"Was für eine Scheiße!" Juncker rastet im EU-Parlament aus

TOP

Fake News: n-tv streicht Serdar Somuncu aus dem Programm

TOP

Ungarn verdoppelt Zaun an der Grenze zu Serbien

NEU

AfD-Chefin Petry bezeichnet Martin Schulz als "Tagegeld-Erschleicher"

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

13.935
Anzeige
3.664

Katastrophenübung: DRK sucht Kranke und Verletzte

Das Deutsche Rote Kreuz sucht zahlreiche Komparsen für eine Katastrophenschutzübung im Oktober.

Von Antje Ullrich

Das Sportforum Chemnitz wird Ende Oktober zum Katastrophengebiet.
Das Sportforum Chemnitz wird Ende Oktober zum Katastrophengebiet.

Dresden/chemnitz - Alarm! Im Chemnitzer Sportforum ist eine Epidemie ausgebrochen. So das Szenario, das am 29. Oktober bei einer großen Katastrophenschutzübung durchgespielt werden soll. Dafür suchen Landesdirektion und Deutsches Rotes Kreuz noch zahlreiche Komparsen.

Insgesamt 150 bis 170 Komparsen sollen bei der landesweiten Übung mitwirken – in Chemnitz, Werdau und Borna. 

„Es soll das überregionale Wirken von Kräften des Katastrophenschutzes in einer sogenannten Flächenlage geübt werden“, erklärt Ingolf Ulrich, stellvertretender Sprecher der Landesdirektion Sachsen.

Die Landesdirektion plant eine große Katastrophenschutzübung. Für die Rollen 
der Erkrankten werden noch Komparsen 
gesucht.
Die Landesdirektion plant eine große Katastrophenschutzübung. Für die Rollen der Erkrankten werden noch Komparsen gesucht.

In Werdau und Borna seien alle Teilnehmer schon gefunden. Anders in Chemnitz. Hier brauchen die Verantwortlichen 80 bis 100 Komparsen - sozusagen „eingebildete Kranke“.

Die An- und Abfahrt wird zentral von Dresden aus organisiert. Als Aufwandsentschädigung gibt‘s 25 Euro, Frühstück und Mittagessen.

Und darum soll es gehen: „Das Szenario sieht eine landesweite Infektionslage vor“, sagt Ulrich.

Genauer: Bei Teilnehmern einer Sportveranstaltung im Chemnitzer Sportforum treten starke Symptome eines Infekts auf. Dieselben Symptome zeigen auch Rückreisende in Bussen, die ihre Fahrt in Werdau und Borna unterbrechen müssen.

Etwa 600 Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes nehmen an der alle drei Jahre stattfindenden Übung teil.

Für die Komparsen startet die Übung früh um 6 Uhr in Chemnitz. Dort werden sie zunächst geschminkt. Um 9 Uhr tritt dann der zu probende Ernstfall ein. Interessenten melden sich beim DRK Landesverband Sachsen.

Fotos: Sven Gleisberg, Imago

Mann vergewaltigt HIV-positive Frau: Polizei sucht Zeugen!

NEU

Kein Internet! Bundestag ist offline

NEU

Familien-Drama! Vater und Söhne brechen ins Eis ein

NEU

Babyleiche in Mecklenburg-Vorpommern gefunden

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.712
Anzeige

Ermittlungen gegen Höcke wegen Dresden-Rede eingestellt

900

Spielabsage im Pokal: So geht es jetzt zwischen Lotte und dem BVB weiter

1.643

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.414
Anzeige

Frau findet Designer-Tasche mit fast 15.000 Euro und gibt sie zurück

2.634

Polizisten-Mörder hätte längst weggesperrt sein können

5.494

Riesige Netzstörung bei O2 in Deutschland

4.999
Update

70-Jähriger soll sich 346 Mal Sex mit Kindern im Netz bestellt haben

4.417

Schw...Lutscher! Boateng-Bruder beleidigt Polizisten

2.928

Not-OP! Achtjährige von drei Hunden schwer verletzt

4.535

Abseits abschaffen! Bierhoff denkt an Testphase

1.200

Mit Stromkabel gewürgt: Brutale Attacke auf Behinderten

1.875

Millionendeal! Bertelsmann-Tochter sichert sich Obama-Memoiren

1.327

Diese kuriosen Dinge finden Bibliothekare in Büchern

467

Drei Polizisten verletzt! Demo gegen AfD eskaliert

9.369
Update

Krankenhaus! Kevin Großkreutz nach wilder Teenie-Party verprügelt

7.624

Überraschend: Rapper Casper hat heimlich geheiratet

2.660

Todes-Fahrer raste direkt auf die beiden Polizisten zu

10.254

Verbrüht in Badewanne! Gelähmter Heimbewohner stirbt in heißem Wasser

8.568

30 tote Tiere: Zwei Autos rasen in Schafherde

4.680

Experte schätzt: 20 Serienmörderinnen leben unentdeckt in Deutschland

6.058

Trump wendet sich vor Kongress an Witwe von getötetem US-Soldaten

4.757

Bär stürzt bei Transport mit Hubschrauber zu Tode

3.935

Server-Probleme! Amazon lässt Webseiten abstürzen

3.445

Smoke! 25.000 Kiffer für Studie gesucht

3.564

Dichtes Schneetreiben: DFB-Pokal-Spiel Lotte gegen BVB abgesagt!

5.921

Frau in Nicaragua stirbt nach Teufelsaustreibung

6.362

Mann steckte fünf Tage lang in Auto-Wrack

5.041

Polizist schießt versehentlich bei Hollande-Rede auf Menschen

3.104

Deshalb gibt es in fast jedem Supermarkt am Eingang eine Bäckerei

30.214

Mann rast mit Wagen in Schülerparade - zwölf Verletzte!

7.508

Irrer Raub: 770 Paar Schuhe gestohlen

2.211

Zweijähriges Kind stirbt nach Sturz in Haus

18.395

Vorm DFB-Pokal-Spiel in Lotte: BVB-Bus bleibt im Schlamm stecken

8.407

Räuber überfallen Tankstelle, doch ein Verbrecher ist schon vor Ort

6.279

Ferienflieger mussten Ausweichmanöver wegen Drohne fliegen

4.857

Diese Tatort-Kommissare machen nach 20 Jahren Schluss

1.327

Hier fand die Polizei das seit Fasching vermisste Mädchen wieder

24.256