Nach Brandserie auf Vierseithof: Hauseigentümer unter Verdacht!

Plauen - Ein Stadtteil kommt nicht zur Ruhe: Zum 14. Mal brannte es in einem Vierseitenhof in der Möschwitzer Straße in Alt-Chrieschwitz. Eigentümer Jack Wesley J. (39) kam noch am Brand-Abend wegen Verdachts der Brandstiftung in U-Haft.

Jack Wesley J. (39) soll für mindestens fünf Brände verantwortlich sein. Schon 2014 wurde er wegen Brandstiftung zu drei Jahren Haft verurteilt.
Jack Wesley J. (39) soll für mindestens fünf Brände verantwortlich sein. Schon 2014 wurde er wegen Brandstiftung zu drei Jahren Haft verurteilt.  © Igor Pastierovic

"Die Ermittler der Kriminalpolizei sind auf dem richtigen Weg", sagte Polizeisprecher Oliver Wurdak (41). Einzelheiten wollte er nicht nennen.

Fest steht: Jack Wesley J. wurde bereits 2014 wegen Brandstiftung zu drei Jahren Haft verurteilt.

Er zündelte schon damals im Vierseitenhof. Am Samstag brannte der Dachstuhl eines Anbaus erneut. Für diesen und vier weitere Brände macht ihn nun der Haftrichter verantwortlich - der Tatverdächtige J. kam in U-Haft.

Doch wer ist der Mann, der Anwohner immer wieder in Angst und Schrecken versetzt? Als ehemaliger Bundeswehrsoldat sei er auch im Kosovo im Einsatz gewesen, sagt Anwohner Armin Teichmeier (58). "Er trat sehr aggressiv auf."

J. soll auch getrunken haben. Ralf Klemmer (54) von der Berufsfeuerwehr Plauen leitete schon drei Einsätze in der Möschwitzer Straße, erinnert sich:

"Mich wollte er nach Löscharbeiten am Gehen hindern. Ein Kollege durfte trotz Brandes nicht aufs Grundstück." Besonders hart trifft die Brandserie ein Rentner-Ehepaar, das nebenan wohnt. Der Mann (73) sagt: "Meine Frau ist pflegebedürftig. Wir sind mit den Nerven am Ende und wollen, dass das aufhört."

Da die Polizei am Samstag schnell vor Ort war, beträgt der Brandschaden "nur" 3000 Euro. Die Ermittlungen zu fünf weiteren Bränden dauern an.

In der Möschwitzer Straße im Plauener Stadtteil Alt-Chrieschwitz brannte es schon 14 Mal im selben Vierseitenhof. Am Samstag war die Feuerwehr schnell vor Ort und konnte so Schlimmeres verhindern.
In der Möschwitzer Straße im Plauener Stadtteil Alt-Chrieschwitz brannte es schon 14 Mal im selben Vierseitenhof. Am Samstag war die Feuerwehr schnell vor Ort und konnte so Schlimmeres verhindern.  © Ellen Liebner

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0