Am helllichten Tag: Pärchen mit Pistole bedroht

Die mutmaßlichen Täter bedrohten das Pärchen mit einer Pistole. (Symbolbild)
Die mutmaßlichen Täter bedrohten das Pärchen mit einer Pistole. (Symbolbild)

Chemnitz - Die Polizei ermittelt nach einer Gewalttat in der Lutherstraße.

Anwohner sahen am Samstagmittag zwei junge Männer, die in einem Hinterhof ein unbekanntes Pärchen mit Pistole und Messer bedrohten.

Die Zeugen riefen die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren nur noch die mutmaßlichen Täter (17, 19) da. Die Polizei stellte in ihrem Fahrzeug eine CO2-Pistole, Teleskopschlagstock und ein Messer sicher.

Die mutmaßlichen Täter wurden nach der Vernehmung erst mal wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen sie wegen des Verdachts der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz laufen.

Bisher unbekannt ist, ob der im Hinterhof bedrohte junge Mann und dessen Begleiterin verletzt wurden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0