Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

1.970

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

28.428

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

1.370

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

4.136
7.338

Deshalb gibt es in Dresden jetzt weniger Taxis

Dresden - Alle Warnungen der Taxiunternehmer im Vorfeld nützten nichts: Seit diesem Jahr gilt auch für sie der gesetzliche Mindestlohn. Jetzt leidet die Branche. Trotz Fahrpreiserhöhung wurden Fahrer entlassen. Weniger Taxis rollen durch die Stadt. Zu Stoßzeiten kommt es häufiger zu Engpässen.
In der Funktaxi-Zentrale nehmen die Disponenten die Anrufe der Fahrgäste entgegen.
In der Funktaxi-Zentrale nehmen die Disponenten die Anrufe der Fahrgäste entgegen.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Alle Warnungen der Taxiunternehmer im Vorfeld nützten nichts: Seit diesem Jahr gilt auch für sie der gesetzliche Mindestlohn.

Jetzt leidet die Branche. Trotz Fahrpreiserhöhung wurden Fahrer entlassen. Weniger Taxis rollen durch die Stadt. Zu Stoßzeiten kommt es häufiger zu Engpässen.

„Im letzten Jahr war fast jedes bestellte Taxi innerhalb von fünf Minuten beim Fahrgast“, sagt Hans-Peter Kunath (62), Vorstand der Dresdner Taxigenossenschaft Funktaxi.

„Das schaffen wir jetzt nicht mehr. Vor allem in den Stoßzeiten kann es zu Engpässen kommen.“

Heißt: Wochentags (6-11 Uhr, 15-19 Uhr) und am Wochenende (Freitag 20 Uhr bis Sonntag früh 7 Uhr) müssen Fahrgäste nach der Bestellung immer häufiger bis zu 15 Minuten auf den Fahrer warten.

„Die Taxibranche leidet unter dem Mindestlohn“, Hans-Peter Kunath (62), Vorstand der Dresdner Taxigenossenschaft Funktaxi, bittet die Fahrgäste um Verständnis für längere Wartezeiten.
„Die Taxibranche leidet unter dem Mindestlohn“, Hans-Peter Kunath (62), Vorstand der Dresdner Taxigenossenschaft Funktaxi, bittet die Fahrgäste um Verständnis für längere Wartezeiten.

„Das sind die Folgen des Mindestlohns, der uns enorme Probleme bereitet“, klagt Hans-Peter Kunath.

Denn: Bis 2015 wurden die Angestellten nach eingefahrenen Umsatz bezahlt (Provision). Der Anreiz für Fahrer war groß, Touren zu fahren. Doch seit die Chefs ihnen 8,50 Euro Stundenlohn zahlen (müssen), erhalten die Fahrer auch für die Standzeiten Lohn. Und die sind enorm, machen mehr als die Hälfte einer Schicht aus!

Die Folge: Fahrer wurden entlassen, Taxis abgemeldet: 2014 rollten noch 300 Taxen durch die Stadt, jetzt sind es etwa noch 250. Und das trotz „vorsorglicher“ Preiserhöhungen von 20 Prozent im vergangenen Dezember. Fahrgäste müssen also mehr zahlen und dafür länger warten ...

Kleiner Trost für die Fahrgäste: Weiter sollen die Preise vorerst nicht steigen.

So schwierig ist heute das Geschäft

Taxi-Unternehmer Ralph Ackermann.
Taxi-Unternehmer Ralph Ackermann.

Die Einführung des Mindestlohns hat auch Taxiunternehmer Ralph Ackermann (51) schwer getroffen. Der Dresdner fährt seit 1986 Taxi in der Stadt, führt seit neun Jahren ein eigenes Unternehmen. „Früher war es ein lukrativer Job, heute ist es sehr schwierig geworden.

Im Dezember musste ich meinen einzigen angestellten Fahrer entlassen“, bedauert Ackermann. „Ich habe lange hin und her gerechnet. Doch das Risiko war mir zu groß. Ich hätte ihn nicht mehr bezahlen können.“

Auch eines seiner beiden Taxen gab Ackermann ab, sitzt nun als selbstständiger Unternehmer vermehrt selbst hinterm Steuer. So ist er nicht an den Mindestlohn gebunden. „Das haben etliche Unternehmer hier auch so gemacht“, weiß er.

„Viele Kollegen sind wegen des Mindestlohns frustriert, wechseln den Beruf, Nachwuchs kommt kaum noch“, klagt Ackermann. „Wenn ich selbst nicht bis zu 14 Stunden täglich fahren würde, könnte ich mir meinen Beruf gar nicht mehr leisten.“

Alle zahlen die Zeche

Kommenatar von Hermann Tydecks

8,50 Euro die Stunde: Den Mindestlohn konnten die Taxi-Unternehmer nicht umfahren. Lange zuvor hatten sie die Politik vor den negativen Auswirkungen gewarnt. Genützt hat es nichts.

Das große Branchenproblem: Fahrer verdienen dank des Mindestlohns auch Geld, wenn sie gar nicht fahren. Und da das Passagieraufkommen stark fluktuiert, stehen Taxifahrer mehr als die Hälfte ihres Arbeitstages auf der Stelle, wofür sie gar nichts können.

Jetzt spüren sowohl Dienstleister als auch Kunden die Folgen des Mindestlohns: Taxifahren ist teurer geworden, die Unternehmer mussten Fahrer und Fuhrpark eindampfen (auch wenn die große Entlassungswelle ausblieb), die Wartezeiten sind gestiegen.

Selbst unter den Fahrern, die ja eigentlich von dem Gesetz profitieren sollten, regt sich Unmut. Wer nicht entlassen wurde, verdiente im Vorjahr doch meist mehr. Dafür nahmen sie auch gerne Überstunden in Kauf, lebten eben mit flexiblen Arbeitszeiten. Nun wird aber Leistung nicht mehr belohnt - im Gegenteil!

„Never change a running system“ - im Falle der Taxibranche hat die Politik ein funktionierendes System kaputt reguliert. Und die „kleinen Leute“, wozu sich die meisten Fahrer und Unternehmer selbst zählen, müssen alleine sehen, wie sie damit klar kommen.

Fotos: Eric Münch

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

2.520

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

2.987

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

1.548

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

4.900

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.347
Anzeige

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

3.751

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.201

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.189
Anzeige

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

4.166

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

4.254

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

2.492

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.300
Anzeige

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

2.747

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

5.480

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.190
Anzeige

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

2.422

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

6.430

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.078
Anzeige

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

4.334

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.373

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.270
Anzeige

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

5.853

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.014

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.027
Anzeige

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.092

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

6.011

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.636
Anzeige

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

6.166

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

7.282

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

9.936

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.542

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

4.593

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

1.988

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

7.141

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

29.845

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.323

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

3.965

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.346
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

4.142

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

7.848

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

3.689

Razzia und Festnahmen! Haben diese beiden Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

2.448

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

10.600

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

3.598

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

2.031

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

4.917

Was ist denn auf dieser Ski-Piste in Sibirien los?

6.421

Grausames Familiendrama: Vater soll seine Kinder und dann sich selbst getötet haben

8.001
Update

Forscher warnt: Allergien werden immer schlimmer

1.891

Urteil gefällt! Streamen bei Kinox.to und Co. ist rechtswidrig

15.473

Video: Die Tore, mit denen der BVB die Bayern aus dem Pokal schmeißt

3.618

Warum steht denn hier ein Panzer vor dem Reichstag?

5.633

Zwölf Tote und elf Verletzte bei Meuterei in Gefängnis

1.702

Bei Einsatz wegen Ruhestörung! Polizei erschießt Mann

9.125

Der neue Hit im Netz! Diese App verändert Dein Geschlecht

4.830