Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

NEU

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.617

Katastrophenübung: DRK sucht Kranke und Verletzte

Das Deutsche Rote Kreuz sucht zahlreiche Komparsen für eine Katastrophenschutzübung im Oktober.

Von Antje Ullrich

Das Sportforum Chemnitz wird Ende Oktober zum Katastrophengebiet.
Das Sportforum Chemnitz wird Ende Oktober zum Katastrophengebiet.

Dresden/chemnitz - Alarm! Im Chemnitzer Sportforum ist eine Epidemie ausgebrochen. So das Szenario, das am 29. Oktober bei einer großen Katastrophenschutzübung durchgespielt werden soll. Dafür suchen Landesdirektion und Deutsches Rotes Kreuz noch zahlreiche Komparsen.

Insgesamt 150 bis 170 Komparsen sollen bei der landesweiten Übung mitwirken – in Chemnitz, Werdau und Borna. 

„Es soll das überregionale Wirken von Kräften des Katastrophenschutzes in einer sogenannten Flächenlage geübt werden“, erklärt Ingolf Ulrich, stellvertretender Sprecher der Landesdirektion Sachsen.

Die Landesdirektion plant eine große Katastrophenschutzübung. Für die Rollen 
der Erkrankten werden noch Komparsen 
gesucht.
Die Landesdirektion plant eine große Katastrophenschutzübung. Für die Rollen der Erkrankten werden noch Komparsen gesucht.

In Werdau und Borna seien alle Teilnehmer schon gefunden. Anders in Chemnitz. Hier brauchen die Verantwortlichen 80 bis 100 Komparsen - sozusagen „eingebildete Kranke“.

Die An- und Abfahrt wird zentral von Dresden aus organisiert. Als Aufwandsentschädigung gibt‘s 25 Euro, Frühstück und Mittagessen.

Und darum soll es gehen: „Das Szenario sieht eine landesweite Infektionslage vor“, sagt Ulrich.

Genauer: Bei Teilnehmern einer Sportveranstaltung im Chemnitzer Sportforum treten starke Symptome eines Infekts auf. Dieselben Symptome zeigen auch Rückreisende in Bussen, die ihre Fahrt in Werdau und Borna unterbrechen müssen.

Etwa 600 Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes nehmen an der alle drei Jahre stattfindenden Übung teil.

Für die Komparsen startet die Übung früh um 6 Uhr in Chemnitz. Dort werden sie zunächst geschminkt. Um 9 Uhr tritt dann der zu probende Ernstfall ein. Interessenten melden sich beim DRK Landesverband Sachsen.

Fotos: Sven Gleisberg, Imago

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

NEU

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

1.899

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.119

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

4.127

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.439

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

388

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.169

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

4.581

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.200

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

3.053

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

138

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.212

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.140

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.740

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.367

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

372

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.102

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.264

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.409

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.183

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.174

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.012

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.334
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.912

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.439

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.489

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.468

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.178

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.726

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.562

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.309

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.127

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.000

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.206

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.958

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.759

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.711

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.492

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.696

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.949

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.554

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

19.782