Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

TOP

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

TOP

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

NEU

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.876
Anzeige
2.811

Hier wird das neue Geländer für die Albertbrücke gegossen

Dresden - Die Bauarbeiten für die Albertbrücke laufen nach Plan. Was kaum einer weiß: In Schmiedeberg glühen aktuell die Öfen, um dafür das gusseiserne Brückengeländer zu gießen.
Das alte Geländer ist komplett marode und kann nicht restauriert werden.
Das alte Geländer ist komplett marode und kann nicht restauriert werden.

Von Dirk Hein

Dresden - Die Bauarbeiten für die Albertbrücke laufen nach Plan. Was kaum einer weiß: In Schmiedeberg glühen aktuell die Öfen, um dafür das gusseiserne Brückengeländer zu gießen.

Die Glut leuchtet, eine unglaubliche Hitze macht die Luft unscharf, Funken fliegen, es riecht nach Metall und schwerer Arbeit. Bei Temperaturen von 1500 Grad wird in der Schmiedeberger Gießerei aus Roheisen und Stahlschrott Eisen geschmolzen. Eine Arbeit, die nur mit speziellen Schutzanzügen zu schaffen ist.

270 Mitarbeiter werkeln in der Gießerei, deren Wurzeln bis ins Jahr 1412 zurück reichen. Einer der wichtigsten Aufträge aus der Region momentan: Die Geländer für die Albertbrücke. In 14 Tagen will Geschäftsführer Andreas Mannschatz (61) die ersten Hälfte der Brückenteile fertig haben. Die zweite Hälfte wird Anfang September gegossen.

Bei bis zu 1500 Grad wird das Eisen in der Gießerei geschmolzen.
Bei bis zu 1500 Grad wird das Eisen in der Gießerei geschmolzen.

Bis dahin ist noch einiges zu leisten: Ein Arbeiter hängt das flüssiges Eisen an einen Kranhaken. Die höllenheiße Masse schwebt zu den Gussformen. Schritt für Schritt kühlt alles quälend langsam ab.

Die Gussform wird abgeschlagen.Frank Grahl und Johan Notarin hieven die schweren Eisen-Geländer dann in eine spezielle Maschine. Darin wird das Geländer abgestrahlt - bei 150 Grad glüht die Form danach dennoch weiter vor sich hin. Ein falsche Handgriff hätte verheerende Folgen.

Für Mannschaft Alltag: „Dieser Auftrag ist dennoch eine große Ehre für uns. Der Stadt liegt bereits ein Muster-Geländer vor. Die Abnahme ist erfolgt, jetzt kann es losgehen“.

Das Geländer ersetzt später die bisherige Brüstung der Albertbrücke als identische Kopie. Die Originale waren nicht mehr zu sanieren. Weil das alte Geländer zu klein ist, wird zusätzlich ein modernes aufgestellt, was sowohl in Höhe als auch Schutzfunktion aktuellen Normen entspricht.

Per Kran werden die glühend heißen Eisenteile aus der Maschine geholt.
Per Kran werden die glühend heißen Eisenteile aus der Maschine geholt.
Frank Grahl transportiert die jeweils 122 Kilogramm schweren Geländerteile.
Frank Grahl transportiert die jeweils 122 Kilogramm schweren Geländerteile.
Andreas Mannschatz (61) ist der Geschäftsführer der Schmiedeberger Gießerei.
Andreas Mannschatz (61) ist der Geschäftsführer der Schmiedeberger Gießerei.

Fotos: Steffen Füssel, Petra Hornig

Leipziger Buchmesse: Raum für politischen Austausch und Diskussion

NEU

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.743
Anzeige

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

NEU

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.077
Anzeige

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

NEU

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

3.874

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

5.043

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

7.087

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

3.743

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

7.491

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

7.030

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

6.748

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

2.856

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

3.628

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

3.590

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.032

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

879

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.014

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

4.457

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.035

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.052

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.258

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

8.602

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.502

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

10.306

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

4.752

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

1.402

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

1.254

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

2.048

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

2.772

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

579

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

4.726

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

6.320

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

3.773

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

3.257

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.992

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.944

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.583

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

6.440

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

5.595