Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU
2.679

Diese LED-Lampen sollen Smartphone-Nutzer schützen

Augsburg - Jeder sechste Fußgänger ist im Straßenverkehr von seinem Smartphone abgelenkt, manche tippen während der Fahrbahnüberquerung noch schnell eine Nachricht und begeben sich in Lebensgefahr.
LED-Bodenlampen sollen achtlose Smartphone-Nutzer vor kreuzenden Straßenbahnen schützen.
LED-Bodenlampen sollen achtlose Smartphone-Nutzer vor kreuzenden Straßenbahnen schützen.

Augsburg - Der Gebrauch von Smartphones auf Deutschlands Bürgersteigen und Straßenbahnübergängen führte in letzter Zeit immer häufiger zu schweren Unfälle. Leichtsinnige Nutzer beachteten einfach die Verkehrsignale nicht. Doch damit ist jetzt Schluss.

Zumindest in Köln und Augsburg, denn dort startete ein Projekt zum Schutze achtloser Smartphonenutzer: Für die "Generation Kopf unten" wurden im Boden LED-Lichtleisten installiert, die vor allem dann aufleuchten, wenn sich Straßenbahnen nähern.

Damit reagierten die ansässigen Verkehrsbetriebe auf das immer häufiger auftretende Problem abgelenkter Fußgänger, die sich unachtsam Straßenbahnüberquerungen nähern und dadurch unzählige Unfälle verursachen.

So war es im März allein in München zu zwei schweren Unglücken gekommen. Eine 15 Jahre alte Schülerin wurde von einer Straßenbahn erfasst und getötet, weil sie Kopfhörer trug und unbedacht auf die Gleise lief.

Auf ähnliche Weise wurde ein 17-Jähriger in der bayerischen Landeshauptstadt schwer verletzt. In Witten im Ruhrgebiet lief im vergangenen August ein 19 Jahre alter Fußgänger vor eine Straßenbahn und starb - auch er hatte Kopfhörer auf.

Die Dekra hat erst vor wenigen Wochen in einer Studie festgestellt, dass etwa jeder sechste Fußgänger ein Smartphone zum Nachrichten schreiben, telefonieren oder Musik hören nutzt, während er am Straßenverkehr teilnimmt.

Besonders problematisch: Knapp 8 Prozent der Fußgänger tippten beim Überqueren der Fahrbahn in ihr Handy. "Wie zu erwarten war, benutzten jüngere Fußgänger tendenziell häufiger das Smartphone als ältere", teilte die Dekra Unfallforschung mit.

In der Altersgruppe zwischen 25 und 35 Jahren daddelte etwa jeder Vierte mit dem Handy.

Knapp 8 Prozent der Fußgänger tippen beim Überqueren der Fahrbahn in ihr Handy.
Knapp 8 Prozent der Fußgänger tippen beim Überqueren der Fahrbahn in ihr Handy.

Fotos: dpa

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

NEU

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

NEU

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

NEU

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

NEU

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

NEU

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

NEU

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

NEU

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

NEU

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.199

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

2.785

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

160

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

301

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.389

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

1.681

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.015

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

871

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.293

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

250

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

6.777

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

2.255

Gisela May ist gestorben

2.810

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.264

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.626

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

4.196

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

2.933

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.184

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

5.181

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.181

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.320

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.302

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

3.822

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

6.637

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.844

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.197

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.127

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.309

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.428

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.109

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.025

Mann vor Gaststätte erschossen - Schuss aus fahrendem Auto abgefeuert 

6.891

Großbrand in Raffinerie: Menschen sollen zu Hause bleiben

6.151

Gericht stellt Verfahren gegen Landesbank-Vorstände ein

724

Betrunkener wacht im Leichenhaus wieder auf

8.986