Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
3.315

Tod von Terrorverdächtigem: De Maizière fordert schnelle Aufklärung 

Politiker sprechen von einem Fiasko! Um 11 Uhr müssen sich Sachsens Behörden erklären. TAG24 zeigt die Pressekonferenz im Livestream.
Al-Bakr hat sich in der Nacht zu Donnerstag in seiner Zelle erhängt.
Al-Bakr hat sich in der Nacht zu Donnerstag in seiner Zelle erhängt.

Leipzig/Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eine schnelle und umfassende Aufklärung des Todes des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einer Gefängniszelle gefordert. 

Was in der Nacht in Leipzig passiert sei, verlange danach, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im ZDF-"Morgenmagazin". Innenpolitiker des Bundestags drangen auf eine schonungslose Fehleranalyse der Behörden. Man müsse jetzt genau schauen, wer die Verantwortung für dieses "Fiasko" der sächsischen Justiz trage, sagte der Grünen-Abgeordnete Konstantin von Notz im Deutschlandfunk. Der Pflichtverteidiger al-Bakrs sprach von einem "Justizskandal" (TAG24 berichtete).

Auch die CDU-Fraktion Sachsen forderte bei Twitter schnelle Maßnahmen, um den Fall aufzuklären: "Wir brauchen schnelle und vollumfassende Aufklärung", fordert unser Rechtspolitiker Martin Modschiedler!" SPD-Innenexperte Albrecht Pallas am Donnerstag: "Wir sind schockiert vom Freitod. Das hätte nicht passieren dürfen. Wir erwarten von den zuständigen Behörden jetzt schonungslose Aufklärung."

Katja Meier, rechtspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, sagte: ""Es ist ein unglaublicher Vorgang, dass es ein suizidgefährdeter Tatverdächtiger in einer sächsischen Haftanstalt schafft, sich umzubringen. Die Selbstmordabsicht des Inhaftierten war offensichtlich."

Der unter Terrorverdacht festgenommene 22-jährige Syrer war am Mittwochabend erhängt in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Leipzig gefunden worden. 

Um 11.00 Uhr wollen die sächsischen Behörden in der Staatskanzlei über den Fall informieren. TAG24 ist live vor Ort und zeigt die Pressekonferenz im Livestream auf Facebook

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eine schnelle und umfassende Aufklärung des Todes von al-Bakr in einer Gefängniszelle gefordert.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eine schnelle und umfassende Aufklärung des Todes von al-Bakr in einer Gefängniszelle gefordert.

Der Bundesinnenminister sagte, die Ermittlungen zu dem mutmaßlich durch den anerkannten Flüchtling geplanten Sprengstoffanschlag auf einen Berliner Flughafen würden dadurch erschwert. Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach sprach von einer "Tragödie". 

Da al-Bakr ja wohl bereit gewesen sei auszusagen, verliere man "eine wichtige Informationsquelle" Es gebe viele offene Fragen, "um die Sicherheit in unserem Land zu gewährleisten". 

Die Verantwortlichen in Sachsen müssten nun Fehler eingestehen. Er gehe aber davon aus, dass es am Ende wieder heißen werde, man habe alles richtig gemacht. 

Notz sagte, in der kommenden Woche werde sich auch der Innenausschuss des Bundestages mit den Hintergründen des Falles befassen.

Vor der Staatskanzlei in Dresden warten Pressevertreter auf den Start der Pressekonferenz um 11 Uhr.
Vor der Staatskanzlei in Dresden warten Pressevertreter auf den Start der Pressekonferenz um 11 Uhr.
Die sächsischen Behörden müssen sich um 11 Uhr den Fragen der Presse stellen.
Die sächsischen Behörden müssen sich um 11 Uhr den Fragen der Presse stellen.

Fotos: Ralph Köhler, DPA, Andreas Krause

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

461

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.683

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.060

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.791

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.229

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.841

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.166

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.260

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.676

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.367

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.299

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.601

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

838

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.415

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.859

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.864

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

713

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.435

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.687

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.930

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.601

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.845

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.146

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.448

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.990

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.155

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.769

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.417

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.024

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.648

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.896

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.994

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

984

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.640

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.246

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.830

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.975

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.188

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.410