Weihnachtsmann kommt früher als geplant in Leipzig an

Leipzig - In der Dampflokomotive 52 8154 sitzt ein ganz besonderer Reisender: der Weihnachtsmann macht sich an diesem Samstag (1. Dezember) auf, um den Kindern der Messestadt einen Besuch abzustatten.

Ein erfahrener, sympathischer Bühnendarsteller wird ab Samstag den Weihnachtsmann spielen. Er verkörperte in den verganenen Jahrzehnten schon unzählige Male den Bärtigen.
Ein erfahrener, sympathischer Bühnendarsteller wird ab Samstag den Weihnachtsmann spielen. Er verkörperte in den verganenen Jahrzehnten schon unzählige Male den Bärtigen.  © Sebastian Willnow

Geplant war die Ankunft des Bärtigen 11 Uhr auf Gleis 6 des Leipziger Hauptbahnhofs. Doch das Marktamt teilte nun mit, dass er bereits um 10.55 Uhr auf Gleis 7 eintreffen wird.

Reisen wird er mit einer historischen Dampflokomotive aus den 1940er-Jahren, die nicht nur bei Kindern für leuchtende Augen sorgen dürfte.

Im Schlepptau hat der Weihnachtsmann die Bergmannskapelle Kurbad Schlema. Nach seiner Ankunft am Leipziger Hauptbahnhof fährt der Wünsche-Erfüller mit seiner Kutsche auf den Leipziger Weihnachtsmarkt, um gegen 12 Uhr die ersten Kinder zu seiner ersten Weihnachtsmann-Sprechstunde zu empfangen. Um 14 Uhr schaut er auf dem Augustusplatz in der Wichtelwerkstatt vorbei. Anschließend, gegen 16 Uhr, kehrt er auf die Marktbühne zurück, um seine reguläre Sprechstunde abzuhalten. Von da an ist er regelmäßig auf dem Weihnachtsmarkt anzutreffen.

Seine Sprechstunde hält er immer mittwochs bis sonntags von 16 bis 16:45 Uhr. Dem Weihnachtspostamt stattet er regelmäßig einen Besuch ab und am Nikolaustag wird er noch einmal die Wichtelwerkstatt besuchen.

Der Leipziger Weihnachtsmarkt geht noch bis einschließlich 23. Dezember.

Alle Infos zum Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsmann gibt es unter www.leipzig.de/weihnachtsmarkt oder auf Facebook unter "Leipziger Märkte".
Alle Infos zum Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsmann gibt es unter www.leipzig.de/weihnachtsmarkt oder auf Facebook unter "Leipziger Märkte".  © Nico Zeißler

Mehr zum Thema Weihnachten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0