So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

Neu

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.705
Anzeige

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.696
Anzeige
4.940

Angela Merkel kündigt mehr Flüchtlinge an

Berlin - Im Sommerintverview kündigte Angela Merkel an, dass mehr Flüchtlinge als bisher angenommen nach Deutschland kommen werden. Aufnahmeverfahren, Leistungsstandards und politische Einschätzungen innerhalb der EU müssten deshalb vereinheitlicht werden.
Angela Merkel auf dem Weg zum Sommerinterview.
Angela Merkel auf dem Weg zum Sommerinterview.

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) forderte angesichts des starken Zuzugs von Flüchtlingen eine einheitliche Linie in der europäischen Asylpolitik.

Diese Herausforderung muss gemeistert werden, angesichts weiter steigender Flüchtlingszahlen.

Der Umgang mit der großen Zahl von Asylbewerbern werde die EU in Zukunft vermutlich mehr beschäftigen als Griechenland und die Stabilität des Euro, betonte Merkel am Sonntagabend im ZDF.

Nötig seien gemeinsame Einschätzungen und einheitliche Asylstandards.

Auch die Festlegung sogenannter sicherer Herkunftsstaaten sollten nach Ansicht Merkel auf europäischer Ebene abgestimmt werden.

Im Herbst hatte die Bundesregierung Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien als "sicher" eingestuft. Ziel war es, Asylbewerber von dort schneller wieder in ihre Heimat zurückzuschicken.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU).

Angesichts des aktuellen Flüchtlingsandrangs mehreren sich parteiübergreifend Forderungen, auch mit dem Kosovo, Albanien und Montenegro so zu verfahren.

Der Serbien-Beauftragte des Europaparlaments, David McAllister (CDU), sagte der Bild, Deutschland habe "die Aufgabe, aussichtslose Asylbewerbungen zu verhindern".

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) forderte, das Taschengeld für Asylsuchende aus den Balkanstaaten drastisch zu kürzen.

"Die Zuwendungen für diese Gruppe sind eine Zumutung für die deutschen Steuerzahler", sagte der CSU-Politiker der Tageszeitung "Die Welt".

Diese Zahlungen seien ein Anreiz für viele Menschen vom Balkan, nach Deutschland zu kommen und das Geld mit nach Hause zu nehmen.

Angela Merkel im Gespräch mit Bettina Schausten.
Angela Merkel im Gespräch mit Bettina Schausten.

Herrmann plädierte dafür, das Leistungsniveau für alle Asylbewerber zu überprüfen. "Wir müssen uns fragen, ob sich der deutsche Sozialstaat die jetzige Großzügigkeit noch leisten kann", sagte er.

Sachleistungen sollten Vorrang vor Geldleistungen haben. "Echte Flüchtlinge wollen auch nur in Sicherheit leben, eine Unterkunft haben, täglich verpflegt und etwas zum Anziehen haben."

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte sich dafür ausgesprochen, Asylbewerbern eher Sachleistungen als Bargeld zu geben.

Bisher bekommen sie in den Erstaufnahme-Einrichtungen ein Taschengeld von 143 Euro im Monat.

De Maizière will in dieser Woche eine neue Prognose abgeben, wie viele Flüchtlinge in diesem Jahr in Deutschland erwartet werden. Bisher wurde mit 450.000 gerechnet, die tatsächliche Zahl dürfte jedoch deutlich höher sein.

Fotos: dpa

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Jeder Sechste stirbt durch Dreck

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.470
Anzeige

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

Neu

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.485
Anzeige

Verona Pooth sagt bye-bye!

Neu

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.269
Anzeige

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

Neu

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

Neu

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

Neu

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

402

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.093

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

412

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.097

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

4.831

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.173

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.568

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

11.886
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.219

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.687

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

4.485

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.527

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

159

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

958

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.496

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.164

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.272

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

8.240

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

430

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

3.668

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

1.072

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.334

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

987

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

4.566

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

418

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.513

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.871

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.232

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

9.186

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.322
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

3.232

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.156

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

4.537