Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

Top

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.804
Anzeige

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfen" getötet

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.544
Anzeige
2.830

Angezündeter Obdachloser: Berliner Polizei wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Berliner Polizei nimmt zu den Vorwürfen auf ungewöhnliche Weise Stellung. Per #Facebook!
Die angeklagten Jugendlichen versuchten am ersten Weihnachtsfeiertag einen schlafenden Obdachlosen im U-Bahnhof Schönleinstraße anzuzünden.
Die angeklagten Jugendlichen versuchten am ersten Weihnachtsfeiertag einen schlafenden Obdachlosen im U-Bahnhof Schönleinstraße anzuzünden.

Berlin - Die Berliner Polizei bezeichnet die Vorwürfe, bei den Ermittlungen im Fall des angezündeten Obdachlosen geschlampt zu haben, als "haltlos". Statt offizieller Pressekonferenz wählte man Facebook als Medium der Stellungnahme aus. Ungewöhnlich!

Die Polizei geht in die Offensive, das muss sie auch, denn die Vorwürfe sind erdrückend, wie TAG24 am Dienstag berichtete.

Kurz zum Hintergrund: Die Berliner Polizei wurde vorgeworfen, im Vorfeld der Aussagenaufnahme die vier angeklagten Jugendlichen nicht ausreichend über ihre Rechte aufgeklärt zu haben. Die Polizei hätte bei den unter 18-Jährigen die Eltern oder den in Deutschland bestellten "gesetzlichen Vertreter" benachrichtigen müssen. Denn sie haben das Recht, bei der Aussage von Minderjährigen dabei zu sein.

Von einer "peinlichen Polizei-Panne", einem "Fehler" der Ermittler und einem "Versäumnis", wie der Stern berichtet, ist in den Berliner Medien umfangreich die Rede. Über die sozialen Netzwerke bekommt die Polizei ebenfalls ihr Fett weg, nicht selten wurde von den Usern das Wort "Versagen" verwendet.

Führte dieser mediale und soziale Druck die Berliner Polizei zu diesem ungewöhnlichen Mittel der Klarstellung auf Facebook?

Insgesamt wurden für den Prozess acht Verhandlungstage angesetzt. Die Anklage lautet: sechs Mal wegen versuchten Mordes, einmal für unterlassene Hilfeleistung.
Insgesamt wurden für den Prozess acht Verhandlungstage angesetzt. Die Anklage lautet: sechs Mal wegen versuchten Mordes, einmal für unterlassene Hilfeleistung.

Wie die Ermittler in KLARGESTELLT zu verstehen geben, waren fünf der mutmaßlichen Täter zum Tatzeitpunkt minderjährig, doch alle fünf hätten entsprechend der Gesetzesgrundlage die Möglichkeit gehabt, ihre Eltern oder Vormünder zur Aussagenabgabe hinzuzuziehen.

"Die Mutter eines Angeklagten hatte explizit auf ihr Beisein bei der polizeilichen Vernehmung verzichtet", erklären die Ermittler. Bei drei weiteren der Flüchtlinge hätten die amtlich bestellten Vertreter auf ihr Anwesenheitsrecht sogar freiwillig verzichtet, heißt es. Die Angeklagten bekamen jedoch ihre Rechte von einem Dolmetscher erklärt.

Fehler räumte aber die Polizei bei den möglicherweise mangelhaft geführten Aktenvermerke ein, die aber laut Klarstellung seitens des Gerichtes hätte geklärt werden können, wenn es das gewollt hätte.

Insgesamt sind für den Prozess acht Verhandlungstage angesetzt, die Anklage lautet in sechs Fällen auf versuchten Mord, in einem Fall auf unterlassene Hilfeleistung.

Somit sei der Vorwurf eines Versagens seitens der Mordkommission "haltlos", so die Polizei, die für ihre Stellungnahmen viel Zuspruch der Berliner Bevölkerung erntet. Wie Kommentare unter dem Beitrag zeigen.

Fotos: DPA

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

Neu

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.631
Anzeige

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

Neu

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

Neu

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

Neu

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

Neu

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

Neu

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

Neu

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

Neu
Update

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.781
Anzeige

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

Neu

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

443

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.644
Anzeige

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

4.065

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.365

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

1.292

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

225

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

576

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

394

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

5.882

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

8.679

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

587

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

529

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.581

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

5.138

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

7.363

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

642

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.351

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

5.272

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.733

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

10.743

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

283

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

3.122

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.419

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

32.794

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.303

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

9.263

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

160

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.503

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

5.703

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.947

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

9.942

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.776

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.481

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.983

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.642

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.735

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

721

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

635

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

331

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

1.004

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.437

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

8.592