Forscher prüfen Mineralwasser auf Herz und Nieren und finden Bedenkliches heraus Top BVB-Star für knapp 20 Millionen vor Wechsel zum VfL Wolfsburg! Top Wem gehören diese Kleidungsstücke? Polizei hat schrecklichen Verdacht Neu Wegrollgefahr! Porsche ruft weltweit rund 337.000 Autos zurück Neu Diesen Neuwagen gibt's hier satte 10.175 Euro günstiger 11.920 Anzeige
10.823

Angriffe auf deutschen und norwegischen Tanker!

Angriff auf Schiffe im Golf von Oman

Im Golf von Oman wurden zwei Tanker angriffen. Die Schiffe fahren für eine deutsche und eine norwegische Reederei.

Golf von Oman - Inmitten der Spannungen mit dem Iran ist es nahe der Küste des Landes erneut zu Zwischenfällen mit zwei Handelsschiffen gekommen.

Nach dem Angriff auf den norwegischen Tanker "Front Altair" stieg Rauch von dem Schiff auf.
Nach dem Angriff auf den norwegischen Tanker "Front Altair" stieg Rauch von dem Schiff auf.

Im Golf von Oman geriet der Öltanker "Front Altair" der norwegischen Reederei Frontline am Donnerstagmorgen nach einem Angriff in Brand, wie die norwegische Seefahrtsbehörde erklärte.

Die deutsche Reederei Bernhard Schulte Shipmanagement (BSM) in Singapur teilte zudem mit, es seien 21 Seeleute von ihrem mit Methanol beladenen Frachter "Kokuka Courageous" gebracht worden.

Das Schiff sei am Morgen beschädigt und ein Crewmitglied leicht verletzt worden. Die Hintergründe der Vorfälle waren zunächst unklar.

Die US-Marine erklärte, sie haben zwei Notrufe erhalten. US-Schiffe seien in der Region unterwegs und leisteten Hilfe, teilte die 5. Flotte der US-Marine in Bahrain mit. Es gebe Berichte, dass dort zwei Tanker angegriffen worden seien.

Die norwegische Seefahrtsbehörde meldete weiter, es sei von drei Explosionen auf der der "Front Altair" berichtet worden.

Die Reederei Frontline teilte mit, alle 23 Menschen an Bord seien in Sicherheit, wie die norwegische Zeitung "VG" unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher berichtete. Ob die "Front Altair" angegriffen worden sei, wollte der Sprecher demnach nicht bestätigen.

Deutsches Schiff war mit 21 Seeleuten von den Philippinen besetzte

Das norwegische Schiff während einer früheren Aufnahme.
Das norwegische Schiff während einer früheren Aufnahme.

Nach Angaben der Reederei BSM besteht keine Gefahr, dass die "Kokuka Courageous" sinkt. Die Ladung sei "intakt". Der Schaden sei auf der Steuerbordseite im hinteren Teil des Frachters, sagte der Sprecher.

Die 21 Seeleute seien mit einem Rettungsboot auf ein anderes Schiff gebracht worden, die "Coastal Ace". Der leicht verletzte Seemann habe dort Erste Hilfe bekommen.

Bei den Seeleuten handele es sich ausnahmslos um Philippiner. Deutsche seien keine an Bord gewesen.

Der Zwischenfall ereignete sich diesen Angaben zufolge in etwa 70 Seemeilen Entfernung vom arabischen Emirat Fudschairah und etwa 14 Seemeilen entfernt von der iranischen Küste.

Weiterer Anrainer der dortigen Meerenge ist das arabische Sultanat Oman. Die BSM gehört zur Hamburger Reederei Schulte Group.

Der 2016 gebaute Öltanker "Front Altair" fährt unter der Flagge der Marschallinseln.

Er war nach Angaben des Dienstes "Marine Traffic" auf dem Weg von den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) nach Taiwan. Frontline gilt als die größte Tankerflotte der Erde. Sie ist im Besitz des norwegischen Milliardärs John Frederiksen. Die "Kokuka Courageous" hatte "Marine Traffic" zufolge vor drei Tagen in Saudi-Arabien abgelegt und war unterwegs nach Singapur.

Update, 14.59 Uhr : EU ruft zu Besonnenheit auf

Die EU hat nach den schweren Zwischenfällen mit Handelsschiffen im Golf von Oman vor vorschnellen Reaktionen gewarnt.

"Die Region braucht keine weiteren Elemente der Destabilisierung und keine weiteren Spannungen", sagte die Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini am Donnerstag in Brüssel.

Man rufe deswegen zu äußerster Zurückhaltung und zum Unterlassen jeglicher Provokationen auf.

Update, 14.52 Uhr: Norwegen erhöht Sicherheitsstufe

Nach den Vorfällen mit zwei Schiffen im Golf von Oman hat das norwegische Seefahrtsamt seine Sicherheitsstufe für das betroffene Gebiet erhöht. "Wegen der Angriffe und der unklaren Umstände" rate man unter norwegischer Flagge fahrenden Schiffen, sich von iranischen Territorialgewässern deutlich fernzuhalten, erklärte die Behörde am Donnerstag.

Stecken Sabotageakte hinter den Angriffen?

Die US-Navy ist mit Kriegsschiffen in der Region im Einsatz.
Die US-Navy ist mit Kriegsschiffen in der Region im Einsatz.

Bereits vor vier Wochen hatten die VAE Sabotageakte gegen vier Handelsschiffe im Golf von Oman gemeldet. Nach saudi-arabischen Angaben wurden zwei Tanker des Landes schwer beschädigt. Die genauen Umstände blieben jedoch unklar.

US-Sicherheitsberater John Bolton sprach später von Angriffen mit Seeminen, für die "fast sicher" der Iran verantwortlich sei. Beweise für seine Anschuldigung legte er nicht vor. Die Regierung in Teheran wies den Vorwurf zurück und sprach von "lächerlichen Behauptungen".

Die USA hatten zusammen mit ihren Verbündeten Saudi-Arabien und den VAE in den vergangenen Wochen den Druck auf den Iran massiv erhöht.

Das sunnitsche Saudi-Arabien sieht in dem schiitischen Nachbarn einen Erzfeind. Riad wirft der Regierung in Teheran vor, sich in die inneren Angelegenheiten der arabischen Länder einzumischen.

Saudi-Arabien beschuldigt den Iran unter anderem, in Jemens Bürgerkrieg die Huthi-Rebellen zu unterstützen. Diese hatten in den vergangenen Wochen Saudi-Arabien wiederholt mit Drohnen angegriffen. An diesem Donnerstag endet der Besuch des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe im Iran, der im Atomkonflikt mit den USA vermitteln will.

Fotos: Patrick Vereecke/Marine Traffic/AP/dpa, -/IRIB News/dpa, Brian M. Wilbur/U.S. Navy/AP/dpa

Mysteriöser Messerangriff in Hamburg: Polizei umstellt Hotel von Osmani-Clan 2.001 Update Wissenschaftler entdecken diese albtraumhafte Kreatur tief im Meer 2.059
Sex-Attacke im Urlaub! Mehrere Männer rauben Touristin aus und vergewaltigen sie 7.143 Todes-Drama bei Traumwetter: Mann ertrinkt im See 4.566
Mordfall Susanna: An diesem Tag wird das Urteil über Ali Bashar gesprochen 253 Rechtsextremer YouTuber: Schlussgong im Streit um "Volkslehrer" ist noch nicht erklungen 1.313 Nur wenige Tage vor Geburt ihres Kindes: Frau bekommt starke Schmerzen und stirbt 9.177 Wie ein Obdachloser zu 12.000 Euro in bar gelangte und wie er sie wieder verlor 2.576 Kopf des Babys verschwunden! Hunde zerfleischen drei Monate alten Säugling 6.341 Mit welchem Schnucki zeigt sich Sylvie Meis denn hier in der Öffentlichkeit? 1.576 68-Jährige macht Fahrprüfung und fährt Prüfer (†35) tot 10.856 Zu dick zum Heiraten? Sarafina erntet Shitstorm nach Liebeserklärung an ihren Schatz 3.068 Was ist das? Geheimnisvolles Etui bei Bares für Rares 1.321 Nach Eurofighter-Absturz: Suche nach Wrackteilen dauert an 724 Klage eingereicht: Kann IS-Unterstützer bald zurück nach Deutschland? 829 Wenn die Straße wegen Hitze aufbricht: Gefahr durch "Blow-Ups" 88 Bodybuilder schlägt und erwürgt seine Freundin, weil sie etwas auf Facebook gelikt hat 2.464 Lebensgefährlich! Kleinkind bei Hitze in Auto eingesperrt 4.419 XXL-Hakenkreuz auf Fußballfeld entdeckt! Wer war das? 8.793 Ermittlungen rund um Kristina Vogels Unfall noch nicht abgeschlossen 990 Fall Lübcke: Ermittler erneut am Haus von Stephan E. 1.034 Nackter Einbrecher sorgt für SEK-Einsatz: Dann fällt ein Schuss! 2.911 Vater will schwerkranker Tochter helfen und fasst grausamen Entschluss 3.914 AfD-Zentrale in NRW von Ermittlern durchsucht! 1.369 Erneute Fliegerbombe in Hamburg entdeckt! Entschärfung erfolgreich 494 Update Nach Großfahndung in Unterfranken: Leichen in Wohnhaus waren Tante und Neffe 1.720 Missbrauchs-Prozess von Lügde: Geständnisse könnten Kindern mehr Leid ersparen 143 100 Hektar Wald brennen: Helikopter löschen Lieberoser Heide! 3.715 Segelschulschiff "Gorch Fock" soll bis 2020 fertig gebaut werden 703 Herrenloser Lkw rollt durch die Stadt, dann geschieht Unglaubliches 6.890 Autofahrer kracht in Lastenrad, Mutter und Kind teils schwer verletzt 2.011 Hitzewelle in Köln, nur im Dom bleibt es kalt: Besuch aber nicht schulterfrei 241 "Thüringer Klöße"-Junge hat neuen Song und plaudert über sein Liebesleben 2.616 Technischer Defekt: Flugzeug muss in Stuttgart runter 641 Kein Scherz: Tchibo kooperiert mit Sixt und verkauft Fiat ab 85 Euro! 1.323 Welche Sportlerin zeigt denn hier ihren Babybauch? 3.431 "Schwachsinn!" Denisé Kappés und Henning Merten wehren sich gegen Fake-Vorwürfe 760 Firma will Plastikmüll zu Sprit machen, aber wie soll das gehen? 3.299 Mehr Langfinger unterwegs? Im Einzelhandel wird mehr geklaut! 949 Bewaffneter Banküberfall! Täter auf der Flucht, SEK rettet Angestellte 5.722 Update Klitschko-Jacht geht in Flammen auf: Box-Ikone und Familie müssen gerettet werden! 4.065 Notruf 112 für Stunden nicht erreichbar: Störung legt Telefonnetz lahm 1.641 Spenden nicht angegeben? Björn Höckes AfD droht saftige Geldstrafe 1.797 Polizei stellt nach Unfall ungewöhnliche Gäste sicher 180 Notreparatur auf der A40 in Essen macht Autobahn zum Nadelöhr 88 Frau ist 27 Minuten tot: Als sie plötzlich aufwacht, wird es richtig mysteriös 11.026 Keinen Bock auf Menschen: Bewohnerin baut Metallstachel auf Treppe 12.736