Ist der Dschungel zu hart? Blutige Verletzung bei Prüfung! Top "Das hier ist traurig": Capital Bra macht Schluss mit Bushido Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 1.079 Anzeige Erst Nackt-Video, dann DSDS: Kann Toni die Jury von sich überzeugen? Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.914 Anzeige
3.138

Gewaltexzess in Amberg: AfD fordert unverzügliche Abschiebung von Asylbewerbern

Nach dem Gewaltexzess in Amberg wird über Flüchtlingsgewalt diskutiert

Eine Prügelattacke von jungen Asylbewerbern erschüttert Amberg - und zieht deutlich weitere Kreise. Die AfD schaltet sich ein.

Amberg - Vier alkoholisierte Teenager haben in Amberg Passanten wahllos geschlagen und damit eine Debatte über Gewalt von Flüchtlingen ausgelöst.

Blick auf das Rathaus am Marktplatz in Amberg.
Blick auf das Rathaus am Marktplatz in Amberg.

Auf einen Facebook-Eintrag zu dem Vorfall bekam Bürgermeister Michael Cerny (CSU) Reaktionen aus ganz Deutschland und dem Ausland. "Da melden sich Menschen aus Hamburg und Berlin, die alle plötzlich meinen, sie könnten die Situation in Amberg einschätzen", sagte der Rathauschef der Deutschen Presse-Agentur.

Viele der gut 40.000 Einwohner seien wie er wegen des Vorfalls entsetzt, verärgert oder schockiert. Die bayerische AfD forderte die unverzügliche Abschiebung der Beschuldigten.

Die Beschuldigten sind nach Angaben der Polizei Asylsuchende aus Afghanistan, Syrien und dem Iran. Sie hatten am Samstagabend am Bahnhof der Stadt und in der Altstadt unvermittelt Passanten attackiert. Zwölf Menschen im Alter von 16 bis 42 Jahren wurden verletzt, die meisten leicht. Ein 17-Jähriger musste allerdings wegen einer Kopfverletzung stationär ins Krankenhaus (TAG24 berichtete).

Bis Dienstag meldeten sich keine weiteren Opfer bei der Polizei. "Zwölf sind auch genug", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz.

Die Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren sitzen in unterschiedlichen Gefängnissen in Untersuchungshaft - vor allem wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung.

Ambergs Bürgermeister erhält auf seinen Facebook-Post Reaktionen aus ganz Deutschland

Michael Cerny ist Oberbürgermeister von Amberg.
Michael Cerny ist Oberbürgermeister von Amberg.

Cerny hatte auf Facebook geschrieben: "Es darf natürlich nicht verallgemeinert werden, in der Gänze haben diese Idioten aber auch den friedlichen und engagierten Asylbewerbern einen Bärendienst erwiesen." Die Justiz müsse mit angemessener Härte reagieren und in der Folge auch die Asylbehörden beziehungsweise Einrichtungen der Jugendhilfe.

"Wir brauchen solche Gewalt in Amberg nicht und wollen sie bei uns nicht sehen." Über den Jahreswechsel wurde der Beitrag Hunderte Male kommentiert - oft mit asylkritischen Stimmen.

Viele Reaktionen seien sehr "AfD-geprägt", sagte Cerny der dpa weiter. Manche werfen ihm demnach eine zu lasche Reaktion vor. In der Regel antworte er nicht darauf, sagte er. Kommentare mit Gewaltdrohungen lösche er.

Als wichtiges Signal auch an die Bevölkerung bezeichnete der Bürgermeister die Verhaftung der Tatverdächtigen und dass diese nicht nach der Festnahme wieder auf freien Fuß kamen.

"Das hat eine andere Dimension, als wenn einer einen über den Durst trinkt."

Katrin Ebner-Steiner von der AfD: Die Bevölkerung muss geschützt werden

Katrin Ebner-Steiner (AfD) fordert die Abschiebung der Angreifer.
Katrin Ebner-Steiner (AfD) fordert die Abschiebung der Angreifer.

Die Vizevorsitzende der Bayern-AfD und Landtagsfraktionschefin Katrin Ebner-Steiner sagte, die Verdächtigen hätten jedes Recht auf Weiterführung ihrer Asylverfahren verspielt. "Die einheimische Bevölkerung muss vor solchen angeblich Schutzsuchenden selbst dringendst geschützt werden."

Dass die Polizei nach eigenen Angaben mehr als zwei Stunden brauchte, um die Schläger festzunehmen, werfe die Frage auf, ob die Polizei in Amberg personell ausreichend ausgestattet sei. Kritik übte die Politikerin an Cernys Reaktion und bezeichnete die Äußerungen des Bürgermeisters als relativierend.

Ein derartiger Vorfall sei in Amberg die absolute Ausnahme, betonte Cerny. Zumal die Beschuldigten aus anderen Orten stammten. "Ich habe keine Erklärung dafür, warum die sich in der Stadt getroffen haben. Das ändert aber nichts daran, dass das ein absolutes No-Go ist."

Ob für die Sicherheit in Amberg mehr getan werden kann oder muss, werde sich in den kommenden Wochen zeigen. Zunächst will Cerny mit der Polizei über die Ereignisse vom Wochenende sprechen.

Die Tat sei für die Integrationsarbeit wenig hilfreich. "Da leiden jetzt viele drunter", sagte Cerny etwa mit Blick auf Asylbewerber mit Lehrstellen. "Für die ist das auch fatal."

Fotos: Screenshot/Facebook, DPA

Blitzeinbruch: Auto rast in Juwelier nahe Ku'damm 952 Noch eine Luxus-Meile für Hamburg: Kommen die Galeries Lafayette in die HafenCity? 159 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.097 Anzeige Estefania Wollny und Drag Queen Pam schaffen es in den DSDS-Recall 2.194 Update Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast 2.954 Junge oder Mädchen? Sven Hannawald verrät Geschlecht seines Babys 1.840 Wunderheilung bei "Dancing on Ice"? Sarah Lombardi zurück auf dem Eis 2.985
Standesamt-Drama bei Farmer Gerald: Anna enttäuscht und in Tränen aufgelöst 6.602 Deshalb mag Ex-Boxerin Regina Halmich keine Torten mehr 796 Gefährliche Seuche! Sperrzone ausgeweitet 463 Kaum zu glauben: 1. FC Köln lehnte 75 Millionen Euro für Modeste ab! 355 Auto geht während der Fahrt in Flammen auf 1.559
Geschwächt und erschöpft! Große Sorge um Mode-Star Karl Lagerfeld 3.954 Am Flughafen: Blind Date mit Hindernissen, doch auf die Polizei ist Verlass 1.247 Schick oder Schock? So sieht Madonna nicht mehr aus! 3.755 Polizist bei Kontrolle angefahren: Polizei schnappt 22-Jährigen 1.731 Hundertfacher Mord: War Täter Niels Högel kein Einzelfall? 1.402 Update Lego legt sich mit Youtuber "Herr der Steine" an 1.705 Wie in der DDR? So poltern die AfD-Männer Räpple und Gedeon nach ihrem Landtags-Ausschluss 192 Gzuz auf der Anklagebank: Wie kriminell ist der Straßenbande-Rapper? 7.904 Mann verabredet sich zum Sex und erlebt böse Überraschung 299 Instagram-Model kauft ihren Kindern (†2 und †4) einen Schokoriegel, dann erdrosselt sie beide 8.787 Käfer-Stammtisch gibt es auch außerhalb des Dschungel-Camps 20 Mutmaßlicher Taliban vor Gericht: Log er, um als Flüchtling anerkannt zu werden? 212 Schlüsseldienst soll ausgesperrtem Mann helfen, dann kracht es gewaltig 1.997 Schockmoment! Neun Monate altes Baby kracht mit Laufhilfe Rolltreppe runter 1.993 Heftiger Unfall auf Autobahn! Lkw kracht in Schilderwagen und kippt um 2.816 Bismarck-Denkmal wird saniert: Doch was passiert danach? 153 Handball-WM: Tim Suton rückt für verletzten Strobel ins DHB-Team 855 Familienvater niedergestochen: Angeklagter gesteht! 1.833 Lehrerin vernascht Schüler und will es unbedingt vertuschen 3.527 Kurioser Wechsel: Palmer tauscht eine Woche lang seine Facebook-Identität 623 Verletzungen vor Hahnenkammrennen: Nur drei Ski-Asse des DSV nominiert 653 Ärzte wollten Sammy nicht behandeln! Jetzt kämpft er um sein Leben 3.698 Polizist schockt Mann mit Taser, kurze Zeit später ist er tot 2.366 Arbeiter von Müllfahrzeug eingeklemmt und verletzt 1.215 VfB bleibt hart! Reschke schiebt Pavard-Wechsel zu Bayern im Winter Riegel vor 67 72-Jähriger soll zwei Nachbarskinder jahrelang sexuell missbraucht haben 1.741 Frau rastet nach Sex komplett aus, wirft Möbel und tritt Polizisten ins Gesicht 4.052 Ominöses Ding bei "Bares für Rares": Ihr erratet nie, was das ist! 2.549 Davis Cup: DTB-Team in Bestbesetzung mit Zverev an der Spitze 135 200.000 Euro Schaden! Unbekannte schießen auf Autobahnschilder 276 Süßes Fellknäuel auf dem Vormarsch: Das Berliner Eisbär-Baby tappst sich den Winterspeck weg 704 Chris Brown in Paris verhaftet! Hat er eine Frau vergewaltigt? 2.667 Vorbestrafter schickt Kind (9) Porno-Bilder 783 Frau stirbt durch Kopfschuss: Ermittler glauben nicht an Mord 4.856 Razzia in Görlitz! Mann baut 600 Meter Gleise zurück und will sie verticken 8.046 Frau attackiert Mann mit Messer: Unglaublich, was Polizei bei ihr entdeckt 2.707 Bürgermeister fordert Absetzung des Dortmunder Tatorts! 3.259 Update Neuer Vertrag zwischen Frankreich und Deutschland besiegelt! 1.362