Mann holt sich vor seinem PC einen runter und wird plötzlich bedroht

Seine Internetbekanntschaft verwandelte sich plötzlich in eine eiskalte Erpresserin. (Symbolbild)
Seine Internetbekanntschaft verwandelte sich plötzlich in eine eiskalte Erpresserin. (Symbolbild)  © DPA

Alsterdorf - Eine eigentlich wohltuende Betätigung wurde für einen Mann aus Alsterdorf bei Hamburg schnell zum absoluten Stimmungskiller.

Wie die "Mopo" berichtet, chattete der 37-Jährige im Internet mit einer für ihn sehr attraktiven Frau.

Als sie sich schließlich zum "skypen" verabredeten, kam es wie es kommen musste. Die Frau zog sich schnell aus und befahl ihrem Internetfreund, es ihr gleich zu tun.

Der schöne Anblick brachte den Mann dazu, Hand anzulegen und sich einen runter zu holen.

Jetzt hatte die Frau ihr Ziel erreicht. Sie kappte nach ein paar Minuten die Verbindung und schickte ihrem Verehrer zwei Links. Dort war das Video zu sehen, was ihn bei seiner Selbstbefriedigung zeigte.

Sie forderte den Mann kurz danach auf, ihr einen erheblichen Geldbetrag zu überweisen, ansonsten würde sie das Video an alle seine Freunde auf Facebook schicken.

Darauf ließ der 37-Jährige allerdings nicht ein. Er erstattete Anzeige bei der Polizei.