"Echt schlechte Qualität" Kundin mega enttäuscht von Aldi-Produkt

Rammelsbach - Endlich ist wieder Gartensaison! Bei schönem Wetter wollte sich eine Frau um ihre Pflanzen kümmern und womöglich auch die Gehwege auf ihrem Grundstück in Ordnung bringen. Die passenden Handschuhe für die Schufterei hatte sie sich bei Aldi besorgt.

Mit ihrem Kauf in einer Aldi-Süd-Filale war eine Frau nicht zufrieden.
Mit ihrem Kauf in einer Aldi-Süd-Filale war eine Frau nicht zufrieden.  © DPA/Facebook

Die Frau aus Rammelsbach in Rheinland-Pfalz hatte sich bei Aldi Süd ein paar Gartenhandschuhe in rot-rosanem Farbton gekauft, um schmerzfrei zupacken zu können.

Doch nach nur einem Tag Gartenarbeit wurde ihr die Laune durch das Produkt verhagelt. Auf Facebook (Update: Post mittlerweile gelöscht) postete die junge Frau ein Bild der Spezialkleidung mit unübersehbaren Gebrauchsspuren. "Ich weiß ja nicht für welchen Verwendungszweck diese Gartenhandschuhe konzipiert wurden, aber nach einem Tag Gartenarbeit sehen sie so aus. Echt schlechte Qualität" und einen Daumen nach unten hatte die Frau für das Aldi-Produkt übrig.

Da sie den Discounter in dem Sozialen Netzwerk direkt adressierte, ließ die Antwort von Aldi nicht lange auf sich warten.

"Hallo Stephanie, das tut uns leid und natürlich sollten die Gartenhandschuhe länger halten. :-( Du solltest sie aber problemlos gegen Vorlage des Kassenbons in deiner Filiale umtauschen können", räumte das Unternehmen Fehler ein und riet zum Umtausch.

Eine Antwort der Kundin blieb aus. Stattdessen wundern sich einige User über ihr Problem. "bei Aldi kaufen und sich dann beschweren. Lächerlich", "Wer weis, was die mit den Handschuhen gemacht hat. Und das sie dreckig sind ist nach Gartenarbeit auch normal. Aber sowas gleich öffentlich zu machen find ich nicht ok [Rechtschreibung übernommen]", nehmen einige sogar noch Aldi Süd in Schutz.

Titelfoto: DPA/Facebook


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0