Ist der Dschungel zu hart? Blutige Verletzung bei Prüfung! Top "Das hier ist traurig": Capital Bra macht Schluss mit Bushido Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr die Switch besonders günstig! 1.057 Anzeige Erst Nackt-Video, dann DSDS: Kann Toni die Jury von sich überzeugen? Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.097 Anzeige
7.665

Prügelattacken durch Asylbewerber: Das sagen die Bürger von Amberg

Nach der Prügelattacke durch Asylbewerber in Amberg: Das sagt die Bevölkerung der Stadt

Vier betrunkene Asylbewerber schlagen am Samstagabend in Amberg wahllos auf Passanten ein - und lösen eine Debatte über Gewalt von Flüchtlingen aus.

Amberg - Mittwochmorgen in Amberg. Am ersten Werktag im neuen Jahr kommt die Stadt in der bayerischen Oberpfalz wieder in Bewegung. Die Wartehalle des typischen Kleinstadtbahnhofs ist gut besucht, Menschen gehen zur Arbeit, treffen sich in Cafés in der hübschen Altstadt. Alles scheint wie immer - doch der Tag wird überschattet von Vorfällen vom Wochenende: Vier betrunkene Jugendliche hatten am Samstagabend am Amberger Bahnhof und in der Altstadt willkürlich Passanten attackiert (TAG24 berichtete). Neue Erkenntnisse dazu gibt es bislang nicht.

Eine Straßenunterführung nahe des Bahnhofs in Amberg.
Eine Straßenunterführung nahe des Bahnhofs in Amberg.

Die Beschuldigten sind nach Angaben des bayerischen Innenministeriums drei Asylsuchende aus Afghanistan und einer aus dem Iran. Zwölf Menschen im Alter von 16 bis 42 Jahren wurden verletzt, die meisten aber nur leicht. Ein 17-Jähriger musste wegen einer Kopfverletzung stationär ins Krankenhaus.

Ganz Deutschland redet über die Vorfälle, Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erneuert seine Forderung nach schärferen Abschieberegeln. Journalisten tummeln sich am Mittwoch in der beschaulichen Kleinstadt.

Die Vorfälle vom Wochenende sind ein Schock für viele Einheimische. "Wir sind klein und verschlafen, dachte ich bisher immer", sagt eine 33-jährige Ambergerin, eine solche Prügelattacke habe sie hier nicht für möglich gehalten.

Normalerweise passiere so etwas "weit weg", sagt eine andere Einwohnerin, "jetzt direkt hier am Bahnhof, das ist schon verrückt".

"So was bleibt nicht ohne Wirkung", meint Oberbürgermeister Michael Cerny (CSU), das sei aber auch "vollkommen normal". Er merke, "dass der eine oder andere Amberger sagt, 'fühle ich mich da jetzt noch sicher?'".

Dazu gehen die Meinungen der Amberger an diesem Tag auseinander. Während manche stark verunsichert sind, zeigen sich andere wütend und ärgern sich darüber, dass die Taten unter anderem von rechten Gruppierungen ausgenutzt würden.

Prügelorgie von Asylbewerbern: Die Bürger Ambergs sind verunsichert

Tanja Brück ist seit den Attacken verunsichert.
Tanja Brück ist seit den Attacken verunsichert.

"Ich gehe um fünf Uhr morgens in die Arbeit, und da wird es dir schon anders", erzählt eine Ambergerin, sie denke jetzt über einen kleinen Waffenschein für ein Pfefferspray nach. Zwar gebe es "solche Idioten überall", sagt sie, es sei jedoch "schon auffällig", dass es Ausländer waren.

Auch Tanja Brück aus Amberg sagt, "es passt ins Bild". Nach Samstag sei ihr wieder bewusster, dass schnell etwas passieren könne.

Die Täter hätten ebenso Deutsche seien können, sagt hingegen Benedikt Kraus aus Amberg - so eine Tat scheine etwa Horst Seehofer "gut in den Kram" zu passen.

Es wird viel diskutiert im Freundes- und Bekanntenkreis, sagt Ruth Lobensteiner. Sie habe sich über die willkürlichen Taten erschrocken, aber keine Angst in die Stadt zu gehen, sagt die Ambergerin. Sie ist überzeugt davon, dass es keinerlei Zusammenhang mit der Nationalität der Beschuldigten gibt.

"Mit Sicherheit hätten das genauso gut Deutsche sein können, gerade wenn Alkohol im Spiel ist."

Gewaltexzess von Teenagern: Differenzierte Debatte in Amberg

Ruth Lobensteiner ist erschrocken über die Taten, hat aber keine Angst.
Ruth Lobensteiner ist erschrocken über die Taten, hat aber keine Angst.

Alkohol sei oft das Problem, sagt auch Paul Hartl, Gastronom im Amberger Bahnhof. Seit den 1990er Jahren erlebt er an Bahnhöfen immer wieder Gewalt von Menschen jeglicher Herkunft. "Ich unterscheide immer zwischen Idiot und Nicht-Idiot". Er merkt am Mittwoch bei seinen Kunden keine große Verunsicherung. Auch generell kann er sich nicht vorstellen, dass die Geschehnisse die Stadt nachhaltig verändern.

Auch Oberbürgermeister Cerny glaubt und hofft das nicht. "So einen Vorfall wie jetzt, den haben wir uns eigentlich nicht vorstellen können und auch nicht wollen", sagt er zur Sicherheit in Amberg, "wir haben die letzten Jahre eigentlich rückgehende Zahlen gehabt im Bereich der Gewaltdelikte, wir haben eine höhere Aufklärungsquote der Polizei gehabt, insofern insgesamt eigentlich eine sehr gute Sicherheitslage."

Nichtsdestotrotz werde er ein erneutes Sicherheitsgespräch mit der Polizei suchen. Trotz der Vorfälle ist ihm wichtig, nicht jeden Asylbewerber unter Generalverdacht zu stellen.

Ein Wunsch, den viele in der Stadt haben. Im Laufe des Tages müssen die Menschen zumindest im Bahnhof näher zusammenrücken: Die Sonne ist beim Versuch, sich gegen die Wolken durchzusetzen, gescheitert, stattdessen hat es angefangen zu schneien.

Fotos: DPA

Blitzeinbruch: Auto rast in Juwelier nahe Ku'damm 934 Noch eine Luxus-Meile für Hamburg: Kommen die Galeries Lafayette in die HafenCity? 157 Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 14.910 Anzeige Estefania Wollny und Drag Queen Pam schaffen es in den DSDS-Recall 2.177 Update Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast 2.880
Junge oder Mädchen? Sven Hannawald verrät Geschlecht seines Babys 1.826 Wunderheilung bei "Dancing on Ice"? Sarah Lombardi zurück auf dem Eis 2.947 Standesamt-Drama bei Farmer Gerald: Anna enttäuscht und in Tränen aufgelöst 6.548 Deshalb mag Ex-Boxerin Regina Halmich keine Torten mehr 791 Gefährliche Seuche! Sperrzone ausgeweitet 461
Kaum zu glauben: 1. FC Köln lehnte 75 Millionen Euro für Modeste ab! 355 Auto geht während der Fahrt in Flammen auf 1.538 Geschwächt und erschöpft! Große Sorge um Mode-Star Karl Lagerfeld 3.925 Am Flughafen: Blind Date mit Hindernissen, doch auf die Polizei ist Verlass 1.237 Schick oder Schock? So sieht Madonna nicht mehr aus! 3.725 Polizist bei Kontrolle angefahren: Polizei schnappt 22-Jährigen 1.716 Hundertfacher Mord: War Täter Niels Högel kein Einzelfall? 1.390 Update Lego legt sich mit Youtuber "Herr der Steine" an 1.689 Wie in der DDR? So poltern die AfD-Männer Räpple und Gedeon nach ihrem Landtags-Ausschluss 184 Gzuz auf der Anklagebank: Wie kriminell ist der Straßenbande-Rapper? 7.745 Mann verabredet sich zum Sex und erlebt böse Überraschung 296 Instagram-Model kauft ihren Kindern (†2 und †4) einen Schokoriegel, dann erdrosselt sie beide 8.627 Käfer-Stammtisch gibt es auch außerhalb des Dschungel-Camps 21 Mutmaßlicher Taliban vor Gericht: Log er, um als Flüchtling anerkannt zu werden? 209 Schlüsseldienst soll ausgesperrtem Mann helfen, dann kracht es gewaltig 1.975 Schockmoment! Neun Monate altes Baby kracht mit Laufhilfe Rolltreppe runter 1.972 Heftiger Unfall auf Autobahn! Lkw kracht in Schilderwagen und kippt um 2.808 Bismarck-Denkmal wird saniert: Doch was passiert danach? 152 Handball-WM: Tim Suton rückt für verletzten Strobel ins DHB-Team 853 Familienvater niedergestochen: Angeklagter gesteht! 1.824 Lehrerin vernascht Schüler und will es unbedingt vertuschen 3.501 Kurioser Wechsel: Palmer tauscht eine Woche lang seine Facebook-Identität 617 Verletzungen vor Hahnenkammrennen: Nur drei Ski-Asse des DSV nominiert 649 Ärzte wollten Sammy nicht behandeln! Jetzt kämpft er um sein Leben 3.639 Polizist schockt Mann mit Taser, kurze Zeit später ist er tot 2.351 Arbeiter von Müllfahrzeug eingeklemmt und verletzt 1.209 VfB bleibt hart! Reschke schiebt Pavard-Wechsel zu Bayern im Winter Riegel vor 67 72-Jähriger soll zwei Nachbarskinder jahrelang sexuell missbraucht haben 1.730 Frau rastet nach Sex komplett aus, wirft Möbel und tritt Polizisten ins Gesicht 4.027 Ominöses Ding bei "Bares für Rares": Ihr erratet nie, was das ist! 2.535 Davis Cup: DTB-Team in Bestbesetzung mit Zverev an der Spitze 134 200.000 Euro Schaden! Unbekannte schießen auf Autobahnschilder 275 Süßes Fellknäuel auf dem Vormarsch: Das Berliner Eisbär-Baby tappst sich den Winterspeck weg 699 Chris Brown in Paris verhaftet! Hat er eine Frau vergewaltigt? 2.662 Vorbestrafter schickt Kind (9) Porno-Bilder 782 Frau stirbt durch Kopfschuss: Ermittler glauben nicht an Mord 4.847 Razzia in Görlitz! Mann baut 600 Meter Gleise zurück und will sie verticken 8.017 Frau attackiert Mann mit Messer: Unglaublich, was Polizei bei ihr entdeckt 2.696 Bürgermeister fordert Absetzung des Dortmunder Tatorts! 3.248 Update Neuer Vertrag zwischen Frankreich und Deutschland besiegelt! 1.360