Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.487 Anzeige
18

Alles neu macht der Herbst - Bahn frei für den neuen Job

Zahlreiche Mitarbeiter orientieren sich nach dem Sommerurlaub in Richtung eines anderen Jobs. Mehr im ARTIKEL
Die Bewerbungsunterlagen entscheiden, ob man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird.
Die Bewerbungsunterlagen entscheiden, ob man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird.

Weltweit - Zahlreiche Mitarbeiter orientieren sich nach dem Sommerurlaub in Richtung eines anderen Jobs. Ob es sich hierbei um den Wechsel des Arbeitgebers handelt oder generell um eine neue berufliche Orientierung, liegt in eigener Verantwortung.

Auch zahlreiche Unternehmen nutzen das Sommerloch oder die Ferienzeit, um in andere und neue Projekte zu investieren. Auch städtische Kommunen haben derzeit viele Stellen zu vergeben, so gibt es beispielsweise alleine über 102 ausgeschriebene Stellen im Bereich Lehrwesen im Raum Dresen – beste Chancen also einen neuen Arbeitsplatz zu ergattern.

Als Arbeitnehmer sollte man natürlich nicht einfach seinen bestehenden Job kündigen, sondern sich im Vorfeld genau informieren, welche Schritte sinnvoll sind und was man besser unterlassen sollte.

Nachfolgend gibt es ein paar sinnvolle Tipps, wie jeder sicher an seinen neuen Traumjob kommt.

Alles beginnt mit der Recherche

Nicht jeder hat das Glück, dass ihm ein neuer Job einfach so angeboten wird. Strebt man einen Arbeitsplatzwechsel an, dann sollte man sich im Vorfeld genau informieren. Dies funktioniert selbstverständlich nicht nur offline, also im realen Leben, sondern auch online. Neben zahlreichen Seiten der Arbeitsagentur haben sich die Portale XING und LinkedIn als sehr nützlich erwiesen. Sicherlich ist die Recherche zeitaufwendig, doch die investierte Zeit lohnt in jedem Fall. Bei einem anschließenden Bewerbungsgespräch kann man besser auf viele Fragen des Personalchefs reagieren und somit signalisieren, dass man sich vorbereitet hat.

Der erste Eindruck ist das Wichtigste

Dies gilt natürlich nicht nur für die Kleidung, die man bei einem Vorstellungsgespräch trägt, sondern beginnt schon bei den Vorstellungsunterlagen. Nicht selten entscheiden die Unterlagen, ob man zu einem Vorstellungsgespräch geladen wird oder sofort eine Absage erhält. In jedem Fall sollte man bei seinen Bewerbungsunterlagen darauf achten, dass diese vollständig und ordentlich ausgedruckt sind. Selbstverständlich darf ein gutes Bewerbungsfoto nicht fehlen. Dabei sollte es sich natürlich nicht um ein Foto vom letzten Urlaub handeln, sondern um ein professionell erstelltes Passbild. Alle Unterlagen sollten in einer Bewerbungsmappe eingereicht werden.

Ein absolutes Muss bei einem Bewerbungsgespräch ist das richtige Outfit.
Ein absolutes Muss bei einem Bewerbungsgespräch ist das richtige Outfit.

Worauf beim Bewerbungsgespräch achten

Ist man erst mal zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, dann ist man seinem Traumjob schon ein deutliches Stück näher. Ein sehr wesentlicher Punkt für das Bewerbungsgespräch ist die Kenntnis über das neue Unternehmen. Jedoch genauso wichtig ist das Wissen um die eigene Person. Dabei sollte man sich sehr genau selbst analysieren und sich seiner Stärken und seiner Schwächen bewusst sein. Dem Bewerber sollte beim Vorstellungsgespräch klar sein, welchen Beitrag er dazu beisteuern möchte, dass das Unternehmen weiterhin Erfolg hat.

In einem guten Bewerbungsgespräch tauchen von beiden Seiten Fragen auf, die in jedem Fall ehrlich beantwortet werden sollten. Nur damit signalisiert man echtes Interesse an dem Unternehmen. Der Personalchef wird sicherlich vom Bewerber wissen wollen, aus welchem Grund er bei seinem alten Unternehmen aufhören möchte und was ihn gerade dazu bewogen hat, sich in diesem Unternehmen zu bewerben. Auf keinen Fall sollte man schlecht über das alte Unternehmen oder über Kollegen reden, sondern deutlich machen, dass man sich anderweitig orientieren und seinen Horizont erweitern möchte. Wird man im Vorstellungsgespräch nach seinem Gehaltswunsch gefragt, sollte dieser realistisch sein. Dazu informiert man sich im Vorfeld über das branchenübliche Lohnniveau und begründet seine Zahlen mit der eigenen Qualifikation. Dennoch sollte man verhandlungsbereit sein.

Das sichere Auftreten

Je nach Job und Branche sollte man sich beim Vorstellungsgespräch angemessen kleiden. Bewirbt man sich in der Business-Branche, dann ist Business-Kleidung das A und O eines guten Vorstellungsgespräches. Männer sollten hierbei einen Anzug tragen und Frauen auf ein Kostüm setzen.

Sowohl Frauen wie auch Männer sollten mit einem eleganten Parfüm ihre Persönlichkeit hervorheben. Dabei sollte der Duft nicht zu aufdringlich sein. Hilfreiche Tipps zum passenden Parfüm bekommt man beispielsweise bei www.parfumdreams.de

Natürlich ist bei einem Vorstellungsgespräch ein wenig Small Talk nicht verkehrt, jedoch sollte hier darauf geachtet werden, dass man nicht in Belanglosigkeiten abdriftet oder vom letzten Wochenendausflug all zu ausführlich erzählt.

Der erfolgreiche Start im neuen Job

Man hat alle Hürden geschafft und wurde für den neuen Job ausgewählt. Jetzt heißt es, das Vertrauen des Personalchefs nicht zu enttäuschen und sein Bestes zu geben. Sicherlich sind die ersten Wochen im neuen Job sehr anstrengend, aber auch sehr wichtig, denn gerade in dieser Zeit entsteht der erste Eindruck. In jedem Fall kommt es gut an, wenn man sich die Namen der Kollegen und Vorgesetzten relativ schnell merken kann. Hat man damit ein Problem, dann können kleine Notizen sehr hilfreich sein.

Selbstverständlich sollte man die Personen der Geschäftsleitung erkennen, wenn man diesen im Unternehmen begegnet. Hilfreich ist es ein Netzwerk aufzubauen, indem man mit Kollegen gemeinsam zu Mittag isst oder auch mal einen Small-Talk führt. Auf jeden Fall sollte man sich mit persönlichen Äußerungen zu anderen Kollegen zurückhalten. Private Probleme gehören in diesem Stadium nicht an den neuen Arbeitsplatz. Der Arbeitsplatz sollte möglichst frühzeitig eingerichtet sein, denn nur so kann man produktiv tätig werden. Benötigt man Hilfe, dann spricht man einen Kollegen an. Wichtig ist es auch, dass man immer wieder Fragen stellt und sich die Antworten notiert. So kann man sehr gut erkennen, was Vorgesetzte oder Kollegen an Erwartungen haben. Nicht nur aber gerade in den ersten Wochen sollte man hilfsbereit sein und auch mal anbieten länger zu arbeiten.

Fotos: pixabay.com

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? Neu Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 2.773
Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 6.181 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 3.665 Update
"Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 537 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.019 Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.060 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.238 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.497 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 706 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 7.439 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 3.454 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 8.002 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.076 Anzeige "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.449 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 7.032 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.144 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 19.584 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.649 Anzeige Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 7.353 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.111 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 56.493 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 246 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.020 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.267 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 28.758 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 10.080 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.090 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 3.894 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.515 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.725 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.231 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.280 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 520 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 7.973 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 314 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.168 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.560 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.482 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.227 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 239 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.849 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.081 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 16.261 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 26.453 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 237 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.709 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 5.786 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.181 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 99