AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

TOP

Mit einem lauten Knall flog der Geldautomat in die Luft

TOP

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

TOP

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
15.200

Schock in Dresden! Sarrasani meldet Insolvenz an

Dresden - Es ist ein dunkler Tag in der über 100jährigen Geschichte des Familienzirkus: Heute morgen 9 Uhr meldete Sarrasani am Dresdner Amtsgericht Insolvenz an.
Andre Sarrasani meldet Insolvenz an.
Andre Sarrasani meldet Insolvenz an.

Von Katrin Koch

Dresden - Es ist ein dunkler Tag in der über 100jährigen Geschichte des Familienzirkus: Am Freitagmorgen 9 Uhr meldete Sarrasani am Dresdner Amtsgericht Insolvenz an.

„Der Schuldenberg war nicht mehr zu stemmen“, bedauert Chef Andre Sarrasani (43). 858.000 Euro sind aktuell fällig, die Gesamtlast summiert sich auf rund 1,2 Millionen Euro.

Sarrasani nennt drei Gründe für die enormen Fälligkeiten:

Erstens: Eine Umsatz-Steuernachzahlung (2009-14) von knapp 400.000 Euro wegen eines geänderten Steuersatzes.

Zweitens: „Mit dem Umzug vom Straßburger Platz auf den Wiener Platz hat sich die Miete vervierfacht“, so Sarrasani.
Und drittens: Die Show „Real Bodies“ floppt.

Ob sich der Vorhang wieder am Wiener Platz hebt, ist noch unklar.
Ob sich der Vorhang wieder am Wiener Platz hebt, ist noch unklar.

Statt der kalkulierten 45.000 Besucher werden nur 12.000 bis zum Ausstellungsende am 31. Juli erwartet. „Wir haben die Exponate gemietet, machen jeden Monat einen deutlich fünfstelligen Verlust“, so Sarrasani.

„Hinzu kommen Transportkosten, Bankkredite, Kosten für Steuerberater und PR-Agentur sowie Platzmieten“, so Sarrasanis Rechtsanwalt Dr. Michael Franz Schmitt (52). Die gute Nachricht: „Wir sind unseren elf festen Mitarbeiten und auch den freien keinen Lohn schuldig geblieben“, versichert Sarrasani.

Und er muss auch niemanden entlassen - denn die Show geht weiter! Als Insolvenzverwalter wurde Dr. Dirk Herzig von der Dresdner Kanzlei Schultze [&] Braun vom Gericht bestätigt. Er wird mit André Sarrasani die Geschäfte weiter führen.

„In den nächsten zwei Monaten wird ein Sanierungsplan erstellt. Ich denke, dass Sarrasani in zwei Jahren seinen Schulden los ist“, sagt Schmitt zuversichtlich.

„Wenn uns die Dresdner treu bleiben, schaffen wir das. Die nächste Saison startet wie geplant am 3. November. Und wir werden unser Publikum nicht enttäuschen“, verspricht Sarrasani.

Ob sich der Vorhang wieder am Wiener Platz hebt, ist noch unklar. „Unser Mietvertrag mit der Stadt läuft am 31. August aus. Und die Stadt zählt zu unseren Gläubigern“, so Sarrasani.

„Auch über das künftige Sarrasani-Lokal in den Landesbühnen in Radebeul müssen wir mit unseren Partnern sprechen.“

Fotos: Andreas Weihs, Ove Landgraf

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

NEU

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

NEU

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

NEU

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

NEU

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

NEU

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

NEU

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

NEU

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

792

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

4.181

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

2.473

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

7.469

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

522

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

1.372

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.469

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.685

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.204

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

30.827

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

12.555

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

15.977

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.359

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

381

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.550

Polizist vor Polizeiwache erschossen

7.153

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

14.111

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.217

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.455

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

6.327

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

2.134

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.896

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.597

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

5.646

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

5.199

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.834

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

12.817

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.189

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

9.896

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

810

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

32.019

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

7.323

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.935

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

16.262
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

8.116

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

5.555