Altenberg: Im Schnee stecken geblieben, Fahrer stirbt hinter seinem Steuer

Altenberg - Schreckliches Drama am Morgen in Altenberg. Dort starb ein Mann nach einem Autounfall.

Das Auto blieb im Schnee stecken.
Das Auto blieb im Schnee stecken.  © Marko Förster

Nach ersten Informationen war der Fahrer eines Opel Astras auf der Hauptstraße in Fürstenau bei Altenberg unterwegs, als er gegen 6.45 Uhr rechts von der Fahrbahn abkam.

Der 62-Jährige fuhr gegen eine Wäschestange. Weil der Schnee in dem Gebiet mehrere Zentimeter hoch ist, blieb der Wagen stecken.

Ersthelfer konnten den Mann aus seinem Auto nicht befreien, da die Fahrertür nicht zu öffnen ging. Ein Notarzt konnte später nur noch den Tod des 62-Jährigen feststellen.

Offenbar hatte der Mann gesundheitliche Probleme, woran er letztendlich starb, ist aber noch unklar.

Der Mann starb, woran ist noch unklar.
Der Mann starb, woran ist noch unklar.  © Marko Förster

Titelfoto: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0