Mehrfacher Missbrauch auf Campingplatz: Mitarbeiter von Jugendamt manipulierte Akten Top Mit Axt in der Hand: Mann droht Polizisten mit dem Tod, verbunkert sich in Wohnung und zündet diese an Top Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 3.443 Anzeige Sorge um den "King": Fällt Coman für FC Bayern gegen Liverpool aus? Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 6.644 Anzeige
2.854

Schock für Amsterdam-Touristen! Grüne entfernen Wahrzeichen

Das schmeckt vielen Touris gar nicht!

Eines der beliebtesten Fotomotive Amsterdams ist plötzlich verschwunden!

Von Caroline Staude

Amsterdam - Schock für Instagramer, Influencer und Reise-Blogger! Eines der beliebtesten Fotomotive Amsterdams ist plötzlich verschwunden!

Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten.
Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten.

Von dem rund zwei Meter großen, in Rot und Weiß gehaltenem Schriftzug „I amsterdam“ fehlt jede Spur. Wo sind die Buchstaben hin?

Die Antwort ist so einfach wie bürokratisch. Die Grünen hatten den Abbau der Buchstaben zur Abstimmung in den Gemeinderat eingebracht. Sie hatten moniert, die rot-weißen Lettern vor dem weltbekannten Reichsmuseum der niederländischen Hauptstadt seien der Ausdruck eines „übertriebenen Individualismus“, das berichtet die Amsterdamer Zeitung „Het Parool“.

Das fällt den Politikern reichlich früh ein, steht der Schriftzug doch bereits seit rund zehn Jahren an eben jener Stelle. Seitdem wurde er millionenfach abgelichtet, war vor allem für Touristen und Selfie-Fans ein beliebter Treffpunkt.

Trotz heftiger Kritik für den Vorstoß der Grünen-Politiker fand sich im Stadtparlament Amsterdams eine Mehrheit für den Abbau. Dabei schreibt das für den Schriftzug verantwortliche Unternehmen „Amsterdam Marketing“ auf seiner Internetseite der Slogan stelle einen Willkommensgruß dar.

„Ein Zeichen der Integration, ein greifbares Symbol“ sollten die Buchstaben sein. „‚I amsterdam‘ ist das trendige Schlagwort von Amsterdam und seinen Bewohnern.“ Tja, nun sind die Riesenbuchstaben einfach weg! „Auf Bitten der Stadt wurden die Buchstaben entfernt, weil sie zu viele Menschen auf einem ohnehin begrenzten Raum anlockten“, heißt es von offizieller Seite der Verantwortlichen.

Der Slogan selbst bleibe aber das offizielle Motto der Tourismuskampagne der Stadt, sagt eine Sprecherin von „Amsterdam Marketing“. „Sie stehen für den offenen und toleranten Charakter von Amsterdam.“

Aber eine gute Nachricht für alle Selfie-Touris gibt es dennoch: Nachdem sich zehn Jahre lang unzählige Besucher stehend, liegend oder sitzend auf den Lettern fotografieren ließen, bekommen die Riesenbuchstaben jetzt erst einmal eine Generalüberholung. Danach sollen sie abwechselnd an verschiedenen Orten innerhalb der Stadt aufgestellt werden.

Beispielsweise am Flughafen Amsterdam Schiphol: Auch hier gibt es den Werbe-Slogan der Stadt Selfie-gerecht serviert. „Die Buchstaben reisen jetzt wieder durch die Stadt“, so die Markting-Verantwortlichen. „Sie lenken die Aufmerksamkeit auf weniger bekannte Stadtteile, Aktivitäten und Attraktionen.“

Fotos: DPA

Polizistin stirbt bei Fahndung nach betrunkenem Autofahrer Neu Rettungswagen im Einsatz wird mit Laserpointer attackiert Neu Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 4.303 Anzeige Vergessene Bodycam dokumentiert Blutbad: Gericht erlaubt Beweismittel Neu Rauch steigt aus Wahrzeichen auf: Feuerwehr kämpft gegen Brand Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.953 Anzeige Hochzeit mit Verspätung: Polizei stoppt Bräutigam im Rausch Neu Dramatisch! Junger Mann (†16) wird beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst Neu Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 3.648 Anzeige Deutsches Mädchen (14) auf Berliner Straße verprügelt und fremdenfeindlich beleidigt Neu Schock für Jennifer Aniston: Notlandung im Privatjet Neu Er spielte Hitler in "Der Untergang": Schauspieler Bruno Ganz (†77) ist tot Neu Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 3.695 Anzeige KMN-Rapper Azet und Zuna legen Straße lahm, Polizei muss anrücken Neu Sportlich und sexy: Heiße Verlobte von Bundesliga-Star zeigt ihr Workout Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.111 Anzeige Fan beschimpft Fußballer Toni Leistner aufs Übelste, die Reaktion ist überragend! Neu Paukenschlag! Handball-Star Mimi Kraus wechselt sofort von Stuttgart zu Liga-Konkurrent Neu 5-Stunden-Ansturm am Sonntag auf Berliner Media Märkte erwartet 1.487 Anzeige Dreamhack Leipzig 2019: Die Cosplayer sind da! Neu Außergewöhnliche Fotos: Baby wird in Fruchtblase geboren Neu 800 Euro im Preis gesenkt: MediaMarkt verkauft diesen SAMSUNG-TV jetzt billiger 2.313 Anzeige Was ist Artikel 13? Warum deutsche YouTube-Stars heute in Köln auf die Barrikaden gehen 3.936 Nach brutalem Mord: Asylbewerber will vor Gericht plötzlich deutlich jünger sein 2.620 "Hurra, hurra": Pumuckl kommt wieder im Fernsehen 490 4 Männer bedrohen Händler mit Waffe und fesseln ihn! Polizei sucht mit Boot und Hubschrauber 1.316 Frau (25) bringt sieben Kinder auf natürliche Weise zur Welt 3.303 Neue Details: Mann nach Messer-Angriff in Köln-Mülheim in Lebensgefahr 178 Update Halsbrecherische Verfolgungsjagd: Beifahrer mit Koks und Alkohol im Blut gefasst 1.058 Aufatmen im Vermisstenfall Asteja: Elfjährige ist wieder da! 2.324 Update Hilfe-Rufe! Großeinsatz auf dem Main endet rätselhaft 514 Ex-Mitarbeiter schießt in Fabrik um sich und tötet fünf Menschen 1.562 John-Deere-Traktor nach Notbremse umgekippt! 143 Größtes Treffen der Welt: Klappt es heute mit dem Schlümpfe-Rekord? 478 Großbrand: 150 Feuerwehr-Leute kämpfen gegen Flammen in Lagerhalle an 149 Update Von der Teenie-Mama zum Superstar? Jasmin will bei DSDS alle überzeugen 393 DSDS-Star Aneta Sablik total aufgelöst: Wieso macht sie dieses Geschenk so fertig? 625 Tor & Tränen: Stürmer-Star Anthony Modeste kehrt weinend zurück 160 Containerschiff zerquetscht Fähre: Das steckt hinter dem Unfall auf der Elbe! 180 Gefährlicher Gewalt-Verbrecher aus Psychiatrie geflohen 6.110 Welpe soll mit zusammengeklebter Schnauze ertränkt werden, doch dann kommt ein Held 1.679 Frau hat sechs Jahre lang Bluterguss an ihrer Schulter, der einfach nicht verschwinden will 3.967 Grausam! Hund wird mit Brandbeschleuniger übergossen, angezündet und stirbt 551 Traumpaar aus Bauer sucht Frau: Jetzt verkuppeln Anna und Gerald Singles, Ihr könnt mitmachen! 281 Mann steigt in verlassenes Haus ein und kann nicht glauben, was er dort entdeckt 1.574 Heller-Fans müssen stark sein! So sehr hat sich die ZDF-Kommissarin verändert 5.766 Nach zweimaligem Rückstand: Bayern müht sich in Augsburg zum Sieg 939 Mercedes kracht in Lkw und schleudert in Menschengruppe: Mehrere Verletzte! 2.491 Glassplitter! Dieses Produkt solltet Ihr sofort zu Lidl zurück bringen 2.870 Rettungshubschrauber im Einsatz: Massencrash auf A5 nahe Frankfurt 682 Kapitän macht grausigen Fund: Frau schwimmt leblos in Hafenbecken! 259 Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche 437 Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch 702 Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel 229