"Angst vor dem Islam" - Maischberger wagt Experiment

Gäste bei Maischberger (li.) am Mittwoch sind unter anderem die Politiker Katrin Göring-Eckardt (50, Grüne) und Andreas Scheuer (42, CSU).
Gäste bei Maischberger (li.) am Mittwoch sind unter anderem die Politiker Katrin Göring-Eckardt (50, Grüne) und Andreas Scheuer (42, CSU).

Köln/Berlin - TV-Talkmasterin Sandra Maischberger (50) will in ihrer nächsten Talkshow Studiogäste stärker einbeziehen. 

Bei "Maischberger" an diesem Mittwoch (22.45 Uhr im Ersten) wagt sie mit der "Publikumsdebatte" ein Experiment, wie der WDR am Dienstag mitteilte.

Thema der Sendung ist "Angst vor dem Islam: Alles nur Populismus?" 

Dabei soll es etwa um die Frage gehen, ob nach dem Wahlsieg von Donald Trump Werte wie Religionsfreiheit und Toleranz in Gefahr sind und sich die Islamdebatte auch in Deutschland verschärft. 

Dazu hat Sandra Maischberger erstmals Menschen aus ganz Deutschland ins Studio eingeladen, um mit ihnen zu diskutieren.

Weitere Gäste sind unter anderem die Politiker Katrin Göring-Eckardt (Grüne) und Andreas Scheuer (CSU). Maischberger hatte bereits vor ihrer 500. Sendung Anfang Oktober angekündigt, dem Publikum zumindest in einigen Ausgaben die Gelegenheit zu geben, die Talkshow durch Fragen und Einwürfe mitzugestalten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0