Hat sie versucht, ein kleines Kind zu entführen? Möchtegern Baby-Fotografin verhaftet!

Spanaway (USA) - Juliette Parker (38) soll sich in einer Facebook-Gruppe als Baby-Fotografin ausgegeben haben. Bei einem ihrer Shootings in Spanaway soll sie dann ihre Kundin unter Drogen gesetzt haben, um anschließend zu versuchen, ihr Baby zu stehlen.

 Juliette Parker (38) soll versucht haben, einen Säugling zu stehlen.
Juliette Parker (38) soll versucht haben, einen Säugling zu stehlen.  © Pierce County Sheriffs Department

Beamte des Pierce County Sheriff's Department wurden nach dem Notruf des Opfers auf die 38-jährige Juliette Parker aufmerksam, heißt es in einem Statement der Polizei auf Facebook.

Das Opfer hatte die mutmaßliche Täterin über die besagte Facebook-Gruppe kennengelernt, in der diese sich als Fotografin ausgab, die ihr Portfolio aufbessern wollte und deshalb Babys kostenlos fotografierte. Das Angebot nahm die Mutter dankend an und lud die 38-Jährige zu sich nach Hause ein. Insgesamt sollen sich die beiden Frauen drei Mal im Haus des Opfers getroffen haben.

Kurioserweise soll die Verdächtige Selfies mit dem Baby gemacht haben und ihre Fingerabdrücke von allen Gegenständen, die sie berührt hatte, abgewischt haben, so die spätere Zeugenaussage.

Bei ihrem letzten Besuch Anfang Februar war auch die 16-jährige Tochter der 38-Jährigen dabei.

Bei diesem Treffen gaben die beiden dem Opfer einen, vermutlich mit Drogen versetzten, Muffin zu essen, der unmittelbar seine Wirkung zeigte. Übelkeit, Schläfrigkeit und ein Taubheitsgefühl stellten sich bei der Mutter ein, berichtet die Polizei.

Die Kundin forderte die Verdächtige und ihre Tochter sofort auf, das Haus zu verlassen. Das taten sie dann auch. Allerdings nicht ohne vorher noch den Haustürschlüssel der Geschädigten zu stehlen, wie diese später feststellte. Sie rief den Notdienst, der sie ins Krankenhaus brachte. Die Polizei wurde eingeschaltet.

Diese ermittelte daraufhin auf Hochtouren. Das schockierende Ergebnis: Die 38-Jährige wollte wohl das Baby der unter Drogen gesetzten Frau stehlen, um es als ihr eigenes Kind aufzuziehen.

Am Freitag wurden die mutmaßliche Täterin (38) und ihre 16-jährige Tochter verhaftet. Die Ermittlungen in dem Fall dauern noch an. Die Polizei sucht derzeit nach weiteren Opfern der mutmaßlichen Täterin.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0