Albtraum bei den Wollnys nimmt kein Ende: Harald zurück auf Intensivstation!

Hückelhoven – Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei den Wollnys. Mama Silvia (53) muss weiter mit schlaflosen Nächten kämpfen, während ihr Liebster im Krankenhaus liegt.

Der Schock über Haralds plötzlichen Herzinfarkt sitzt bei Silvia noch tief.
Der Schock über Haralds plötzlichen Herzinfarkt sitzt bei Silvia noch tief.  © Screenshot Instagram: wollnysilvia

Der Zustand von Silvias Verlobten Harald Elsenbast (58) hat sich seit seinem schweren Herzinfarkt dramatisch verschlechtert.

Vor Kurzem schien es noch, als würde es dem Ersatzpapa ihrer elf Kinder wieder besser gehen. (TAG24 berichtete)

Jetzt aber hat sich die Situation nur noch weiter zugespitzt und das Familien-Oberhaupt scheint vollkommen verzweifelt zu sein.

Mit einer besorgniserregenden Nachricht meldete sich Silvia Wollny erneut bei ihren Fans: "Der Albtraum geht einfach nicht zu Ende, da denkt man es wird ein guter Tag und bekommt gerade den Anruf, dass Harald auf der Intensivstation liegt, weil es ihm so schlecht geht." (Rechtschreibung übernommen)

Die Blondine fragt sich, womit ihr Liebster all den Schmerz verdient hat. Doch entscheidend für die Länge des Klinikaufenthalts ist vor allem, wie stark Haralds Herz in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Bewundernswert, dass die Wollny-Mama trotzdem noch so viel Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit beweist.

Mehr zum Thema Die Wollnys:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0