Für sie war das Angeln mit Papa der Horror

Der Fisch riss im Todeskampf tiefe Wunden in den Arm.
Der Fisch riss im Todeskampf tiefe Wunden in den Arm.  © Imgur/Fracois25

USA - Vater und Tochter beim Angeln. Er hält stolz einen gefangenen Fisch in die Kamera. Sie schaut weit weniger begeistert.

Den Grund zeigt sie auf mehreren Fotos, die sie in sozialen Netzwerken teilte. Papa hatte einen kapitalen Barracuda aus dem Wasser gezogen. Doch das Tier wehrte sich nach Kräften und biss dem Mädchen in den Arm.

Mit seinen scharfen Zähnen riss er große, stark blutende Wunden. Dem Vater scheint es weniger zu interessieren, als seine Beute. 

Barrakudas sind Raubfische, die wegen ihrer Aggressivität in einigen Regionen der Karibik mehr gefürchtet werden, als Haie. Sie gelten als sehr angriffslustig und fügen immer wieder Schwimmern böse Wunden zu.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0