Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.
Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Eine 75-jährige Fußgängerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Bautzen am Dienstagabend ums Leben gekommen.

Gegen 19 Uhr war eine 30-jähirige mit ihrem Renault in Bautzen auf der Tzschirnerstraße vom Rathenauplatz kommend unterwegs.

Auf Höhe des Straßenverkehrsamtes erfasste sie mit ihrem Auto aus noch unbekannter Ursache eine Rentnerin. Die 75-Jährige wollte die Straße von links kommend überqueren. Die Verletzungen der Frau waren so schwer, dass die 75-Jährige noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag.

Die 30-jährige Fahrerin sowie ein anwesender Angehöriger der Fußgängerin erlitten einen Schock und wurden durch Seelsorger betreut.

Die Tzschirnerstraße war in dem Bereich für vier Stunden voll gesperrt.

Die Polizei sicherte die Spuren am Unfallort.
Die Polizei sicherte die Spuren am Unfallort.

Fotos: Christian Essler (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0