Angelina Jolie schäumt vor Wut: So soll sie auf Brad Pitts Neue reagiert haben

Los Angeles - Die neue Freundin des Ex-Partners sorgt selten für Jubelstürme. Im Falle von Brad Pitt (55) und Angelina Jolie (43) verhält es sich da nicht anders. Sie soll schäumen vor Wut.

Viel zu sagen haben sich Angelina Jolie und Brad Pitt nicht mehr.
Viel zu sagen haben sich Angelina Jolie und Brad Pitt nicht mehr.  © Facundo Arrizabalaga/EPA FILE/dpa

Und das aus gutem Grund: Denn schenkt man neuesten Gerüchten in Hollywood Glauben, bandelt Pitt mit Filmkollegin Charlize Theroin (43) an. Das habe Jolie alles andere als gut aufgenommen.

Ein Insider verriet dem Magazin "Hollywood Life" jüngst, wie Jolie mit der Neuigkeit umgeht: "Angelina hat Charlize nie wirklich gemocht, da sie in der Vergangenheit um dieselben Rollen gekämpft hatten", schildert er das Verhältnis zwischen den beiden.

Während sie nicht wisse, ob die Gerüchte über die angebliche Romanze wahr sind, sei Angelina "verärgert darüber, dass Brad jemals möglicherweise eine Beziehung zu jemandem aufbauen würde, von dem er weiß, dass seine Ex-Frau ihn nicht mag". Und Pitt habe sehr wohl von der Rivalität beider Frauen gewusst.

"Schon allein die Gerüchte sind Angelina lästig. Sie glaubt, dass es ein wenig wie Verrat sein würde. Sie mag es überhaupt nicht und hofft, dass es nicht wahr ist", so der Insider weiter.

Ist Charlize Theron wirklich die Neue von Brad Pitt?

Charlize Theron soll neuerdings mit Brad Pitt anbandeln.
Charlize Theron soll neuerdings mit Brad Pitt anbandeln.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Noch ist die Liebelei zwischen Pitt und Theron nur eine Spekulation, die sich vor wenigen Tagen Bahn brach und seitdem für Schlagzeilen sorgt. Die Schauspieler sollen sich seit geraumer Zeit daten, ihre Beziehung aber geheimhalten wollen - auch um keine erneute Eskalation mit Pitts Ex zu riskieren, heißt es.

"Hollywood Life" will von einem anderen Informanten indes erfahren haben, dass an den Gerüchten nichts dran sei und Jolie sich beruhigen könne. Ihr Ex und Theron seien lediglich professionelle Bekannte.

Womöglich liegt die Wahrheit aber auch irgendwo dazwischen. Ein schönes Paar würden Pitt und Theron jedenfalls allemal abgeben. Und die Parallelen zu seiner Ex Jolie sind nicht von der Hand zu weisen.

So hat auch Theron zwei Kinder aus Afrika adoptiert und engagiert sich sozial, etwa in der Aidshilfe. Wie Jolie ist sie UN-Sonderbotschafterin. Vielleicht ist das ein zusätzlicher Grund dafür, dass Jolie eine gewisse Konkurrenz verspürt.

Seit der Trennung 2016 stritt sie mit Pitt um das Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei Adoptivkinder. Anfang Dezember einigte sich das Ex-Paar außergerichtlich (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0