Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! Top Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen Neu Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! Neu Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.324 Anzeige
1.232

Waffe für Amoklauf in München verkauft: Was wusste Philipp K. aus Hessen?

Nach dem Amoklauf in München vor einem Jahr steht ein Waffenhändler aus Marburg vor Gericht.
Die Tatwaffe vom Typ Glock 17 verkaufte Philipp K. an den Täter David S.
Die Tatwaffe vom Typ Glock 17 verkaufte Philipp K. an den Täter David S.

Marburg/München - Gut ein Jahr nach dem Amoklauf in München mit neun Todesopfern muss sich von (dem heutigen) Montag (9.00 Uhr) an der mutmaßliche Verkäufer der Tatwaffe aus Hessen vor dem Landgericht München I verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 32-jährigen Marburger Philipp K. unter anderem fahrlässige Tötung in neun Fällen und illegalen Waffenhandel vor.

Am 22. Juli 2016 hatte der 18-jährige David S. am Münchner Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) neun Menschen erschossen und fünf weitere verletzt, ehe er sich selbst tötete. Seine Opfer waren fast durchweg junge Leute mit Migrationshintergrund.

Die Pistole Glock 17 und mindestens 450 Schuss Munition hatte der psychisch kranke Schüler über das sogenannte Darknet besorgt, einen verschlüsselten Teil des Internets. Über diese Plattform sollen S. und K. zwei Treffen zur Übergabe von Waffe und Munition in Marburg vereinbart haben. Eine entscheidende Frage in dem Verfahren wird sein, ob K. dabei etwas über die Pläne von S. erfuhr.

David S. hegte Sympathien für nationalsozialistische Ideen und den rechtsextremen norwegischen Massenmörder Anders Breivik. Er wählte für seinen Amoklauf den fünften Jahrestag von dessen Tat. Philipp K. wiederum soll in Chats gegen Ausländer gehetzt und mit „Heil Hitler“ gegrüßt haben. Beiden scheint eine rechte Gesinnung gemein gewesen zu sein.

Zu dem Prozess sind 15 Angehörige von Opfern und Verletzte von damals als Nebenkläger zugelassen. Für das Verfahren sind zunächst bis zum 19. September zehn Verhandlungstage angesetzt.

Philipp K. war im August 2016 in Marburg festgenommen worden. Die Ermittler waren ihm im Zusammenhang mit anderen Waffengeschäften auf die Spur gekommen.

Die Staatsanwaltschaft legt ihm neben dem Verkauf der Waffe an David S. weitere Verstöße gegen das Waffengesetz sowie gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz zur Last. Er soll auch mit einem großkalibrigen Gewehr gehandelt haben, das als Kriegswaffe gilt.

Update: 13 Uhr: Der Angeklagte legte zum Prozessauftakt ein Geständnis ab. Ebenso sprach er den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus.

Philipp K. räume alle Waffenverkäufe ein, die ihm die Anklage zur Last lege, hieß es in einer Stellungnahme, die seine Verteidiger vorlasen.

Er habe die Geschäfte über das Darknet angebahnt. Aber er habe alle Käufer auch persönlich getroffen, um sich einen Eindruck von ihnen zu verschaffen.

Hätte er einen Hinweis darauf gehabt, dass David. S. psychisch krank war und "eine so grauenvolle Tat begehen würde", hätte er ihm die Waffe niemals verkauft, hieß es in der Erklärung.

Fotos: DPA

Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor Neu Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! Neu Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung Neu Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.367 Anzeige SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr Neu Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.478 Anzeige Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer Neu Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 248 Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 9.459 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.517 Anzeige So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 645 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 8.541
Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 1.130 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 242
Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 581 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 475 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 1.925 Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 3.924 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 2.877 Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 299 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 14.083 Anzeige Es wird richtig weh tun: Brutale Morde kommen zurück 4.484 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 5.817 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.778 Anzeige Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 420 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 431 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 2.900 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 4.418 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 2.344 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 1.497 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 1.388 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 1.760 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 235 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 176 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 2.513 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.207 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 2.664 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 105 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 210 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 4.847 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 3.876 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 2.371 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 5.658 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 2.671 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.451 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.097 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.080 Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 7.216 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 3.825