Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

TOP

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
3.772

Monarchs verlieren Spieler und Hitzeschlacht

Dresden - Die Footballer der Dresden Monarchs mussten am Sonnabend bei der Hitzeschlacht gegen die New Yorker Lions Braunschweig eine herbe Klatsche einstecken.
Martin Schmidt musste mit dem Verdacht auf eine schwere Knöchelverletzung ins Krankenhaus. Doch gebrochen ist nichts.
Martin Schmidt musste mit dem Verdacht auf eine schwere Knöchelverletzung ins Krankenhaus. Doch gebrochen ist nichts.

Von Tina Hofmann

Dresden - Was für eine bittere Klatsche: Die Dresden Monarchs waren am Sonnabend weit davon entfernt, zum zweiten Mal in Serie dem Topfavoriten der Liga die Flügel zu stutzen.

Denn in der Hitzeschlacht im Heinz-Steyer-Stadion unterlag das Team von Trainer John Leijten richtig deutlich mit 17:47 (3:14/14:14/0:6/0:13).

"Wir waren sehr gut vorbereitet, aber wenn man das nicht umsetzt, kann man nicht gewinnen. Die lange Ligapause und die Temperaturen dürfen da keine Ausrede sein", machte der Headcoach nach dem Spiel klar.

Seine Mannschaft kam nicht so schlecht ins Spiel, doch den Lions gelang in der 9. Minute durch Evan Landi der erste Touchdown.

Trevar Deed erlitt einen Kreislaufkollaps und bekam Infusionen nach dem Spiel.
Trevar Deed erlitt einen Kreislaufkollaps und bekam Infusionen nach dem Spiel.

Zwei Minuten später keimte Hoffnung, als Jan Hilgenfeldt ein Fieldgoal über mehr als 40 Yards gelang (3:7).

Doch in der Folge unterliefen dem Gastgeber vor 2480 Zuschauern immer mehr Fehler, und der neue Quarterback der Lions, Casey Therriault war nicht mehr zu stoppen. Selbst vier, fünf Spiele konnten ihn nicht aufhalten.

Zu allem Übel verletzte sich Linebacker Martin Schmidt in der 16. Minute schwer am linken Knöchel. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden, die Partie war minutenlang unterbrochen. Fest steht schon, dass er sich nichts gebrochen hat. Ein MRT soll in den kommenden Tage Aufschluss über die Verletzung bringen.

Nach zwei Touchdowns von Donald Russell zum 17:21 dachte die Fans wohl, dass den Monarchs noch einmal die Wende nach der Pause gelingen könnte, doch weit gefehlt, denn Meti Akar erhöhte noch vor dem Pfiff auf 28:17.

In der zweiten Halbzeit erlitt dann auch noch der fürs Team wichtige Cornerback Trevar Deed einen Kreislaufkollaps. Er konnte nicht weiterspielen, erhielt nach dem Ende der Partie Infusionen.

"Es ist extrem bitter, wenn wir so einen Spieler an der Seite sitzen und nicht auf dem Feld haben. Getrunken hatte er genug", sagte Coach Leijten und musste sich von diese Schlappe erst einmal erholen.

Die Offense der Dresdner um Quarterback Clay Belton (Numemr 13) leistete sich heute zu viele Fehler.
Die Offense der Dresdner um Quarterback Clay Belton (Numemr 13) leistete sich heute zu viele Fehler.
Trevar Deed konnte ab Beginn des dritten Viertels nicht mehr mitmischen.
Trevar Deed konnte ab Beginn des dritten Viertels nicht mehr mitmischen.

Fotos: Lutz Hentschel

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

3.777

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

1.540

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

3.336

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

5.828

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.058

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

922

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

3.944

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.138

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.262

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.658

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

7.479

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

3.934

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.136

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

9.196

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.215

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.060
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.685

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

9.376

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

10.662

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.250

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.542

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.443

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.744

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

951

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.647

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.737

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.219

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

5.985

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

4.951

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

3.891

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

12.661

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.297

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.690

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

12.344

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

5.853

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

13.560

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

11.471

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

5.750

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

1.215

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

7.203

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

2.494

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

4.025