Lotto-Spielerin kann sich auf Rekordgewinn freuen

Die Lotto-Spielerin gewann mit einem Spieleinsatz von 20,60 Euro unvorstellbare 17,6 Millionen Euro. (Symbolbild)
Die Lotto-Spielerin gewann mit einem Spieleinsatz von 20,60 Euro unvorstellbare 17,6 Millionen Euro. (Symbolbild)  © DPA

Anhalt-Bitterfeld - Eine Lotto-Spielerin aus dem Kreis Anhalt-Bitterfeld ist um unglaubliche 17,6 Millionen Euro reicher. Es ist der höchste Lottogewinn in der Geschichte Sachsen-Anhalts.

Die Frau hatte am 9. September beim Spiel 6aus49 den Jackpot geknackt. Der Brief mit der Mitteilung über die Gewinnsumme ist zu ihr unterwegs.

Wie LOTTO Sachsen-Anhalt mitteilte, machte die Spielerin den entscheidenden Schritt, um ihren Millionengewinn einzulösen: Sie ließ ihren Spielschein in einer Verkaufsstelle kontrollieren und füllte das Formular zur Gewinnanforderung aus.

Es sei durchaus möglich, dass die neue Multi-Millionärin erst jetzt mit dem Brief aus der Lottozentrale erfahre, dass sie um 17,6 Millionen Euro reicher ist, so die LOTTO-Gesellschaft.

Demnach wäre es nicht das erste Mal, dass jemand seine Gewinnzahlen nur flüchtig kontrolliert und dann verwundert ist, dass er ein Formular für einen unerwartet hohen Gewinn ausfüllen darf.

Alle Lotto-Gewinne über 1000 Euro müssen schriftlich per Formular angefordert werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0