Feuer-Drama in Brandenburg: Doppelhaushälfte explodiert!

Berlin/Altlandsberg - Bei einer Explosion in einem Doppelhaus im Altlandsberger Ortsteil Wegendorf (Landkreis Märkisch-Oderland) ist ein Mann schwer verletzt worden.

Der Verletzte musste mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Der Verletzte musste mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht werden.  © Viktor Haut/123rf

Der 58 Jahre alte Bewohner der Doppelhaushälfte kam mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus nach Berlin, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Ost am Mittwoch sagte.

Demnach kam es nach der Explosion am Dienstagnachmittag noch zu einem Brandausbruch im Gebäude. Weitere Verletzte hätte es aber nicht gegeben, hieß es.

Wie es zu der Explosion kam war noch unklar. Zunächst berichtete die "B.Z." (Online) von dem Vorfall.

Titelfoto: Viktor Haut/123rf

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0