Nach Hochhausbrand in London: Fünf weitere Häuser evakuiert

Neu

Schlagerstar Anna-Maria im Baby-Glück!

Neu

Heftiger Bergrutsch! 100 Verschüttete befürchtet

Neu

Schnaps, Frauen, Gitarre: Meine wilden Nächte mit Gunter Gabriel

Neu
4.480

Angreifer von Paris lebte in deutschem Asylbewerberheim

Paris/Recklinghausen - Die Spur führt von Paris nach Recklinghausen. Der bei einer Attacke auf Pariser Polizisten erschossene Mann lebte dort in einer Asylbewerberunterkunft.
Polizisten sichern die Pariser Wache, vor der ein mutmaßlicher Islamist bei einem Attentatsversuch erschossen wurde.
Polizisten sichern die Pariser Wache, vor der ein mutmaßlicher Islamist bei einem Attentatsversuch erschossen wurde.

Paris/Recklinghausen - Der vor einem Pariser Polizeirevier erschossene Mann hat nach Behördenangaben in einer Asylbewerberunterkunft in Nordrhein-Westfalen gewohnt.

Er lebte in einer Wohnung auf dem Gelände einer Unterkunft in Recklinghausen, wie das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt (LKA) am späten Samstagabend mitteilte.

Einsatzkräfte der Polizei hätten die Wohnung am Samstag unter Leitung des LKA untersucht. Vorausgegangen seien konkrete Hinweise französischer Sicherheitsbehörden.

Der Mitteilung zufolge ergaben sich nach bisherigen Erkenntnissen keine Hinweise auf weitere mögliche Anschläge.

Weitere Einzelheiten nannte das LKA zunächst nicht.

Der tödlich getroffene Angreifer liegt vor der Polizeiwache in Paris auf dem Boden.
Der tödlich getroffene Angreifer liegt vor der Polizeiwache in Paris auf dem Boden.

Der Bürgermeister von Recklinghausen, Christoph Tesche, kündigte in einer Mitteilung am frühen Sonntagmorgen an:

"Sollten wir zu der Aufklärung des Sachverhalts durch das Landeskriminalamt (LKA) etwas beitragen können, werden wir das selbstverständlich unverzüglich tun. Ich werde mir dazu bereits am Sonntagmorgen in der Verwaltung gemeinsam mit Vertretern der zuständigen Fachbereiche ein Bild der Lage machen".

Er habe mit "Bestürzung und großer Betroffenheit" zur Kenntnis genommen, dass der Mann zeitweise in einer Recklinghäuser Asylunterkunft gelebt habe.

Der Mann war am Donnerstag, dem ersten Jahrestag des Anschlags auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo", auf zwei Polizisten zugelaufen, hatte "Allah ist groß" gerufen und ein Schlachterbeil gezogen. Die Beamten erschossen ihn.

Ermittler fanden bei ihm ein Bekenntnis zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und in seinem Handy eine deutsche Sim-Karte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordversuchs und Terrorismus.

Die Spur des Täters führt nach Recklinghausen.
Die Spur des Täters führt nach Recklinghausen.

Wie die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf deutsche Sicherheitskreise schreibt, war der Mann in der Bundesrepublik unter vier Aliasnamen registriert, Asyl habe er unter dem Namen Walid Salihi beantragt.

In einer Flüchtlingsunterkunft in Recklinghausen habe er im September 2015 das Zeichen des IS an die Wand gemalt. Die in Deutschland angegebenen Staatsangehörigkeiten waren der Zeitung zufolge mal syrisch, mal marokkanisch, mal georgisch.

Der Mann sei dort zudem mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten.

In Frankreich hatte sich der Mann laut Staatsanwalt bei einer früheren Kontrolle als Marokkaner ausgegeben. In einem bei ihm gefundenen Schreiben nannte er dagegen einen anderen Namen und bezeichnete sich als Tunesier - als dieser soll er französischen Medien zufolge auch von seinem Umfeld erkannt worden sein.

Seine tatsächliche Identität ist aber noch nicht offiziell bestätigt.

Nach Informationen des Nachrichtenportals "Spiegel Online" posierte der Mann in seiner nordrhein-westfälischen Flüchtlingsunterkunft mit einer IS-Fahne. Die Landesbehörden stuften ihn demnach als Verdachtsfall ein, doch im Dezember 2015 verschwand er spurlos aus Recklinghausen.

Fotos: dpa

Stress auf Mallorca! Sarah Joelle verliert Job in Auswanderer-Club

Neu

Darauf müsst Ihr bei einer Rettungsgasse achten!

Neu

Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

5.000

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

765

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.194
Anzeige

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.970

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

4.738

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.635
Anzeige

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.156

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

6.887

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.338

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.978
Anzeige

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

3.793

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

374

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.332
Anzeige

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

2.702

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

5.353

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.433
Anzeige

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

458

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

298

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.774
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

2.007

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

24.626

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.688
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

2.103

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

293

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.692
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.723

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

14.651

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

11.483

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

19.536

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

185

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

4.304

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

12.061

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

4.137

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

2.133

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

3.395

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.630

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.593

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

10.242

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.542

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

11.292

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

250

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.418

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

18.576

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

2.133

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.911

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.932

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.612

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.709

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

20.331

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

986

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.456

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

6.577

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.980
Update