Ursula von der Leyen kündigt Rücktritt an! Top
Bereits im nächsten James Bond! Diese Frau ist der neue "007" Top
Ex-Boxweltmeister Pernell Whitaker stirbt mit nur 55 Jahren 480
Attila Hildmann nach Wette mit Journalisten: "Porsche muss ich wohl abgeben!" 1.846
Wahnsinn! Cabrios für nur 111 Euro im Monat! 10.428 Anzeige
2.952

Schock für Amsterdam-Touristen! Grüne entfernen Wahrzeichen

Das schmeckt vielen Touris gar nicht!

Eines der beliebtesten Fotomotive Amsterdams ist plötzlich verschwunden!

Von Caroline Staude

Amsterdam - Schock für Instagramer, Influencer und Reise-Blogger! Eines der beliebtesten Fotomotive Amsterdams ist plötzlich verschwunden!

Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten.
Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten.

Von dem rund zwei Meter großen, in Rot und Weiß gehaltenem Schriftzug „I amsterdam“ fehlt jede Spur. Wo sind die Buchstaben hin?

Die Antwort ist so einfach wie bürokratisch. Die Grünen hatten den Abbau der Buchstaben zur Abstimmung in den Gemeinderat eingebracht. Sie hatten moniert, die rot-weißen Lettern vor dem weltbekannten Reichsmuseum der niederländischen Hauptstadt seien der Ausdruck eines „übertriebenen Individualismus“, das berichtet die Amsterdamer Zeitung „Het Parool“.

Das fällt den Politikern reichlich früh ein, steht der Schriftzug doch bereits seit rund zehn Jahren an eben jener Stelle. Seitdem wurde er millionenfach abgelichtet, war vor allem für Touristen und Selfie-Fans ein beliebter Treffpunkt.

Trotz heftiger Kritik für den Vorstoß der Grünen-Politiker fand sich im Stadtparlament Amsterdams eine Mehrheit für den Abbau. Dabei schreibt das für den Schriftzug verantwortliche Unternehmen „Amsterdam Marketing“ auf seiner Internetseite der Slogan stelle einen Willkommensgruß dar.

„Ein Zeichen der Integration, ein greifbares Symbol“ sollten die Buchstaben sein. „‚I amsterdam‘ ist das trendige Schlagwort von Amsterdam und seinen Bewohnern.“ Tja, nun sind die Riesenbuchstaben einfach weg! „Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten“, heißt es von offizieller Seite der Verantwortlichen.

Der Slogan selbst bleibe aber das offizielle Motto der Tourismuskampagne der Stadt, sagt eine Sprecherin von „Amsterdam Marketing“. „Sie stehen für den offenen und toleranten Charakter von Amsterdam.“

Aber eine gute Nachricht für alle Selfie-Touris gibt es dennoch: Nachdem sich zehn Jahre lang unzählige Besucher stehend, liegend oder sitzend auf den Lettern fotografieren ließen, bekommen die Riesenbuchstaben jetzt erst einmal eine Generalüberholung. Danach sollen sie abwechselnd an verschiedenen Orten innerhalb der Stadt aufgestellt werden.

Beispielsweise am Flughafen Amsterdam Schiphol: Auch hier gibt es den Werbe-Slogan der Stadt Selfie-gerecht serviert. „Die Buchstaben reisen jetzt wieder durch die Stadt“, so die Markting-Verantwortlichen. „Sie lenken die Aufmerksamkeit auf weniger bekannte Stadtteile, Aktivitäten und Attraktionen.“

Fotos: DPA

Trump lobt "sehr erfolgreiche" Razzien gegen Migranten 310
Kanzlerin auf Dresden-Visite: Pegida pöbelt bei Merkel-Besuch 15.210
Polizei macht fette Beute bei Razzia im rechtsextremen Milieu 2.669
10 Dinge, die aus Eurem Haushalt verschwinden sollten 3.732
Horror-Unfall in Recycling-Firma: Arbeiter von Radlader überrollt 2.877
Mord an Dresdnerin auf Kreta: 27-Jähriger soll Verbrechen gestanden haben 9.615
Sie sollte ihm helfen: Insasse prügelt Hündin in Gefängnis zu Tode 3.919
Meuthen kritisiert Höcke und wird von der AfD abgewatscht 1.574
Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Bundespolizei gehen Schleuser ins Netz 3.562
Janni und Peer Kusmagk zeigen Baby: Ein Detail lässt die Fans rätseln 4.082
"Nachtschwestern" bei RTL: Sender verrät, wie es weiter geht 734
Drei Monate nach Feuer von Notre-Dame: Diese Menschen leiden besonders unter den Folgen der Brandkatastrophe 1.490
Traktor-Drama mit zwei toten Kindern: Junge (13) am Steuer sorgt für offene Fragen 3.510
Italien will gegen Freilassung von Sea-Watch-Kapitänin Rackete vorgehen 2.023
Ehemann hat Maschinengewehr im Schlafzimmer stehen! 2.810
Fans fragen sich: Wer ist der Mann an der Seite von Davina Geiss? 22.854
Was ist da los? Katja Krasavice löscht alle ihre Bilder auf Instagram! 1.972
Revolverheld schießt gegen Gloria von Thurn und Taxis 1.716
Hat sie das Leben ihrer Mutter auf dem Gewissen? Frau lebt drei Jahre mit Leiche zusammen 1.049
So emotional trauert Daniela Katzenberger um Costa Cordalis 2.295
Bei BMW-Treffen: Mädchen (16) soll in Zelt vergewaltigt worden sein 4.011
Horror-Szenen am helllichten Tag: Frau entgeht nur dank Zivilstreife Vergewaltigung 12.415
Kaum aufgestiegen: FC-Stürmer Modeste hat nur ein Ziel vor Augen 1.080
Bankräuber zieht vor Prozess skurrile Show ab und gesteht plötzlich einen Schuss 1.197
Schwangere Maria (†18) auf Usedom erstochen: "Sie wollten sehen, wie ein Mensch stirbt" 15.712
Nach Protesten: Berlin schnappt Deutsche Wohnen 670 Wohnungen vor der Nase weg! 2.369
Leiche in Wald von Pilzsammler gefunden: Zwei Verdächtige von Polizei verhaftet 3.447
Flixbus suspendiert Busfahrer wegen diesem riesigem Nazi-Tattoo 4.136
Mehr als 80 Prozent der importierten E-Scooter haben schwere Mängel 499
Starb Mann, weil er von Polizisten misshandelt wurde? Polizei weist Vorwürfe zurück 1.399 Update
Ekelattacke bei "Bares für Rares": Was schiebt sich Waldi denn da in den Mund? 32.186
Trauriges Ende einer Vermisstensuche: 17-Jähriger tot in Waldstück aufgefunden 12.632
Zu großer Druck? Nadine Klein spricht über Liebes-Aus mit Alex 1.980
Grusel-Fund: Flugpassagier mit glitschigen Blutsaugern gestoppt 1.312
Schrott-U-Boot der Bundeswehr findet endlich einen Käufer 1.247
Wetterdienst bestätigt: Diese deutsche Kleinstadt wurde von Tornado heimgesucht! 1.175
Das ist der beliebteste Ministerpräsident in Deutschland 1.561
Leichenteile entdeckt! Hollywood-Star Charles Levin offenbar tot 7.671
"Pack den Prügel endlich aus": Single sorgt mit Zettel für Lacher 6.119
Paukenschlag! VfB-Präsident Dietrich tritt zurück 487 Update
Mann (36) stürzt in den Alpen 100 Meter tief in den Tod 356
Nur mit Hut und Fußkettchen: Welche vollbusige Promi-Dame posiert denn hier nackt am Pool? 7.312
Irrer Trend an der Nordseeküste: Dazu werden Strandkörbe jetzt genutzt 13.640
Mondlandung 1969: Wäre es beinahe zum nuklearen Krieg gekommen? 2.340
Blutsaugende Bettwanzen: Das soll gegen die weltweite Plage helfen 4.586
Mädchen (2) will fremden Hund streicheln, dann passiert das Unglück 7.018
So viel blechte der Steuerzahler für Til Schweigers Hollywood-Flop 7.501