Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

Angela Merkel (62) beim CDU-Parteitag in Essen.
Angela Merkel (62) beim CDU-Parteitag in Essen.  © DPA

Essen - Kanzlerin Angela Merkel (62) hat versichert, dass sich die Lage von 2015 mit einem Ansturm von Flüchtlingen an Deutschlands Grenzen nicht wiederholen wird. 

"Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen", sagte Merkel am Dienstag bei ihrer Rede vor dem CDU-Parteitag in Essen. 

"Das war und ist unser und mein erklärtes politisches Ziel." Mit Spannung wurde erwartet, wie die Delegierten über die auch in der CDU umstrittene Flüchtlingspolitik Merkels reagieren.

Die Flüchtlinge hätten damals in Deutschland Schutz vor Krieg, Verfolgung und Perspektivlosigkeit gefunden. Sie seien damals als einzelne Menschen "und nicht als anonymer Teil einer Masse bei uns aufgenommen worden", sagte Merkel. 

Viel Beifall erhielt sie für ihren Dank an die ehrenamtlichen Helfer, die 890.000 neu nach Deutschland gekommenen Menschen geholfen hätten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0