Sturmtief rast auf Sachsen zu

Hagel, Gewitter und Überschwemmungen könnten uns am Samstag erneut erwarten.
Hagel, Gewitter und Überschwemmungen könnten uns am Samstag erneut erwarten.

Von Alexander Bischoff

und Anne-Sophie Lüdtke

Leipzig - In der Nacht zum Donnerstag wurde Sachsen mit Gewittergüssen von bis zu 40 Litern pro Quadratmeter eingeweicht, jetzt kommt der „Schleudergang“ auf uns zu.

Für Sonnabend sagen die Meteorologen ein zwar kleines, dafür aber knackiges Tiefdruckgebiet voraus. Genauer ein Sturmtief, das Sachsen mit bis zu 80 Stundenkilometern (Windstärke 9!) trifft.

Das Ganze kündigt sich am Vormittag mit kurzen Gewittern an und läuft am Abend zu Höchstform auf. Von Waldspaziergängen wird dringend abgeraten!

Am Sonntag beruhigt sich das Wetter dann wieder und wir begrüßen eine Woche zum Durchatmen - mit Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad, Sonne, Wolken und ein paar Tröpfchen für den Garten.

Tipps zum Verhalten beim Sturm

Kachelmannwetter veröffentlichte in einem ihrer Videos diese Wetterprognosen-Karte mit Uhrzeiten, wann der Sturm erwartet wird.
Kachelmannwetter veröffentlichte in einem ihrer Videos diese Wetterprognosen-Karte mit Uhrzeiten, wann der Sturm erwartet wird.

Wichtig:

  • Man sollte sich am Samstag auf keinen Fall in Wäldern aufhalten!
    Bäume sind aufgrund der Jahreszeit stark belaubt und entwickeln deshalb eine unglaubliche Drucklast, wenn der Wind sie erfasst. Deshalb können leicht Äste abbrechen und auch ein komplettes Entwurzeln der Bäume ist zu befürchten.
  • Im Sommer lagert mal viel im Garten (Möbel, Pools). Dort sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um Schäden vorzubeugen.
  • Freunde oder Bekannte, die in den stark betroffenen Gebieten wohnen, campen oder gar segeln sollten unbedint gewarnt werden!
  • Vor allem Besucher von Open-Air-Veranstaltungen sollten auf jedenfall einen festen Unterschlupf suchen und während des Sturms nicht im Zelt oder in der nähe von Bäumen bleiben.

Fotos: Daniel Unger, Youtube/Kachelmannwetter, imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0