Fahrerin verliert Kontrolle über Audi, überschlägt sich und landet in einem Wald

Auerbach - In Bayern ist es am Montagvormittag in einem Waldstück im Landkreis Amberg-Sulzbach zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine junge Frau wurde verletzt.

Im Landkreis Amberg-Sulzbach in Bayern ist es zu einem schweren Unfall gekommen.
Im Landkreis Amberg-Sulzbach in Bayern ist es zu einem schweren Unfall gekommen.  © NEWS5/Zeilmann

Wie NEWS5 berichtet, war die 21 Jahre alte Autofahrerin in ihrem Audi A4 Avant auf der Staatsstraße 2162 zwischen Ranna und Auerbach unterwegs, als sie plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen verlor.

Der Audi kam in der Folge rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb letztlich erst in einem Waldstück wieder auf den Rädern stehen.

Die junge Frau wurde von Ersthelfern, die umgehend reagiert und sich um die Verunfallte gekümmert hatten, bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte am Ort des Geschehens betreut.

Sie hatte Glück im Unglück und kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Die Ermittlungen der zuständigen Polizei dauern an.

Eine 21 Jahre alte Audi-Fahrer hatte bei einem Unfall im Landkreis Amberg-Sulzbach großes Glück.
Eine 21 Jahre alte Audi-Fahrer hatte bei einem Unfall im Landkreis Amberg-Sulzbach großes Glück.  © NEWS5/Zeilmann

Titelfoto: NEWS5/Zeilmann

Mehr zum Thema München Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0