden. Sie wurde mit einem Kopfschuss getötet.

Die Polizei geht von einem professionellen Täter aus. Untersuchungen ergaben, dass sie dem Täter die Tür geöffnet haben muss. Die Tat wirkte sehr geplant. So fand man weder Einbruchsspuren, noch irgendwelche Spuren von Gewaltanwendung.

Die Berliner Polizei ermittelte auch im privaten und beruflichen Umfeld des Opfers. Die bisherigen Ermittlungen führten zu keinem Ergebnis. Kurz vor ihrem Tod hatte die Besitzerin einer Bar zwar Streit mit ihrem Lebensgefährten, mit ihrem Mord hat er aber nichts zu tun. Auch eine mögliche Schutzgelderpressung verlief bislang im Sande.

Dennoch ergab die kriminaltechnische Untersuchung eine andere Spur. Anhand des Projektils konnte die Polizei feststellen, dass die Tatwaffe bereits in der Nacht vom 7. zum 8. September 1991 bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft am Kurfürstendamm, sowie bei einem weiteren Einbruch in ein Antiquitätengeschäft am 3. März 1992 in der Passauer Straße 35 in Schöneberg verwendet wurde.

Die Beamten gehen zwar davon aus, dass der Einbrecher nicht auch der Mörder ist, aber auch so ergaben sich neue Ermittlungsansätze. Zum einen ist es die Waffe und dann noch die beim Einbruch sichergestellten DNA-Spuren. Die Polizei hofft nun, dass sich der Einbrecher meldet. Eine Strafe erwartet ihn nicht. Die Einbrüche sind inzwischen verjährt.

Während der Sendung meldeten sich die Räuber zwar nicht, aber dennoch ergaben sich neue Hinweise, wie Alfred Hettmer vom LKA München erklärte. "Ein Zuschauer kann nähere Angaben zu den Gästen machen, die sich damals in dem Lokal aufgehalten haben." Nun müsse abgewartet werden was die Ermittlungen des LKA ergeben. Wird der Mörder nun endlich gefunden?

Fotos: Polizei Berlin

Flucht vor der Kälte: Dieser Fussballclub lässt Obdachlose im Stadion übernachten Neu Starkes Erdbeben versetzt Ortschaft in Panik: Zwei Tote Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 7.303 Anzeige 8 Tipps! So kommt Euer Handy gut durch den Winter Neu "Mein Körper ist meine Wohnung": BigFM-Lola gibt Tipps, wie Ihr Euch wohler fühlt Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 12.849 Anzeige "Wer entscheidet über den Körper einer Frau?": Das bringt Sara Kulka auf die Palme Neu Ist Brünett oder Grau schöner? Schrowange-Fans total uneinig Neu
Leiche an Kanal entdeckt: War es ein Reichsbürger? Neu Jorge González zieht blank! Das steckt wirklich hinter den neuen Nacktbildern Neu Keine Paar-Fotos auf Instagram: Schon wieder alles aus bei Gina-Lisa und ihrem Mucki-Mann? Neu
Liebeskrise bei GZSZ: Betrügt Lilly ihren Tuner? Neu Ist künftig jeder Tote potenzieller Organspender? Neu Mit diesem Trick räumten Ganoven tausende Euro aus mehreren Spielautomaten Neu Dschungel Tag 9: Yotta spricht über Coming-out, aber Evelyn hat ein Sperma-Problem 6.384 Toller Auftakt! DHB-Jungs starten mit klarem Sieg in WM-Hauptrunde 1.108 Erneut Zusammenstöße bei Gelbwesten-Protesten 551 Transporter rast in Gegenverkehr: Autofahrer tot! 7.594 Hart erkämpfter Dreier: BVB hält Bullen-Druck stand und siegt bei RB! 1.031 Schreckliches Schiffsunglück! 117 Tote befürchtet 4.449 9:0! Paris ballert sich mit irrem Schützenfest den Frust von der Seele 831 Hot! Jennifer Weist zeigt sich halbnackt auf Instagram 6.780 Hammer-Ergebnis der Präsidentenwahl: Ex-Profi Jansen neuer HSV-Boss! 155 Nachbarn alarmierten die Polizei: Seniorin und Sohn tot in Wohnung entdeckt 4.838 Tragischer Fund! Leiche aus See geborgen 4.626 Nach Dschungelcamp-Aus: Domenico lüftet haariges Geheimnis 5.401 Sekundenschlaf? Zwei Verletzte bei heftigem Crash auf der A1 160 Große Trauer! Der süßeste Hund der Welt ist tot 10.256 Irres Torspektakel: Nervenaufreibendes Fußballfest in England! 1.388 Gangster, Küsser, Einarmige: Riesen-Interesse an "Babylon Berlin"-Casting 437 TU Dresden beendet Zusammenarbeit mit Patzelt 8.379 "Ich könnte weinen!" Schock-Nachricht für Denisé Kappès 3.054 Ferrari-Vertrag unterschrieben: Mick Schumacher auf den Spuren seines Vaters! 3.213 Massenschlägerei vor Bundesliga-Spiel: Polizei muss Ultras trennen 4.782 Mandelmilch-Eklat: Veganer zerreißen Star-Köchin, sie versucht, sich zu erklären 3.863 Armin Laschet warnt vor Brexit-Folgen für NRW! 78 "Du siehst so schlimm aus!" Erkennt Ihr diese TV-Beauty? 4.165 Kylie Jenner postet heißen Bikini-Schnappschuss, doch Fans sind verwirrt 5.074 Demo in Köln: "Wir wollen die Lindenstraße retten!" 553 WHO: Impfgegner eine der größten Gefahren der Welt 926 Er tötete erst Adolf Hitler und dann auch noch Bigfoot! 1.735 18-Jähriger postet Foto mit Waffe und droht, Polizist und Familie umzubringen 1.498 "Danke Mama!" So leicht wurde Bonez MC von seiner Mutter ausgetrickst 21.759 Hilferuf aus Berlin: Tausende Kinder können nicht Fußball spielen! 191 Grausamer Raubüberfall! Bewaffnete Diebe töten 28 Menschen 1.900 Völlig irre: Hier singen thailändische Studenten "Es gibt nur ein Rudi Völler" 499 Fast wie im Dschungelcamp: Riesenschlange steckt unter Heizung! 1.836 Kreative Buchführung: Tricksten die Freien Wähler mit Millionen? 98 Strobl packt im Haushalt an: Mein Job ist, die Wäsche zu machen 76 Arbeit macht aus Moderatorin Johanna Klum eine gelassenere Mama 757