Hündin bemerkt, dass etwas nicht stimmt, dann wird sie in letzter Sekunde zur Heldin

Alexandria - Wäre Midnight nicht gewesen, hätte eine 87-jährige Frau aus der Stadt Alexandria wohl nicht überlebt! Denn im US-Bundesstaat Minnesota herrscht seit Wochen eisiges Wetter.

Die Hündin Midnight wurde zur Heldin, als sie einer alten Frau das Leben rettete.
Die Hündin Midnight wurde zur Heldin, als sie einer alten Frau das Leben rettete.  © Screenshot Twitter/CBS News

Als Tim Curfman am Morgen des 28. Januars den Müll raus brachte, begleitete ihn sein kleines Hündchen Midnight. Die vier Jahre alte Labrador-Mix-Dame ist ein anhängliches Tier und begleitet ihr Herrchen überall hin.

"Doch plötzlich merkte Midnight, dass nebenan etwas nicht stimmte", erzählte Curfman "CBS Minnesota". "Sie stellte ihre Ohren auf und schaute mich an. Normalerweise macht sie das nicht. Ich hatte das Gefühl, dass etwas los ist." Er sollte sich nicht irren!

Also folgte Curfman seiner Hündin, als Midnight auf die andere Seite des Hauses lief. Und dort fanden sie eine hilflose Nachbarin, die auf dem gefährlich kalten Boden lag! Die 87-Jährige war in den Schnee gefallen, als sie den Vogelfutterspender befüllen wollte. Der wachsame Vierbeiner hatte gewittert, dass da jemand Hilfe brauchte.

Curfman half der Frau ins Haus und brachte ihr trockene Kleidung zum Anziehen. Die Seniorin hatte wohl schon mindestens eine halbe Stunde im Schnee gelegen. Weil ihre Handschuhe nass waren, konnte sie nicht wieder aufstehen. Und um sich aufzustützen, dazu hatte sie nicht mehr genug Kraft in den Händen. Zum Glück stellte sich später heraus, dass sie keine schweren Verletzungen oder Erfrierungen hatte.

Gegenüber CBS erzählte die 87-Jährige, dass Midnight sie "in letzter Sekunde gerettet habe. So ähnlich wie Lassie. An diesem Morgen wurde der beste Freund meines Nachbarn auch zu meinem besten Freund und Helden."

"Ich bin sehr stolz auf Midnight", sagte Tim Curfman. "Nicht jeder Hund ist so wachsam." Als Dankeschön hat die Hündin einen riesigen Berg Leckereien bekommen.

Titelfoto: Screenshot Twitter/CBS News

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0