Feuer in Dachgeschoss: Verzweifelte Frau springt aus zweitem Stock

Altdorf - Sie hatte keine andere Wahl: Um sich aus einem brennenden Mehrfamilienhaus zu retten, ist eine Frau im Landkreis Landshut in Bayern aus einem Fenster im zweiten Stock gesprungen - mit schlimmen Folgen.

Die Rettungskräfte mussten in Altdorf in Bayern zu einem Brand eilen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte mussten in Altdorf in Bayern zu einem Brand eilen. (Symbolbild)  © DPA

Die 43-Jährige erlitt aufgrund der Höhe in Folge des Sprungs schwere Verletzungen.

Die verletzte Frau wurde von Rettungskräften nach einer Erstversorgt am Ort des Geschehens in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in einem Zimmer des Dachgeschosses des Hauses in Altdorf aus.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Die Kriminalpolizei Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen - und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

Wer den Sprung der Frau beobachtet oder ihr im Anschluss Hilfe geleistet hat, wird gebeten, sich umgehend an die Inspektion der Kripo Landshut unter der Rufnummer 087192520 zu wenden.

Update 16.30 Uhr Die Ermittler schließen ein Fremdverschulden aus. So könne ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben, auch fahrlässige Brandlegung sei nicht auszuschließen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro.

In Altdorf im Landkreis Landshut in Bayern ist es zu einem Brand gekommen.
In Altdorf im Landkreis Landshut in Bayern ist es zu einem Brand gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0