Bald-Mama Angelina Heger treibt Sport und kassiert Shitstorm

Berlin - Angelina Heger platzt erneut der Kragen! Am Sonntag verkündete die 27-Jährige freudige Baby-News. Die Influencerin erwartet mit Sebastian Pannek (33) ein gemeinsames Kind. Doch das hält die Hochschwangere nicht davon ab, ihren Körper im Fitness-Studio zu stählen. Ihre Übungen kommt bei vielen Fans jedoch nicht gut an.

Angelina Heger und Sebastian Pannek werden Eltern.
Angelina Heger und Sebastian Pannek werden Eltern.

Der Grund: Ihre Follower machen sich Sorgen um das Wohl ihres ungeborenen Kindes.

"Nicht normal", "Dass du keine Angst hast", "Das solltest du in der Schwangerschaft nicht tun" oder "Sport in der Schwangerschaft geht gar nicht", lauten nur vier der Nachrichten, die Angelina als Reaktion auf ihre Fitness-Übungen wie Bauchmuskeltraining via Instagram erhalten hat.

Das ging der Schönheit gegen den Strich und sie polterte munter darauf los. "Ich brauche keine Besserwisser, keine Schlaumeier-Tipps! Wenn ihr das nicht einhalten könnt, möchte ich nicht, dass ihr mir folgt!" machte die 27-Jährige ihre Einstellung mit klaren Worten in einer Story deutlich. Sie habe dies mit ihrer Ärztin im Vorfeld abgesprochen.

"Ich mache das,was sich für mich gut anfühlt und wo ich mit bestem und reinstem Gewissen sagen kann, das ist für mein Baby auch gut, weil es mir damit gut geht!" Demnach verzichte sie auf intensive Work-outs und mache stattdessen nur "softe Trainings".

Schließlich konnte die Beauty ihre sorgenvollen Fans beruhigen. Im Gym ist das Ex-Bachelor-Babe nicht alleine. "Sebastian ist auch bei jedem Training mit dabei, steht genau einen Meter neben mir und weiß genau, was ich mache. Ich glaube, speziell in der Sache, braucht uns keiner schlaue Tipps geben", versicherte sie.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0