Autobahnbrücke in Italien stürzt plötzlich ein Top Dobermann-Mischling springt über Zaun und greift Gruppe Grundschüler an Top Mann rast mit Auto in Fußgänger vor Londoner Parlament Top So schockiert ist Jan Ullrichs Ex-Teamchef über dessen Zustand Top
1.522

Bürgermeister niedergestochen: "Ich habe um mein Leben gefürchtet"

Der Bürgermeister von Altena hat sich im Rathaus den Medien gestellt und von dem Angriff erzählt. Er habe um sein Leben gefürchtet, hieß es.
Dem Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), geht es wieder besser.
Dem Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), geht es wieder besser.

Altena - Der mit einem Messer angegriffene Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), ist vor der Attacke vom Täter beschimpft worden.

Dieser habe ihn in einem Imbiss zunächst fixiert, dann gefragt, ob er der Bürgermeister sei und dann gesagt: "Sie lassen mich verdursten und holen 200 Flüchtlinge nach Altena", erzählte der 54-jährige Hollstein am Dienstag im Rathaus von Altena.

Dann habe der Täter ihm ein Messer an den Hals gehalten, das er selbst weggedrückt habe. Mithilfe von zwei Imbissbudenbesitzern sei der Täter dann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden.

Seine Schnittwunde habe nur geklebt werden müssen, berichtete Hollstein. Er sei glücklicherweise nur sehr leicht verletzt worden, werde aber zur Bewältigung des Vorfalls Hilfe suchen.

"Ja, ich habe um mein Leben gefürchtet", sagte der 54-Jährige. Er sei sicher, dass er es nicht mehr hätte, wenn er nicht Hilfe bekommen hätte.

Er habe großes Glück gehabt, dass die beiden Imbissladenbesitzer - Vater und Sohn - ihm zur Hilfe gekommen seien. Bei dem Angriff hatte er eine Schnittwunde am Hals erlitten. Der ältere Ladenbesitzer wurde leicht verletzt.

Hollstein war am Montagabend in einem Döner-Grill in Altena von einem 56-jährigen Mann mit mutmaßlich fremdenfeindlicher Motivation angegriffen worden. Er kam ins Krankenhaus, wurde nach wenigen Stunden wieder entlassen. Nach einem Bericht der «WAZ» war der Täter offensichtlich alkoholisiert.

Die Behörden halten ein politisches Motiv für wahrscheinlich. Die 18.000-Einwohner-Stadt Altena wurde bundesweit bekannt, weil sie mehr Flüchtlinge aufnimmt, als sie nach dem Verteilschlüssel aufnehmen müsste.

Damit soll unter anderem der starke Bevölkerungsschwund gestoppt werden. Mit seiner auf eine schnelle Integration der Flüchtlinge ausgerichteten Politik hat sich Hollstein auch Feinde gemacht.

UPDATE, 13.30 Uhr: Der Polizeiliche Staatsschutz geht davon aus, dass der Angriff auf den Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), ein fremdenfeindliches Motiv hatte.

Der Leiter des Polizeilichen Staatsschutzes, Andre Dobersch, sagte am Dienstag in Hagen, man gehe davon aus, dass es sich bei dem Messerangriff wegen vorliegender fremdenfeindlicher Motive um eine politische Straftat handele. Hollstein sei Opfer geworden, weil er durch besonderes Engagement durch Aufnahme von Flüchtlingen in Erscheinung getreten sei.

Der Leiter der Pressestelle, Ralf Bode (v.l.n.r.), der Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Hagen, Gerhard Pauli, der Leiter des Staatsschutzes in Hagen, Andre Dobersch und der Leiter der Mordkommission, Ralf Eickler, äußern sich in Hagen (Nordrhein-We
Der Leiter der Pressestelle, Ralf Bode (v.l.n.r.), der Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Hagen, Gerhard Pauli, der Leiter des Staatsschutzes in Hagen, Andre Dobersch und der Leiter der Mordkommission, Ralf Eickler, äußern sich in Hagen (Nordrhein-We

UPDATE, 13.55 Uhr: Die Staatsanwaltschaft Hagen stuft den Angriff auf den Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein (CDU), als spontan und nicht von langer Hand geplant ein.

Das sagte Oberstaatsanwalt Gerhard Pauli am Dienstag in Hagen und fügte hinzu, bislang gebe es keine Hinweise, dass der Täter Verbindungen in die organisierte rechte Szene gehabt habe.

Die Staatsanwaltschaft habe den dringenden Tatverdacht des versuchten Mordes bejaht. Zudem lägen niedrige Beweggründe vor, da der Beschuldigte seine Tat mit der Flüchtlingspolitik des Bürgermeisters gerechtfertigt habe. Verbindungen des Beschuldigten in die rechte Szene seien bislang nicht ermittelt worden, sagte Pauli.

Die Staatsanwaltschaft gehe davon aus, dass es sich um eine Spontantat handele, da der Täter erst im Imbiss bemerkt habe, dass es sich bei dem anderen Imbissbesucher um den Bürgermeister gehandelt habe. Es sei keine Planung von langer Hand erkennbar, aber auch da würden die Ermittlungen weitergeführt.

Oberstaatsanwalt Pauli sagte, der Täter sei leicht alkoholisiert gewesen, mit 1,1 bis 1,2 Promille. Er habe psychische Probleme gehabt. Daher werde nun eine psychiatrische Untersuchung beantragt, um Klarheit über seine Schuldfähigkeit zu bekommen. Bislang sei der Mann nicht gravierend strafrechtlich in Erscheinung getreten, lediglich mit Trunkenheitsdelikten.

In diesem Döner-Imbiss soll die Attacke stattgefunden haben.
In diesem Döner-Imbiss soll die Attacke stattgefunden haben.

Fotos: DPA

Frust an der Tanksäule: Darum droht der Benzinpreis in Deutschland jetzt zu explodieren Neu Unglücklicher Unfall in der Kölner City: Drei Schwerverletzte Neu Deshalb hält Geisel den Olympiastadion-Umbau für "ziemlich ausgeschlossen" Neu Zehn Schlangen in Frankfurter Kindergarten gefunden! Neu Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 31.551 Anzeige Mutter setzt Baby auf Bahnschiene und das aus einem schockierenden Grund Neu Schock-Moment in der City: Seniorin rast durch Schaufenster Neu
Verweste Leiche am Stadion im Sauerland wurde identifiziert Neu Lastwagen kommt von Autobahn ab und kracht auf Dach Neu Nicht nur sexueller Missbrauch: Frühere Heimkinder berichten von Arbeitszwang Neu Im September wollen sie heiraten: Frau führt intime Beziehung mit Puppe Neu Schlafender Mann in brennendem Haus entdeckt! Neu BMW überschlägt sich mehrfach: Frau aus Wagen geschleudert Neu Betrunkene Frau lässt ihr Baby allein an der Tankstelle zurück Neu Gammel-Transport! Fast anderthalb Tonnen Dönerfleisch vernichtet Neu Brutale Bluttat: Mutter nach Messerattacke von Sohn weiter in Lebensgefahr Neu Netanjahu attackiert Corbyn für Gedenken an palästinensische Terroristen Neu Angsteinflößende Flammen auf Feld: Feuerwehr kann nur zusehen Neu Krankenhaus! Große Sorge um Jürgen Drews Neu Taff-Comeback: Annemarie Carpendale zeigt sich stilsicher im Hippie-Look Neu Kühlschränke brennen: Dunkle Rauchwolken über der Autobahn! Neu Update Dixie-Zwillinge verkloppen heute Opas alten Teller 501 Brautmoden-König sucht XXL-Models 1.479 Fahrer gestorben: Crash mit vier Lastwagen im Elbtunnel! 778 Update Anklage: Mord! Neuer Prozess nach illegalem Autorennen in Berlin beginnt 694 Update Das fährt noch?! Polizist zieht krasse Schrottlaube aus dem Verkehr 2.847 Tragischer Unfall? 18-Jähriger von Zug überrollt 2.164 Heftiger Auffahrunfall: 29-Jähriger kracht mit voller Wucht in Renault 239 Steigen die European Championships 2022 in Berlin? 190 Gewalteskalation in Magdeburg: Ein Schwerverletzter nach Messerangriff 2.841 Update Frau kann nicht glauben, was sie da an ihrem Einkaufswagen findet 3.821 Tierhasser vergiften Greifvögel mit Carbofuran 1.380 In Baden-Württemberg gibt es mehr Straftaten gegen Migranten 1.581 14-Jährige missbraucht: Tatverdächtiger sollte mehrfach abgeschoben werden! 2.114 Diebe stehlen 25.000 Euro teure Grabstatue von Friedhof 513 Security zerrt Fan bei Berliner Justin-Timberlake-Konzert brutal von Bühne 3.631 "Christopher Robin": Darum machte Regisseur Forster den Film für seine Tochter 274 Unfassbar: Handwerker verteilen Fäkalien und betrügen Mann um Tausende Euro 1.447 Großeinsatz in Bielefeld: Mann (30) schießt mit Pistole um sich 3.249 Säugling stirbt nach massiver Gewalt: Vater ist Hauptverdächtiger 2.098 Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner stellt Forderung an BVB und FCB 3.092 Oha! Berühmtes Eichhörnchen "Karl-Friedrich" überrascht seine Retter 2.307 Mann schlägt Freundin, wirft mit Steinen und setzt Garage in Brand 1.055 Feuer in Flüchtlingsheim: Mann (30) springt aus zweitem Stock 1.014 Video: Mann nackt in Autowaschanlage erwischt! 2.528 Frau in Sprudelbecken von FKK-Bereich vergewaltigt 12.122 Köln-Hooligans nach Angriff auf Union-Fans und Polizei festgenommen 3.530 Update Sex mit Patricia Blancos Freund? Saskia Atzerodt packt aus! 7.528 Feuer im Hafen! Beliebtes Restaurant-Schiff in Rostock angezündet 3.067 Schwerer Oldtimer-Crash: Bergung wird zum echten Problem 8.561 Drei Menschen ertrinken an gleicher Stelle im Rhein: Kann diese Idee helfen? 1.348