Chris Brown in Paris verhaftet! Hat er eine Frau vergewaltigt? Top Ehepaar will sich das Leben nehmen, dann erstickt der Mann seine Frau Top Bismarck-Denkmal wird saniert: Doch Was passiert danach? Neu Handball-WM: Tim Suton rückt für verletzten Strobel ins DHB-Team Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.700 Anzeige
17.171

Fall Susanna: Ali Bashar kommt hinter Schloss und Riegel

Getötete 14-Jährige: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Flucht des mutmaßlichen Mörders der 14-jährigen Susanna aus Mainz ist endgültig vorbei. Der Tatverdächtige Ali Bashar kommt in U-Haft.

Frankfurt/Wiesbaden/Mainz - Der Fall der toten 14-jährigen Susanna aus Mainz wühlt das ganze Land auf. Ihr mutmaßlicher Mörder, der 20-jährige Iraker Ali Bashar, sitzt nach einer spektakulären Flucht nun hinter Gittern.

Von Polizisten eskortiert wurde Ali Bashar zu einem Polizeihubschrauber gebracht.
Von Polizisten eskortiert wurde Ali Bashar zu einem Polizeihubschrauber gebracht.

Der gegen ihn erhobene Vorwurf wiegt schwer: Er soll die 14 Jahre alte Susanna F. in der Nacht vom 22. auf 23. Mai erst vergewaltigt und anschließend durch Gewalt gegen den Hals getötet haben (TAG24 berichtete).

Der Tatverdächtige hatte sich in den Nordirak abgesetzt und war dort in der Nacht zum Freitag von kurdischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

Nach Angaben von Ermittlern vor Ort gestand Ali Bashar die Tat in kurdischer Haft. Demnach sagte er aus, er und sein Opfer hätten viel Alkohol getrunken und Tabletten geschluckt, schließlich sei es zum Streit gekommen. Das Mädchen habe gedroht, die Polizei anzurufen, was ihn zu seiner Tat getrieben habe – er habe die 14-Jährige stranguliert.

Am Samstag war Ali Bashar von den Kurden nach Deutschland ausgeliefert worden. Gegen 21.30 Uhr meldete das Polizeipräsidium Westhessen über den Kurznachrichtendienst Twitter, dass man den Tatverdächtigen in Gewahrsam genommen habe.

Der Screenshot zeigt Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn in Wiesbaden
Der Screenshot zeigt Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn in Wiesbaden

Am Sonntag wurde der 20-Jährige dann einer Haftrichterin vorgeführt, wo er umfassend aussagte. Zunächst bestand jedoch Unklarheit darüber, ob er tatsächlich in Untersuchungshaft genommen wird (TAG24 berichtete).

Gegen 20.30 Uhr teilte dann die Polizei Westhessen schließlich über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass die Richterin gegen den Tatverdächtigen Ali Bashar Untersuchungshaft angeordnet habe. In einem zweiten Tweet wurde mitgeteilt, dass der 20-Jährige per Polizeihubschrauber in eine Justizvollzugsanstalt gebracht werde. Welches Gefängnis dies sei, wurde nicht kommuniziert.

Im Vorfeld war jedoch aus Ermittlerkreisen bekannt geworden, dass der junge Iraker möglicherweise in das Männergefängnis Frankfurt I gebracht werden soll. Dort könne er im Fall einer Suizidgefährdung besser überwacht werden.

Update, 21.42 Uhr: Der Tatverdächtige Ali Bashar hat gegenüber der Polizei und der Ermittlungsrichterin die Tötung von Susanna gestanden. Dies sagte Oberstaatsanwalt Oliver Kuhn von der Staatsanwaltschaft Wiesbaden.

Die Vergewaltigung der 14-Jährigen hat er demnach jedoch bestritten. "Als Motiv für die Tat gab er an, dass er aufgrund von Verletzungen im Gesicht von Susanna, die infolge eines Sturzes entstanden sein sollen, befürchtet habe, dass diese die Polizei informieren werde", sagte der Oberstaatsanwalt in einem von der Polizei Westhessen auf Twitter verbreiteten Video weiter.

Außerdem bestätigte Oliver Kuhn, dass der Tatverdächtige mit einem Polizeihubschrauber in eine Justizvollzugsanstalt in Frankfurt gebracht wurde. Er sagte jedoch nicht, in welches Gefängnis genau.

Mit einem Transparent ziehen Demonstranten am Sonntag durch die Innenstadt von Mainz.
Mit einem Transparent ziehen Demonstranten am Sonntag durch die Innenstadt von Mainz.

Das Verbrechen, das dem 20-jährigen Iraker zur Last gelegt wird, hat unterdessen auch eine weitreichende politische Dimension.

Die AfD nimmt den Mordverdacht gegen Ali Bashar zum Anlass, um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Flüchtlingspolitik scharf zu kritisieren (TAG24 berichtete).

In Mainz gab es am Samstag Demonstrationen, sowohl die AfD wie auch linksgerichtete Gruppierungen gingen auf die Straße (TAG24 berichtete). Auch am Sonntag wurde die Proteste fortgesetzt.

Die rechts orientierte Initiative "Beweg was!" protestierte auf dem Ernst-Ludwig-Platz gegen illegale Einwanderung. Die Polizei zählte rund 80 Teilnehmer. Zu zwei Gegendemonstrationen seien insgesamt rund 150 Menschen gekommen, die sich um die Veranstaltung der Initiative gruppiert hätten, hieß es weiter. Absperrgitter trennten die drei Gruppierungen voneinander.

Die Kundgebungen in Mainz blieben friedlich, wie die Polizei mitteilte.

Fotos: dpa/Frank Rumpenhorst, Polizei Westhessen/Twitter, dpa, Screenshot, Twitter/Polizei Westhessen

Familienvater niedergestochen: Angeklagter gesteht! Neu Lehrerin vernascht Schüler und will es unbedingt vertuschen Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 11.055 Anzeige Kurioser Wechsel: Palmer tauscht eine Woche lang seine Facebook-Identität Neu Verletzungen vor Hahnenkammrennen: Nur drei Ski-Asse des DSV nominiert Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 2.508 Anzeige Polizist schockt Mann mit Taser, kurze Zeit später ist er tot Neu Arbeiter von Müllfahrzeug eingeklemmt und verletzt Neu
VfB bleibt hart! Reschke schiebt Pavard-Wechsel zu Bayern im Winter Riegel vor Neu 72-Jähriger soll zwei Nachbarskinder jahrelang sexuell missbraucht haben Neu Frau rastet nach Sex komplett aus, wirft Möbel und tritt Polizisten ins Gesicht Neu Ominöses Ding bei "Bares für Rares": Ihr erratet nie, was das ist! Neu Davis Cup: DTB-Team in Bestbesetzung mit Zverev an der Spitze Neu 200.000 Euro Schaden! Unbekannte schießen auf Autobahnschilder Neu Süßes Fellknäuel auf dem Vormarsch: Das Berliner Eisbär-Baby tappst sich den Winterspeck weg Neu
Vorbestrafter schickt Kind (9) Porno-Bilder 456 Frau stirbt durch Kopfschuss: Ermittler glauben nicht an Mord 2.588 Razzia in Görlitz! Mann baut 600 Meter Gleise zurück und will sie verticken 4.031 Frau attackiert Mann mit Messer: Unglaublich, was Polizei bei ihr entdeckt 1.579 Bürgermeister fordert Absetzung des Dortmunder Tatorts! 1.874 Update Neuer Vertrag zwischen Frankreich und Deutschland besiegelt! 714 Leonies Stiefvater David H. bricht sein Schweigen: Erste Aussage vor Gericht überrascht 2.034 Syrer wegen Mitgliedschaft in Terrormiliz angeklagt 36 Hier sieht es aus wie in einem Märchen, doch es ist eine Geisterstadt 2.369 Totgeprügelter Schüler Maurice K.: Anwalt des Vaters legt Revision ein 1.564 Zehner-Luxus beim FC Bayern: Wer führt gegen Liverpool Regie? 351 Drama bei Jessi und Nik: Einreiseverbot gefährdet Wochenendtrip 990 Studie enthüllt: RB Leipzig hat die grimmigsten Spieler 466 Vor 18 Jahren verschwunden: Jetzt suchen Bagger nach Leiche von Katrin Konert 2.355 Absturz-Drama im Ärmelkanal? Flugzeug mit Fußball-Star vom Radar verschwunden 1.894 Supermärkte nehmen Sex-Hefte aus den Regalen, aber warum? 3.329 Trennungs-Schock! Flüchtet Boateng wegen Liebes-Aus nach Spanien? 1.193 Achtfache Mutter geht joggen und macht schreckliche Entdeckung 2.837 130 km/h auf Autobahnen? Das sagt Ex-Grünenchef Cem Özdemir zum Tempolimit 1.402 Brennender Klima-Protest am Braunkohle-Kraftwerk Niederaußem 415 Feuerwehr muss sich durch 1500 Kubikmeter Mist kämpfen! 95 Sky kassiert Shitstorm wegen Ankündigung: "Bei Euch brennt's doch" 3.083 Hubschrauber und Drohne! Kuh spielt seit drei Monaten Katz und Maus mit Polizei 1.239 Update Mädchen (16) haut mit Alkoholvergiftung aus Krankenhaus ab 1.353 Hamburger Wahrzeichen muss in Rente: Aus für "Tante Ju"! 117 DHB-Jungs stehen im WM-Halbfinale, doch schwere Verletzung trübt die Freude 1.529 Pitbull-Mischling tötet Terrier und beißt eigene Besitzerin 2.057 Polizei-Boss fordert: Beamte, die für AfD kandidieren, sollen sich von Björn Höcke abgrenzen 863 Update Waffen und Hakenkreuze: Rechtsextremistische Vorfälle bei der Hamburger Polizei 1.257 Frau will Spielhalle ausrauben und bedroht Mitarbeiter mit Pürierstab 865 Vor Europawahl: Das denkt Kretschmann über Europamüdigkeit bei Bürgern 61 Traum-Ehemann: Diese süße Überraschung bekommt Melanie Müller von ihrem Schatz 2.156 Neuer Freundschaftspakt zwischen Deutschland und Frankreich: Das steht drin! 605 In dieser norddeutschen Stadt bricht das Quidditch-Fieber aus! 60 Zwei Schiffe gehen vor Meerenge in Flammen auf: Mehrere Tote befürchtet! 2.532