DSDS-Star Aneta Sablik total aufgelöst: Wieso macht sie dieses Geschenk so fertig?

Hamburg - Total verheult und mit verschmierter Mascara unter den Augen meldete sich DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik am Freitagabend bei ihren Fans. Doch was war passiert?

Doppeltes Drama für Aneta Sablik: Aus lauter Verzweiflung vergaß sie auch noch ihre Mozzarella-Sticks.
Doppeltes Drama für Aneta Sablik: Aus lauter Verzweiflung vergaß sie auch noch ihre Mozzarella-Sticks.  © Screenshot Instagram/Aneta Sablik

Kurz vorher hatte sie bei Instagram noch gut gelaunt ihr Abendessen auf dem Herd gezeigt. Geplant war eigentlich nur ein entspannter Abend mit ihrem Freund. Gab es dann etwa Ärger im Paradies?

Noch vor wenigen Wochen war Aneta Sablik überglücklich: Ihr Freund Chris hatte der 30-Jährigen im vergangenen Jahr einen Heiratsantrag gemacht (TAG24 berichtete).

Für die DSDS-Siegerin von 2014 wird es bereits die zweite Ehe. Von ihrem ersten Ehemann, Musikproduzent Kevin Zuber, ist sie inzwischen geschieden. Beide hatten sich 2016 in Polen das Ja-Wort gegeben. Doch nur kurze Zeit später war schon wieder alles aus.

Damals tröstete sie Chris: Aus platonischer Freundschaft wurde die große Liebe. Und bald tritt das Paar, das gemeinsam in Hamburg wohnt, vor den Altar.

Zum Valentinstag hat sich Chris daher etwas ganz besonderes überlegt: "Mein Freund hat mich überrascht und mir ein Valentine's Geschenk gemacht. Ich weiß, Valentinstag war gestern, aber das Geschenk ist heute gekommen", erklärt Aneta ihren Fans mit überraschend betrübter Stimme.

Dabei gibt es eigentlich keinen Grund zur Traurigkeit: Denn Aneta hat von ihrem Freund ein teures Smartphone geschenkt bekommen, bricht darüber aber in Tränen aus - und offenbar nicht nur vor Glück.

"Ich habe jetzt voll geweint", sagt sie und wenig später erfahren ihre Fans auch, wieso sich die 29-Jährige nicht so recht freuen kann.

Aneta Sablik gewann 2014 bei "Deutschland sucht den Superstar".
Aneta Sablik gewann 2014 bei "Deutschland sucht den Superstar".  © Screenshot Instagram/Aneta Sablik

Die Begründung ist kurios: "Das Einzige, das ich wirklich hasse, ist, wenn jemand bessere Überraschungen macht als ich", sagt die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story.

"Und der schafft das immer! Sein Geschenk war schön und so, aber was mich persönlich fertig macht, ist, dass er das besser kann als ich." Da schlägt sich Aneta wohl mit einem kleinen Luxus-Problem herum.

Nur wenig später folgt dann schon das nächste Drama: "Leute, aber der wird mich gleich umbringen", setzt Aneta in einem weiteren Story-Beitrag an.

Denn bei all dem Gefühlschaos hat die 30-Jährige doch glatt das Essen im Ofen vergessen. "Ich wollte Mozzarella-Sticks machen", sagt sie und zeigt nur noch eine tiefschwarze, total verkohlte Masse auf dem Backblech.

So ein Glück, dass Aneta wenigstens noch ein bisschen an ihrem Luxus-Problemchen zu knabbern hat...

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0