Kurz vor Weihnachten: Kaufland macht Schluss
Top
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
Top
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
2.413
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
949
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.153
Anzeige
1.515

Bürgermeister niedergestochen: "Ich habe um mein Leben gefürchtet"

Der Bürgermeister von Altena hat sich im Rathaus den Medien gestellt und von dem Angriff erzählt. Er habe um sein Leben gefürchtet, hieß es.
Dem Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), geht es wieder besser.
Dem Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), geht es wieder besser.

Altena - Der mit einem Messer angegriffene Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), ist vor der Attacke vom Täter beschimpft worden.

Dieser habe ihn in einem Imbiss zunächst fixiert, dann gefragt, ob er der Bürgermeister sei und dann gesagt: "Sie lassen mich verdursten und holen 200 Flüchtlinge nach Altena", erzählte der 54-jährige Hollstein am Dienstag im Rathaus von Altena.

Dann habe der Täter ihm ein Messer an den Hals gehalten, das er selbst weggedrückt habe. Mithilfe von zwei Imbissbudenbesitzern sei der Täter dann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden.

Seine Schnittwunde habe nur geklebt werden müssen, berichtete Hollstein. Er sei glücklicherweise nur sehr leicht verletzt worden, werde aber zur Bewältigung des Vorfalls Hilfe suchen.

"Ja, ich habe um mein Leben gefürchtet", sagte der 54-Jährige. Er sei sicher, dass er es nicht mehr hätte, wenn er nicht Hilfe bekommen hätte.

Er habe großes Glück gehabt, dass die beiden Imbissladenbesitzer - Vater und Sohn - ihm zur Hilfe gekommen seien. Bei dem Angriff hatte er eine Schnittwunde am Hals erlitten. Der ältere Ladenbesitzer wurde leicht verletzt.

Hollstein war am Montagabend in einem Döner-Grill in Altena von einem 56-jährigen Mann mit mutmaßlich fremdenfeindlicher Motivation angegriffen worden. Er kam ins Krankenhaus, wurde nach wenigen Stunden wieder entlassen. Nach einem Bericht der «WAZ» war der Täter offensichtlich alkoholisiert.

Die Behörden halten ein politisches Motiv für wahrscheinlich. Die 18.000-Einwohner-Stadt Altena wurde bundesweit bekannt, weil sie mehr Flüchtlinge aufnimmt, als sie nach dem Verteilschlüssel aufnehmen müsste.

Damit soll unter anderem der starke Bevölkerungsschwund gestoppt werden. Mit seiner auf eine schnelle Integration der Flüchtlinge ausgerichteten Politik hat sich Hollstein auch Feinde gemacht.

UPDATE, 13.30 Uhr: Der Polizeiliche Staatsschutz geht davon aus, dass der Angriff auf den Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), ein fremdenfeindliches Motiv hatte.

Der Leiter des Polizeilichen Staatsschutzes, Andre Dobersch, sagte am Dienstag in Hagen, man gehe davon aus, dass es sich bei dem Messerangriff wegen vorliegender fremdenfeindlicher Motive um eine politische Straftat handele. Hollstein sei Opfer geworden, weil er durch besonderes Engagement durch Aufnahme von Flüchtlingen in Erscheinung getreten sei.

Der Leiter der Pressestelle, Ralf Bode (v.l.n.r.), der Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Hagen, Gerhard Pauli, der Leiter des Staatsschutzes in Hagen, Andre Dobersch und der Leiter der Mordkommission, Ralf Eickler, äußern sich in Hagen (Nordrhein-We
Der Leiter der Pressestelle, Ralf Bode (v.l.n.r.), der Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Hagen, Gerhard Pauli, der Leiter des Staatsschutzes in Hagen, Andre Dobersch und der Leiter der Mordkommission, Ralf Eickler, äußern sich in Hagen (Nordrhein-We

UPDATE, 13.55 Uhr: Die Staatsanwaltschaft Hagen stuft den Angriff auf den Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), als spontan und nicht von langer Hand geplant ein.

Das sagte Oberstaatsanwalt Gerhard Pauli am Dienstag in Hagen und fügte hinzu, bislang gebe es keine Hinweise, dass der Täter Verbindungen in die organisierte rechte Szene gehabt habe.

Die Staatsanwaltschaft habe den dringenden Tatverdacht des versuchten Mordes bejaht. Zudem lägen niedrige Beweggründe vor, da der Beschuldigte seine Tat mit der Flüchtlingspolitik des Bürgermeisters gerechtfertigt habe. Verbindungen des Beschuldigten in die rechte Szene seien bislang nicht ermittelt worden, sagte Pauli.

Die Staatsanwaltschaft gehe davon aus, dass es sich um eine Spontantat handele, da der Täter erst im Imbiss bemerkt habe, dass es sich bei dem anderen Imbissbesucher um den Bürgermeister gehandelt habe. Es sei keine Planung von langer Hand erkennbar, aber auch da würden die Ermittlungen weitergeführt.

Oberstaatsanwalt Pauli sagte, der Täter sei leicht alkoholisiert gewesen, mit 1,1 bis 1,2 Promille. Er habe psychische Probleme gehabt. Daher werde nun eine psychiatrische Untersuchung beantragt, um Klarheit über seine Schuldfähigkeit zu bekommen. Bislang sei der Mann nicht gravierend strafrechtlich in Erscheinung getreten, lediglich mit Trunkenheitsdelikten.

In diesem Döner-Imbiss soll die Attacke stattgefunden haben.
In diesem Döner-Imbiss soll die Attacke stattgefunden haben.

Fotos: DPA

Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
2.798
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
1.753
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.689
Anzeige
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
1.496
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
728
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
4.055
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
209
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
2.999
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
3.801
Narumol eiskalt abserviert. Was wusste Inka Bause?
25.174
Bringt seine Waffen-Botschaft an Antifa diesen AfD-Politiker in den Knast?
3.186
Ehefrau scheuert ihrem Mann eine, weil er zu viel Glühwein getrunken hat
3.736
Rückruf! Diese Trockenfrüchte sind mit Gift belastet
949
Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash
9.221
Frau ruft erst Krankenwagen und schlägt dann auf die Helfer ein
1.578
EU hilft Flüchtlingen mit weiteren 700 Millionen Euro!
1.425
"Wichser" & "Hurensohn": Leg Dich bloß nicht mit Til Schweiger an
5.217
Heftiger Crash mit Lkw: 63-Jährige stirbt an Unfallort
2.706
Angst am Flughafen: Fernbahnhof evakuiert
472
War Prinz Harry heimlich in Deutschland jagen?
1.632
War es Mord? Eltern entdecken tote Tochter
6.574
Es kam zum Streit mit vier Ausländern, plötzlich zog der Deutsche eine Pistole
8.692
Schock in Leipzig! Mann fährt mit "Maschinenpistole" Richtung Weihnachtsmarkt
42.415
Kinder mit Backstein und Messer ermordet: Staatsanwaltschaft fordert 13 Jahre Haft
2.523
Zugbegleiterin aus Wagon gestoßen und zusammengetreten
4.425
Busfahrer will die Tür nicht öffnen, Schülerin bricht zusammen!
6.335
Darum tragen immer mehr Männer Strapse
1.603
Seit drei Monaten vermisst! Vanessa wollte einen Freund besuchen, kam aber nie an
2.990
Frau vom Ex-Mann verprügelt: Wenige Tage später ist sie tot
2.676
Terror-Hauptmann wird in Deutschland der Prozess gemacht
1.411
AfD-Politiker drohen bis zu zehn Jahre Knast
4.994
Passanten schockiert: Gänse mitten in der Innenstadt geschlachtet
4.470
Alkoholisierter Mann sticht im Streit auf Nachbar ein
953
Terroranschlag in New York: Explosion am Times Square in Manhattan
6.037
Update
"Ich kotze": Marcus von Anhalt bleibt auf 500er-Scheinen sitzen
6.530
Erneutes Verbrennen von Israel-Flaggen: "Man muss sich schämen"
826
RB Leipzig muss sich warm anziehen! Bullen bekommen Hammerlos in der Europa League
4.042
Warum tragen diese Schüler einen Sarg durch die Stadt?
1.356
Liebes-Aus! Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli gehen getrennte Wege
2.426
Schöne Bescherung! Darum feierten Janni und Peer jetzt schon Weihnachten
3.029
Minderjährige Schauspielerin im Flieger sexuell belästigt
1.982
Tauwetter und Dauerregen: Droht in Deutschland jetzt die große Flut?
4.253
Perverser Tierquäler hackt Hasen Köpfe und Beine ab
2.033
Polizist schießt auf Mann, der ihn mit Axt und Messer bedroht
3.120
Bahnstrecke gesperrt, weil Leichenteile neben den Gleisen entdeckt werden
4.536
Update
Mann ins Gleisbett geprügelt: Wer kennt diese brutalen U-Bahnschubser?
3.726
Doku zu Anis Amri deckt auf: Er war kein Einzeltäter!
1.853
Banner in ganz Deutschland! Das halten die Fußballfans von der Razzia bei Dynamo
30.963
Stalker-Terror im Alltag: Neues Gesetz soll Opfern helfen
540
Kader Loth vermisst "wilde Sex-Partys"
4.216
Lebensmüde Schlägerei! Männer prügeln sich im Autobahntunnel
3.534
Diskogast ballert mit Knarre vor den Türstehern rum
1.886
Anwältin soll mit Drogen und Sex Häftlingen das Knast-Leben versüßt haben
5.889
Man-City-Spieler bewerfen Mourinho mit Milch und Wasser
1.303