Alle Jahre wieder-Weihnachten mit "Erdmöbel"

Alle Jahre wieder beschert die Band Erdmöbel ihren Fans ein neues Weihnachtslied. Diesmal heißt es „Non Stop Christmas“.
Alle Jahre wieder beschert die Band Erdmöbel ihren Fans ein neues Weihnachtslied. Diesmal heißt es „Non Stop Christmas“.

Von Yvonne Friedrich

Plauen - Jedes Jahr zu Weihnachten gibt die Band Erdmöbel die deutsche Antwort auf die britische und amerikanische Christmas-Pop-Kultur.

Wer die Kölner hören will, sollte am Freitagabend das Konzert „Weihnachten mit Erdmöbel“ im Malzhaus Plauen nicht verpassen.

Die Band gibt es bereits seit 20 Jahren. Hervorgegangen ist das Kult-Quartett aus dem Duo „The Coffins“ (zu Deutsch: Die Särge), das englischsprachige Popmusik spielte.

Unter ihrem eingedeutschten und harmlos-makaber anmutenden Bandnamen besannen sich Sänger Markus Berges, Multiinstrumentalist Ekki Mas, Keyboarder Wolfgang Proppe und Schlagzeuger Christian Wübben in federleicht-poppigen Songs auf ihre Muttersprache zurück.

Bislang brachten Erdmöbel elf Platten heraus, darunter das 2007er-Konzeptalbum „No. 1 Hits“, auf dem die Gruppe internationale Charthits unter anderem von Nirvana, Kylie Minogue und den Vengaboys deutsch interpretiert.

Mit den Jahren ist es bei Erdmöbel zur schönen Tradition geworden, zu Weihnachten ein sogenanntes Jahresendlied zu veröffentlichen. Das bekannteste dürfte „Weihnachten ist mir doch egal“, die deutsche Version von Whams „Last Christmas“, sein.

Mehr davon gibt es Freitag ab 21 Uhr im Plauener Malzhaus (Alter Teich 7-9). Support: Eric Pfeil. Tickets kosten 24,95 Euro.

Foto: PR (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0